Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.186 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2
SweetHuskie Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 1.762

14.09.2002 12:22
#16 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
Gestern is eigentlich das eingetroffen, was von viele schon befürchtet worden ist: Wieder über weite Strecken überlegene Huskies, spielerisch vom allerfeinsten, durchwachsener Abschluss. Soweit so gut, jedoch gewinnt man mit der Defensivleistung von gestern nicht gegen viele Gegner in der DEL, was die Leistung von Ingolstadt keinesweg schmälern soll, insbesondere in Überzahl spielen die doch überraschend abgezockt!

Richtig gut fand ich wieder den Alex Serikow, der seine Nebenleute Cherbayev und Wahlberg doch arg in den Schatten gestellt hat, nicht nur wegen seinen Treffern im Penalty.

Etwas erschreckend war das Unterzahlspiel, da müssen sie noch ordentlich trainieren. Und die Fitness schien gestern auch ned so gut zu sein, zumindest im Schlussdrittel war doch ein wenig die Luft raus, was man natürlich auch auf das hohe Tempo der ersten beiden Drittel schieben kann. Zudem fand ich Rich Parent gestern doch ziemlich dünne, mein Ilpo klarer Punktsieger würde ich sagen und für den Ingolstädter Punkt verantwortlich. Hat mir Spaß gemacht ihn wieder zu sehen. Bei Parent muss man natürlich anmerken, dass es tatsächlich an seiner Verletzung gelegen hat, dann geht die Kritik an Gunnar Leidborg. Oder eben doch an Parent, weil er nicht selber gesagt hat, dass er nicht fit genug ist.

5:4, 2 Punkte, is trotzdem schön so!!! Schaun mer mal was in D'dorf geht...

SweetH


Jens Keller - FUßBALLGOTT: "In Frankfurt ist immer etwas los. Mir ist es lieber, für einen Verein zu spielen, bei dem es auch mal Theater gibt, als für einen Klub wie Unterhaching zu kicken, für den sich keine Sau interessiert."
Gründer des "CARINA FANCLUB" *lol*

Jouni14 Offline

Foren-Statler

Beiträge: 1.184

14.09.2002 12:51
#17 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
So, seit gestern kann man die Leistungsfähigkeit der Mannschaft wieder etwas besser einschätzen. Mit den zwei Punkten muss nach dem Spielverlauf hochzufrieden sein, denn so ein Augleich kurz vor Schluss ist uns zumindest zuhause lange nicht mehr gelungen. Allerdings hatte ich eigentlich das ganze Spiel über das Gefühl, dass wir Ingolstadt überlegen sind, somit könnte man sich auch über den „Punktverlust“ ärgern. Doch haben wir es nicht geschafft, die zweimalige Führung auszubauen, was nicht zuletzt auch an Ilpo lag, der sein Team in diesem Phasen im Spiel gehalten hat. Ansonsten hat Ingolstadt zwar seine Chancen konsequent genutzt, doch war dies auch begünstigt durch unsere teilweise doch sehr lasche Defensive.
Was mir aber das wichtigste war, der Trend des attraktiven Eishockeys wird fortgesetzt und es fallen endlich einmal wieder richtig Tore. Die Zeiten „schwächster Sturm – beste Abwehr“ sind scheinbar endlich vorüber!


Grüße

Der fachkundigste Balkonim deutschen Eishockey

Tore sagen mehr als 1000 flauschige Beraterworte:
Benjamin Auer (seit neuestem geparkt beim FSV Mainz): 0 (Welch Zufall :-)
Joris van Hout (low-budget-Ersatz für selbige Koryphäe): 3

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

14.09.2002 13:23
#18 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
Ein richtig schönes Eishockeyspiel wars, nie langweilig und richtig schnell. Und wie weiter oben schon erwähnt, mit dem bißchen mehr Glück und einen 100% fitten Torwart hätte es ganz anderst ausgesehen. Allein die Schußanzahl spricht Welten -> 54 zu 25 für Kassel. Klar die Defensive hat sich ein paar derbe Schnitzer geleistet, allerdings wenn man eine zwei gegen null Situation oder andere 100prozentige vergibt rächt es sich eben.
Die Schiedsrichterleistung war ok, bloß hat der Helwig meiner Meinung es etwas zu genau mit der 5 Sekunden Bully-Regel genommen. Manchmal waren das nit mal 3 Sekunden nach dem Pfiff. Naja wenigstens war das Spiel so noch schneller.

Meine Tops:
1. Serikov (Diesmal absolut herrausragend aus der 1. Reihe)
2. Ilpo (92,59 %)
3. Robitialle und aber eigentlich auch der Rest der Mannschaft...

Magro




GO FLYERS GO !!! GO HUSKIES GO !!!
***FAN OF BtGLdi5Min4GTs (Björn the Greifer Leonard der in 5 Min 4 Gegentore schluckt)***
***MEMBER OF 1.KSEHFC (1.Kasseler Eric Hasselbacher Fan Club)***

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

14.09.2002 13:59
#19 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
Ich möchte mich auch mal äussern:
Spielerisch ist diese Mannschaft eine absolute Augenweide.
Es macht echt richtig Fun das mit anzuschauen.Naja,man sollte
dann doch so einen von 10 diggen Chancen mal verwerten,dann wäre
dieses Spiel nie der Krimi geworden,der es am Ende dann doch war!
Die erste Reihe war wieder stark.Allerdings war Wahlberg ab und an
zu verspielt und Cherbayev zu lässig in seinem Spiel.Serikow ist absolut
der Match-Winner!Allein am Elan seiner beiden Pantalys stellt man fest,
dass der Junge echt will!Respekt Alexander Serikow!
Gut,ob Parent verletzt war oder nicht.Nach dem 2.Drittel hätte er nicht
mehr auf s Eis gedurft!Janka ist kein schlechter,der kann doch auch spielen,
wenn Bööörnie verletzt ist.
Meine andere Kritik ist die Abwehr.Kann nich so ganz sein,dass der Gegner im
Power Play 2 mal mutterseelen allein durch den Torraum passen kann und dann auch
noch ganz lustig einschieben kann.Bei allem Vorwärtsdrang,aber die Verteidiger
sollten doch ab und an mal hinten vorbei schauen.Penalty Killing war schwach,
aber wir wollen nicht zu viel maulen...Wir schreiben gerade mal das 2.Saisonspiel.
Irgendwie bleibt doch wieder alles beim alten...ca.55-10 Schüsse und 4-4 Tore.
das wird auch noch abgestellt...

Ich bin heiss auf Sonntag und dann auf meine ganz speziellen Freunde aus Berlin!!!

Grüsse
Iceman



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***

***GRÜNDER DES JUDY FAN-CLUBS***

***Alex Cherbayev...Noch -22- Buden zu Kasten Diebels,gell Jouni?***
***SCHREIB DAS AUF!!!***
***unser Topscorer ist natürlich Ausländer.Und er trinkt bestimmt kein Hasseröder,sondern lieber Schorle ***
***Judy Rulez in Icy Town ?!?!***
***ALEX SERIKOW IST BAYERN FAN UND DAS IST GUT SO!!!***
***ALEX SERIKOW EISHOCKEYMAJESTÄT UND ALEX CHERBAYEV EISHOCKEY GOTT!!!!***



Sanni Offline

Foren-Verlassene


Beiträge: 1.133

14.09.2002 18:33
#20 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
In Antwort auf:
Wieso gesundgespritzt und angeschlagen ??? Weißt Du etwa mehr wie manch andere ?

Bernie ist am Donnerstag im Training durch einen Schuss von Daffi hinter dem Schoner am Kni getroffen worden und wollte trotz Schmerzen spielen.

Ob er sich damit einen Gefallen getan hat, ist fraglich. Einmal hat er sicher Schmerzen gehabt, denn er hat oft das eine Bein entlastet, wenn er nichts zu tun hatte.
Außerdem hat er seinem Ruf als sehr souveränem Torhüter m.E. nach gestern einen kleinen Dämpfer verpasst. Schade!!!
Aber ich liebe ihn trotzdem ! Wollen wir hoffen, dass er bald wieder fit ist und dann die "alte" Leistung bringt.
Wozu haben wir eigentlich Janka, wenn er in solchen Fällen doch nicht spielen darf?

BU23 Offline

1. Reihe

Beiträge: 493

15.09.2002 04:56
#21 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
Danke Sanni,
das du die Frage die an mich gerichtet war schon beantwortet hast.
Weiterhin kann ich deinen weitern Schlußfolgerungen nur zustimmen.

Gruß

Burkhard


********** Huskies geben niemals auf **********

Sanni Offline

Foren-Verlassene


Beiträge: 1.133

15.09.2002 10:31
#22 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
In Antwort auf:
das du die Frage die an mich gerichtet war schon beantwortet hast

Sorry, kommt nicht wieder vor, dass ich auf Fragen antworte, die nicht an mich gerichtet waren.

AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

15.09.2002 16:37
#23 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
In Antwort auf:
gewinnt man mit der Defensivleistung von gestern nicht gegen viele Gegner in der DEL, was die Leistung von Ingolstadt keinesweg schmälern soll, insbesondere in Überzahl spielen die doch überraschend abgezockt!
Naja vielleicht steckt in den Köpfen einiger Spieler, daß man nur gegen einen Aufsteiger spielt. Das mit dem Powerplay haben sie schon gegen Nürnberg eindrucksvoll bewiesen!!! Aber egal hauptsache gewonnen, wie frag in ein paar Tagen so wieso keiner mehr.
ÖsiGiant#7
BulldozerBernie wird´s schon richten!!

BU23 Offline

1. Reihe

Beiträge: 493

16.09.2002 07:15
#24 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
In Antwort auf:
Sorry, kommt nicht wieder vor, dass ich auf Fragen antworte, die nicht an mich gerichtet waren.


Hallo Sanni,

ich habe das Danke nicht ironisch gemeint, da ich nicht ständig im Forum sein kann war ich sogar froh über Deine Antwort.

Gruß

Burkhard



********** Huskies geben niemals auf **********

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

19.09.2002 08:54
#25 RE:Kassel - Ingolstadt Antworten
Es ist nie zu früh und selten zu spät. Also dann ich auch noch schnell.

Ich habe mich sowas von nicht mehr eingekriegt, als "mein" Herr Baron die beiden
Penalty verwandelt hat, dass ich mir fast die Schulter ausgerenkt habe. Tut jetz noch
weh.
Ansonsten war das Spiel spannend wie selten. Auf alle Fälle macht das Lust auf mehr,
Fehlpässe hin, Fehlpässe her. Ilpos Verhalten war eine einzige Unverschämtheit. Was denkt
der sich eigentlich dabei, derartig aufzutrumpfen ??
Und das nach unserer freundlichen Begrüßung?
Es wurden Forderungen laut, ihn einzufangen und zu zwingen hierzubleiben.

so, in der Kürze liegt die Würze.
Und tschüss
Anne (hellauf begeistert von der Mannschaft.)

*****Roger and Lindi forever ******
****2002/03 Schwedenpower bei den Huskies *****
*****Member of the Sweety Fanclub*****

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz