Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 489 mal aufgerufen
 Fans
Sascha Offline

1. Reihe

Beiträge: 313

31.08.2002 13:20
Warum keine Ehrenrunde? Antworten
Kann mir einer von euch sagen, was die Aktion gestern sollte, das sich lediglich 5-6 Spieler zu einer Ehrenrunde bequemen und das auch erst nach Pfeifkonzert!

Also sorry Jungs, daß fand ich schon frech! Es ist ja nicht so, daß die ganze Mannschaft neu ist und nicht weiß, daß man in KS zur Ehrenrunde gebeten wird nach Siegen...

Ich denke hier muß Joe Gibbs oder Gunnar Leidborg was tun!

Ich nehme natürlich alles zurück, wenn es deswegen eigentlich keine Ehrenrunde gab, weil es ein Auswärtsspiel für uns war...

Wie ist eure Meinung?

P.S. Die Ehrenrunde von Dresden war super!



Franky41 Offline

Foren-Diplomat


Beiträge: 1.641

31.08.2002 13:41
#2 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
In Antwort auf:
Ich nehme natürlich alles zurück, wenn es deswegen eigentlich keine Ehrenrunde gab, weil es ein Auswärtsspiel für uns war...



Man wollte den *Gastgebern* die Show nicht streitig machen.
War zwar ein 10:1 Sieg, aber ich denke die Dresdner Spieler
haben ihren Auftritt genossen und da können wir auch mal
zurückstecken.
Unsere werden hoffentlich in der Saison noch oft genug ihre
Ehrenrunde laufen.


Bye Franky41


Kassel liegt jetzt nicht mehr
in Hessisch-Sibirien sondern
in Süd-Schweden






Sascha Offline

1. Reihe

Beiträge: 313

31.08.2002 17:20
#3 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
Ist ja grundsätzlich richtig, nur:

Ich hätte es gut gefunden, eine gemeinsame Ehrenrunde mit Dresden zu laufen. Das wäre dann wirklich was mit Hand und Fuß gewesen!

wusel Offline

Pre-Rookie

Beiträge: 2

31.08.2002 17:31
#4 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
Ich bin Dresden Fan und ich dachte es wäre selbstverständlich das die Spieler noch mal kommen. Aber ist ja nicht so wichtig. Vielen Dank an alle Fans dafür das sie gekommen sind ( ist nicht selbstverständlich).
Und im übrigen auf www.ebay.de gibts eine ermäßigten Jahreskarte der Eislöwen zu ersteigern! Also wer Zeit, Lust und natürlich auch das Geld hat kann ja mitbieten.

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

31.08.2002 23:58
#5 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
Ich fand eben genau das gestern richtig, dass nur die Eislöwen nochmal rausgekommen sind und sich die Huskies zurückgehalten haben. Sie hätten ein Heimspiel gehabt und auf diese Art und Weise konnten sie auch in ner fremden Halle bei ihren Fans nochmal bedanken! Ausserdem hatten sie auch durchaus den Beifall der Huskie-Fans verdient, den sie bekommen haben. Das zeigt mal wieder deutlichst, dass die Zuschauer beim EIshockey überwiegend ein Gespür für die Situation haben und das hat mich gestern am Meisten gefreut!

Blau-weisse Grüsse
Holger

Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***
HUSKIES BESUCHEN HUSKIES 3.2.02, WAR DAS G... !!!
"I hope, I die before I get old"/MY GENERATION John Entwistle 1945-2002

Jouni14 Offline

Foren-Statler

Beiträge: 1.184

01.09.2002 00:35
#6 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
Ich kann da nicht ganz zustimmen. Klar ist, dass die Eislöwen zuerst rauskommen mussten, um gefeiert zu werden, so wie es dann ja auch gekommen ist.
Doch nachdem diese, berechtigterweise von der ganzen Halle gefeiert, vom Eis waren und wiederum die GANZE Halle die Huskies gefordert hat, und das deutlich wie lange nicht, mussten diese eigentlich nochmal raus. Bei so einem Party-Benefiz-Spiel müssen einfach beide Teams "gewürdigt" werden. Außerdem hätten wir, wäre keine Husky mehr rausgekommen, eine richtig heftige Diskussion darüber, es gab ja so schon mehr als nur vereinzelte Pfiffe!
Dennoch sollte man´s nicht zu hoch hängen, war eben eine besondere Situation.

Grüße

Der fachkundigste Balkonim deutschen Eishockey

Wir brauchen keine arroganten, trainingsfaulen, beratergesteuerten, blödzeitungshofierten möchtegern-2006-WM-Stars.
In diesem Sinne das Zitat des Monats:"Einige Spieler besprechen sich mit ihrem Berater bevor sie pissen gehen".Ricardo Moar

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

02.09.2002 13:36
#7 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
Nein Jouni, obwohl ich Dir fast immer recht geben muss, diesmal nicht.
Sport ist Sport und Flutspende ist Flutspende. Es war kein Benefizspiel.
Wir hatten die Eislöwen sportlich hunterprozentig "ernst" zu nehmen, und genau deshalb
haben die Huskies die Halle nicht als IHRE Halle "behandelt."
Das war ein sehr sensibles sportliches Verhalten von ihnen, denn die Veranstaltung war bei
allen anderen Aktionen zugunsten der Flutopfer ein POKALSPIEL und die Huskies
waren Gast und die Eislöwen waren Gastgeber. Dass die Kasseler Fans in der
Halle geblieben sind, um mit den Eislöwen mitzufeiern, dass war natürlich selbstverständlich. Unsere
Mannschaft hatte dabei aber wirklich nichts verloren, noch dazu nach einem Sieg.
Ich denke mal, sie sind auch nur deshalb wieder rausgekommen, weil es die Dresdner Fans
waren, die "ohne Huskies nicht nach Hause wollten". In dem Moment war das natürlich
ganz was anderes, und ich denke, das haben sie dann auch gern gemacht, weil es eine rein
persönlich Geste an die Fans war, ohne Siegerpose. Und dazu passten die Badeschlappen und die
kurzen Hosen hervorragend. Ein Anblick für die Götter, wenn diese Kufenflitzer auch ihre
Schwierigkeiten haben sich auf dem Eis zu halten. Ich fand es einfach toll und aus sportlicher
Sicht wirklich absolut ok. Den großen Jubel hatten die Eislöwen, und den hatten sie auch
wirklich verdient. Sie haben bis zum Schluss munter mitgespielt und sahen dabei gar nicht
schlecht aus. Wenn sie mal zu einem Freundschaftspiel zurück kämen, ich wäre garantiert wieder
in der Halle. Die Jungs haben eine fantastische Einstellung gezeigt.


Schöne Woche
Anne





*****Roger and Lindi forever ******
****2002/03 Schwedenpower bei den Huskies *****
*****Member of the Sweety Fanclub*****

IceHusky Offline

Special Team


Beiträge: 585

03.09.2002 15:44
#8 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
So jetz muss ich auch mal was dazu sagen:

In Antwort auf:
Unsere
Mannschaft hatte dabei aber wirklich nichts verloren, noch dazu nach einem Sieg.
Ich denke mal, sie sind auch nur deshalb wieder rausgekommen, weil es die Dresdner Fans
waren, die "ohne Huskies nicht nach Hause wollten".


Also das kann ich nun absolut so nicht sehen. Das wäre ja der absolute Blödsinn, wenn eine Mannschaft nur weil sie ein Auswärtsspiel in der eigenen Halle hat nicht zur Ehrenrunde erscheinen dürfte. Ausserdem würde das ja bedeuten, dass unsere Huskies auch nach großen Auswärtsspielen nicht mehr auf das fremde Eis zurückkommen dürften, auch wenn die Fans es fordern. Das wäre meiner Meinung nach einfach nur traurig für den Eishockeysport.

Dass sie nun zunächst nicht auf das Eis zurück gekommen sind und später dann auch nur ein Teil hat denke ich einen ganz anderen Grund. Es war nunmal so, dass von den Fans zunächst NUR die Eislöwen noch einmal gefordert wurden. Also haben sich die Huskies natürlich zurück gehalten. Aber ich möchte nicht wissen, wie verwundert einige Huskies-Spieler in der Kabine waren, dass sie nicht mehr gerufen wurden. Und eins darf man auch nicht vergessen, die Ehrenrunde der Löwen hat eine ganze Weile gedauert, da finde ich es schon verständlich, dass unsere Spieler zum Duschen gegangen sind. Als Spieler hätte ich jedenfalls auch nicht damit gerechnet, nach einer Viertelstunde noch einmal gerufen zu werden.

Gruß IceHusky

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

05.09.2002 09:25
#9 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
In Antwort auf:
Es war nunmal so, dass von den Fans zunächst NUR die Eislöwen noch einmal gefordert wurden. Also haben sich die Huskies natürlich zurück gehalten. Aber ich möchte nicht wissen, wie verwundert einige Huskies-Spieler in der Kabine waren, dass sie nicht mehr gerufen wurden

@ Icehusky

Ich verstehe Dich und Deine Empfindungen ja durchaus. Aber in diesem ungewöhnlichen Fall
glaube ich, dass unsere Spieler sich gefreut haben, dass ihre Fans genug Fingerspitzengefühl be-
wiesen haben, dieses Spiel und die Feier ausschließlich den Dresdnern zu widmen und
sich selbst zurückzuhalten. Und das haben auch die meisten Zuschauer gewußt. Sie sind nämlich im
in der Absicht in der Halle geblieben, dass sie die Löwen rufen und mit ihnen
feiern wollten. Nicht weil diese gewonnen hatten, oder weil es eine Flut in Dresden gegeben
hatte, sondern weil die Mannschaft sich sportlich sehr gut verkauft hat.
Eine Ehrenrunde eines Siegers, der mit 10:1 gewonnen hat, das hätte da nun wirklich
nicht gepaßt. Die Huskies und ihre Fans haben sich da in holder Eintracht genau
richtig verhalten.
Deine Ehrenrunde wirst Du vermutlich morgen tüchtig nachfeiern können.
Also nicht traurig sein.


*****Roger and Lindi forever ******
****2002/03 Schwedenpower bei den Huskies *****
*****Member of the Sweety Fanclub*****

IceHusky Offline

Special Team


Beiträge: 585

05.09.2002 17:29
#10 RE:Warum keine Ehrenrunde? Antworten
@annemarie

die Ehrenrunde brauch ich nicht nachfeiern, weil die Spieler ja noch rausgekommen sind -- jedenfalls teilweise.

Gruß IceHusky

«« Help needed
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz