Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 1.024 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2
Magic33 Offline

Foren-Nachrichtler


Beiträge: 297

27.03.2002 03:48
#16 RE:Diecher-Huskies 3.PO Antworten
so komme grade aus nbg wieder und muss sagen das es eigentlich trotz der niederlage ein passables spiel war von den huskies.man hat gemerkt das die letzen beiden spiele sie doch stark geschwächt haben und sie waren nicht ganz so stark wie am freitag und sonntag.man hat ihnen die anstrengung angemerkt...die nürnberger waren einfach spritziger und haben auch ihre zweikämpfe in der kassler zone gewonnen.das erste drittel war ganz in der hand der tigers,das tor 2 sekunden vor drittelende MUSSTE nicht sein.vorne den puck vertendeld,sulkovsky im 1:1 schneller und ilpo sah bei dem schuss gar nicht gut aus und wirkte das spiel über auch ziemlich unsicher.leo zu bringen war das richtige.im 2 drittel wars dann umgekehrt,die huskies besser und cleverer und nutzen endlich ihre chancen,der anschluss wurde sogar in unterzahl erzielt.danach hatten die huskies das spiel im griff und genug chancen um alles klar zu machen,sie scheiterten aber an einem überragenden seliger.auch die tigers hatten chancen,kamen aber nicht unbedingt so gut mit dem goalie-wechsel zurecht.

im letzten drittel nach 46 sekunden in überzahl das siegtor der tigers...nicht ganz unverdient muss ich dazu sagen.

über den schiri brauche ich gar nicht erst reden,der hat übervorsichtig gepfiffen,aber auf beiden seiten die gleiche scheisse.

alles in allem war es ein ganz ordentliches spiel,man merkte aber den ausfall von loth und daffner.die spieler waren ausgepowert und haben mal wieder die dicksten chancen nicht verwertet.man kann dem team keinen vorwurf machen,die icetigers waren heute einfach einen tick besser und cleverer und hatten das glück was wir sonntag hatten.der sieg geht in ordnung,die tigers waren heute einfach das bessere team.

was zu bemängeln ist,ist das powerplay:

die huskies hatten sicherlich 8 überzahlsituationen und da waren sie heute ganz ganz schlecht,da ging gar nix.an einen aufbau war erst gar nicht zu denken.

dafür haben sie eine gute unterzahl gespielt,haben ein tor erzielt mit einem mann weniger und haben in den letzten 2 minuten mit einem mann weniger ein powerplay 4-5 in der tigers zone aufgebaut,so daß die tigers sogar gezwungen waren bei eigener überzahl befreiungsschläge zu machen.

und noch was zu meinem liebling Jochen Molling:

TOTALAUSFALL,ein saumäßiges spiel abgeliefert,wenn der auf dem eis war stand ich todesängste aus.er war heute mal wieder richtig schlecht.ne kleine pause wäre vielleicht das beste,war ein unsicherheitsfaktor in der abwehr.


und noch was zu den preisen dort:

habe dort 6 € bezahlt wo ich in kassel 14 für zahle...133% preisunterschied...da kann ich nur den kopf schütteln...eine sauerei...aber ändern tuts ja trotzdem nix.


ich fande das spiel weitgehend ok und die tigers waren der verdiente sieger.sie waren heute einfach besser und spritziger.

so habe ich das spiel gesehen und das is meine meinung,ist klar das die nicht jeder teilt.


mfg nils








***Magic Johnston Eishockeygott***Colonia Fantastica***Forza Ambri-Merde Lugano***
***Immer wenn es regnet muss ich an Dich denken...A-N-N-A***

ToelzerHuskie Offline

Verbal-Sadist

Beiträge: 981

27.03.2002 09:33
#17 RE:Diecher-Huskies 3.PO Antworten
Hi Magic,

stimmt, dass ist deine Meinung, aber sie gibt das Spiel schon ganz gut wieder. Will auch mal meinen Senf dazugeben.

Fazit: Die Niederlage war dämlich, höchst vermeidbar und absolut verdient.

Das Spiel begann recht verhalten von beiden Mannschaften mit nur wenigen Torchancen. Kassel hatte das Spiel im Griff. Dann die absolut dumme Strafzeit, als Tobi trotz verlorenem Helm nicht vom Eis fährt und weiterspielt. Folglich der Führungstreffer für die Icetigers und eine Standpauke für Tobi von Hans Zach. Zweites Tor: Einfach nur dumm, weil kein Kasseler Spieler meinte, er müßte sich Sulkowsky irgendwie in den Weg stellen. Für mich hatte Ilpo hier nur wenige Chance. Ganz klarer Fehler der Feldspieler im Rückwärtsgang. Darf in den Playoffs nicht passieren. Magic, ich fand nicht, dass Ilpo unsicher war, für mich wollte Hans einfach nur der Mannschaft mit dem Torwartwechsel neue Impulse geben. Auf jeden Fall spielte Leo fehlerlos. Die Huskies nun unter Druck und man konnte sich bei Leo und dem Torgestänge bedanken, dass man nicht aussichtslos in Rückstand geriet.

Wie aus heiterem Himmel dann der Anschlußtreffer und der Ausgleich für die Huskies. Die Icetigers wieder total verunsichert und jetzt hätten die Huskies Druck machen müssen, um die Entscheidung zu ihren Gunsten herbeizuführen. Stattdessen zieht man sich zurück und spielt auf halten des Ergebnisses. Für mich unverständlich. Zu dem Zeitpunkt waren die Icetigers wie ein angeschlagener Boxer und du mußt ihm nur noch den letzten Schlag verpassen. Haben sie nicht gemacht. Magic, wo waren die riesen Torchancen für Kassel. Ich habe keine gesehen und folglich auch keinen überragenden Seliger, die Dinger muß er halten und bei den Toren für Kassel sah er nicht gut aus.

Die Strafzeit und das folgende dritte Tor für Nürnberg hab ich nicht gesehen, da ich erst mit Schnittelgott einen Schoppen getrunken habe und beim Tor noch einen Smalltalk mit einem Nürnberger Fan führte. Danach hatten die Huskies nicht mehr die Kraft zum Aufholen und auch kaum nennenswerte Torchancen zum Ausgleich. Was solls, wir haben in Nürnberg zu früh gehöhnt und müssen nun hoffen, dass Donnerstag der letzte Sieg gelandet wird.

Magic, deine Meinung zu Molling teile ich nicht, für mich hat er solide gespielt. Nicht auffällig, aber bestimmt nicht schlecht. Der Totalausfall für mich war der Verteidiger des Jahres Jeff Tory. Ich weiß nicht, was der gemacht hat, in jedem Fall kein Eishockey gespielt. Auch das Unterzahlspiel kann man nicht als gut bezeichnen, denn immerhin fielen 2 Gegentreffer und es gab Chancen en masse für die Icetigers. Gut war es nur in der Phase nach dem 2:2 Ausgleich. Katastrophal das Überzahlspiel keine Frage. Weiterhin eine Witzfigur: Schiri Schütz mit Fehlentscheidungen am laufenden Band aber auf beiden Seiten, so dass man nicht sagen kann, der Schiri war schuld. Er war einfach nur schlecht.

Enttäuschend die Stimmung auf Nürnberger Seite. Einzig im Oberrang die Gegengerade hat versucht Stimmung zu machen. Nach dem Ausgleich hörte man überhaupt nix mehr und sie sind erst wieder aufgewacht, als der Stadionsprecher die letzten 2 Minuten ankündigte. Für mich echt enttäuschend, habe gedacht, die Fans versuchen mehr, um dem Team zu helfen, die letzte Chance zu nutzen. Die Stimmung auf Kasseler Seite in Ordnung, ohne wirklich die große Party zu feiern.

Was mir sauer aufgestoßen ist, war der Wurf eines vollen Bierbechers in Richtung eines Security nach Spielschluß von einem Kasseler Idioten und die ständigen Provozierungen aus dem Kasseler Fanblock. Zu Recht hat man diesen Deppen sofort aus der Halle geschmissen. Die Nürnberger Security hat bei den letztjährigen Playoffs Fehler gemacht, aber diese Saison sind sie weit verbessert und reagieren auch recht gelassen auf viele Dinge. Nur die Kasseler Fans scheinen sich ein neues Feindbild geschaffen zu haben und provozieren bei jedem Spiel diese mit dummen Sprüchen. Ich muß sagen, ich hab mich echt gefreut, als sie diesen Typen aus der Halle geworfen haben. Man sollte endlich mal aufhören mit diesen Dingen, denn wir machen uns absolut lächerlich. Die Jungs machen ihren Job und diese Saison machen sie ihn gut. Leider scheint man es auf Kasseler Seite nicht zu kapieren. Ich denke, für viele wäre es besser, mal den Alkohol aus dem Körper zu lassen, dann würde auch das Hirn und der Verstand besser funktionieren. Ihr tut mir leid!!!!!!

Schade, so wird einem ein gelungener Abend echt vermießt!!!!!!!!

Servus

Tölzer

Jake Offline

Foren-Chefsatiriker


Beiträge: 1.663

27.03.2002 10:49
#18 RE:Diecher-Huskies 3.PO Antworten
Hi,

ich war nun nicht in Nürnberg und kann folglich nicht allzu viel zum Spiel sagen. Aber was ich hier lese, lässt mich doch hoffen für Donnerstag. Sie scheinen ja nun nicht 100prozentig bei der Sache gewesen zu sein, was auch die Bilder im HR bestätigten. Was man dort ganz deutlich gesehen hat war, dass sie immer zu weit weg vom Gegenspieler waren. Die Nürnberger hatten sowohl mit, als auch ohne Puck zu viel Bewegungsfreiheiten. Das war in den beiden vorherigen Spielen anders. Ich hoffe mal, am Donnerstag sieht es auch wieder anders aus. Es ist die knappe Serie wie erwartet. Merkwürdig finde ich allerdings, dass viele Nürnberger Fans ihre Mannschaft nach dem gestrigen Spiel schon wieder ganz sicher im Halbfinale sehen. Ich kann so etwas nicht ganz verstehen. Aber ist schon okay so. Sie sind schließlich der Favorit.*gggg*


Ciao

Jake
*****Besiegt ist man erst, wenn man sich aufgibt! *****

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

27.03.2002 11:08
#19 RE:Diecher-Huskies 3.PO Antworten
Am lustigsten find ich nicht das sie sich schon wieder alle im Halbfinale sehen, sondern das es mittlerweile fast 20 Leute da gibt die sich aufregen warum nach dem Spiel keine Ehrenrunde gedreht worden ist und sich deshalb keine DK mehr kaufen wollen. *g* Wie oft war Nürnberg jetzt schon in den PlayOffs? Langsam müßten sie es doch wissen...

Magro


http://www.magro.de.vu

***FAN OF BtGLdi5Min4GTs (Björn the Greifer Leonard der in 5 Min 4 Gegentore schluckt)***
***MEMBER OF 1.KSEHFC (1.Kasseler Eric Hasselbacher Fan Club)***

Magic33 Offline

Foren-Nachrichtler


Beiträge: 297

27.03.2002 12:34
#20 RE:Diecher-Huskies 3.PO Antworten
@toelzer

dein posting ist ganz ok,habe das ein oder andere nicht so wie du gesehen,kann aber durchaus kritik vertragen und ohne unterschiedliche meinungen käme keine diskussion zustande.

zu tory:

hab ihn nicht erwähnt weil ich dachte er war gar nicht auf dem eis,hat der doch gespielt? ich hab jedenfalls soviel von ihm gesehen das ich nichtmal bemerkt habe das er auf dem eis war.und molling fande ich leider ganz schwach.


zu den chancen:

die huskies hatten nach dem ausgleich in ihrer drangperiode genug chancen das ding reinzuhämmern...und seliger hat in meinen augen super gespielt...die gegentore hab ich leider nicht gesehen.

zu unsren idioten:

vollste zustimmung!ich hatte das glück das ich 2 dieser super intelligenzbolzen im bus hatte.der eine,sicher schon 40 oder älter war so voll das er friedliche,in zivil gekleidete,nürnberger eishockeytouristen anpöbelte und ohne grund auf einen losging der nichts,aber auch rein gar nichts gemacht hat ausser das er ne sms geschrieben hat und sich mit kumpels über den sieg gefreut hat.den becherschmeisser hatte ich ebenso im bus und der war noch ganz stolz auf sich.bei solchen idioten bekomme ich echt zuviel...schade das so ein toller abend so enden muss.wegen solchen deppen stehen die fans,die friedlich feiern und eishockey schauen schlecht im licht bei den fans der gegner.dann heissts wieder " ach guck mal,die pöbel kassler..etc" sind wieder da.da müssen wir uns echt nicht wundern das wir in nbg immer unter besonderer beobachtung stehen.

zu den ski-ordnern bei den tigers:

im gegensatz zu letztem jahr wirken die wie kleine welpen,sowas von harmlos und tolerant waren die,so habe ich die noch nie gesehen.aber wenn dann einer bewusst scheisse macht dann kann ich die harte gangart durchaus vertreten,den nicht die ordner sind scheisse die sich dann einmischen sondern die leute die bewusst provozieren und gar nicht mehr damit aufhören.

aber im grossen und ganzen war dein posting meinungswiederspiegelnd,auch wenn ich ein oder zwei punkte anders gesehen habe,aber damit kann ich gut leben


einen schönen tag noch und auf einen sieg morgen gegen den lebkuchenverein....


mfg nils








***Magic Johnston Eishockeygott***Colonia Fantastica***Forza Ambri-Merde Lugano***
***Immer wenn es regnet muss ich an Dich denken...A-N-N-A***

ToelzerHuskie Offline

Verbal-Sadist

Beiträge: 981

27.03.2002 12:43
#21 RE:Diecher-Huskies 3.PO Antworten
Jake,

kann man so nennen, dass die Huskies nicht zu 100% beim Spiel gewesen waren.
Aber egal, morgen steht das nächste Spiel gegen die Tigers vor der Tür und ich bin mir sicher, wir werden eine andere Mannschaft der Huskies sehen, ansonsten dürfte es auch schwer werden, den Halbfinaleinzug perfekt zu machen.

Lustig fand ich, dass viele Icetigers nicht nur sicher sind, dass der Halbfinaleinzug schon beschlossenen Sache ist nach der herausragenden Leistungssteigerung, sondern dass 2 Fans mir in einem Gespräch während der 2.Drittelpause auch eröffnet haben, dass die Huskies in der nächsten Saison keine Chance hätten, die Playoffs zu erreichen. Begründung: 1. Hans Zach ist weg, 2. Der Kader der Huskies ist nicht konkurrenzfähig!!! Frage mich nur, woher die wissen, welche Spieler die Huskies noch alles verpflichtet haben, um den Kader zu komplettieren!!! Einfach spitze diese Arroganz!!!!!


Magic,
----------------------------------------------------------------
dein posting ist ganz ok,habe das ein oder andere nicht so wie du gesehen,kann aber durchaus kritik vertragen und ohne unterschiedliche meinungen käme keine diskussion zustande.
----------------------------------------------------------------

Sehe ich auch so, zu Diskussionen gehören unterschiedliche Meinungen und jeder hat eben eine verschiedene Sichtweise über unterschiedliche Situationen. Das ist gut so!!!! War nicht als Kritik gedacht, sondern nur meine unbedeutende Meinung, die von deiner eben in einigen wenigen Punkten abweicht!!!


Das Schönste am ganzen Dienstag kam dann jedoch erst nach dem Spiel:
Hatte noch einen echt gemütlichen Abend mit Freunden aus Kassel in einem Brauhaus in der Nürnberger Innenstadt!!!!!!! Kann ich jedem, der mal in Nürnberg ist, nur empfehlen, dort mal einzukehren.
Leider hat die Kneipe und die Diskussionen über die Huskies dafür gesorgt, dass es ein wenig später wurde und ich erst um kurz vor Drei im Bett lag!!! Aber was nimmt man nicht alles für Opfer für die Huskies auf sich!!!!


Servus

Tölzer

Magic33 Offline

Foren-Nachrichtler


Beiträge: 297

27.03.2002 13:36
#22 RE:Diecher-Huskies 3.PO Antworten
bei denen im forum ist nach dem glücklichen sieg sogar schon die meisterschaft wieder im gespräch,und das allerbeste ist ja es als einen skandal zu bezeichnen das die keine ehrenrunde gelaufen sind.da frage ich mich wieso die zum spiel gehen und wielange die schon zum hockey gehen?da schreibt doch echt einer das es in seinem block eine riesenentäuschung war das die nicht mehr raus kamen,und das nach einem so enorm wichtigen sieg für die tigers.probleme haben die da,diskutieren über so einen nebensächlichen schmarn anstatt über den wichtigen sieg.naja was solls,am donnerstag werden die auch alle ganz still in ihre ecken zurückkriechen nachdem ihre super tigers ausgeschieden sind und vielleicht ist ihnen dann mal das spiel wichtiger als eine ehrenrunde.

mfg nils








***Magic Johnston Eishockeygott***Colonia Fantastica***Forza Ambri-Merde Lugano***
***Immer wenn es regnet muss ich an Dich denken...A-N-N-A***

IceHusky Offline

Special Team


Beiträge: 585

27.03.2002 17:05
#23 RE:Diecher-Huskies 3.PO Antworten
Auch ich kann nur sagen, dass das ne absolut verdiente Niederlage war. Hier haben zwei gleichstarke Mannschaften gegeneinander gespielt, aber nur eine konnte oder wollte ihre Überzahl-Chancen nutzen. Ich weiss nicht, irgendwie hatte ich das Gefühl, sie durften nicht gewinnen. 200000 Euro läßt man sich ja auch nicht so einfach entgehen - gell Herr Kimm.

Was die Chaoten betrifft, kann ich nur vollkommen zustimmen. Schade, dass nur einer rausgeflogen ist und das die Nürnberger Fans vor der Halle sooooo friedlich waren. Der ein oder andere hätte durchaus ein blaues Auge verdient gehabt.

So machen Auswärtsfahrten keinen Spaß!!!!!!!!!!!!!!!

Gruß IceHusky

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz