Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 1.073 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2
atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

17.02.2003 22:22
#16 RE:Metro - Huskies Antworten

für mich tun sich leider immer mehr fragezeichen auf. die truppe hat zu beginn der saison 4 gute spiele abgeliefert und fortan ist sie in die mittelmässigkeit abgetaucht. was bei ehr mittelmässigem etat und umgebungsbedingungen gar nicht so schlimm wäre, wenn da nicht diese gleichgültigkeit wäre.

wo sind die kämpfer? wo ist der kampf, der wille zum sieg? fehlanzeige! bei wahlberg, der zweifelsohne die scheibe gut führt, habe ich oft den eindruck, dass er gleich einschläft. jansson steht fast immer neben den schuhen. lipiansky? hat der schon mal gespielt? den sieht man doch nie. was ist mit sretzer los? der wievielte patzer war das eigentlich? ok, er ist jung. warum hilft ihm dann auf der bank niemand? könnten ein paar klopfer auf die schulter nicht helfen den frust zu bewältigen? die liste der spieler ist lange nicht komplett und die obige auswahl rein zufällig.

leidborg - das synonym für gleichgültigkeit. egal wie es steht. scheintod. kein leben drin. wir sind doch nicht auf dem friedhof, oder doch? was wird dann begraben? etwa die saison? den eindruck muss man langsam gewinnen. wir werden mit glück achter, aber nur mit glück.

noch was zum trainer. hat er eigentlich nur gute spiele gesehen? egal zu welcher pressekonferenz man geht, es war immer toll. alles gesülze. charakterschwäche ist es doch nicht auch mal zu sagen das etwas nicht top war.

wieviele dusseldoofer haben gestern eigentlich nicht gespielt? so einfach wird es wahrscheinlich nie wieder gegen die deg zu gewinnen. aber wenn man sich umhört, ist es eigentlich jedem klar, dass es nur eine frage der zeit bis zum ausgleichstor ist.

das ist frust pur!!!

aber wir stehen auf einem po-platz. was erwartet der fan eigentlich???

DEN WILLEN ZUM SIEG UND DIE IDENTIFIKATION MIT DEN HUSKIES!!! beides geht der truppe samt trainer diese saison ab. schade für 28,50 pro spiel.


atomic@nowayman.com


*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
*** second place is the first loser***
*** too many freaks, not enough circuses ***

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

17.02.2003 23:57
#17 RE:Metro - Huskies Antworten

Redet es weiter schön, freut auch weiter, über jede Wochen nixe neues ine Kassel....

Es fängt schon an, wenn ich die Penaltys sehen...Ich kann zu jedem Schützen sagen,
was er denn für einen Penatly schiesst...DAS IS LÄCHERLICH!!!KÖNNT IHR NUR EINEN
SCHUSS ODER WAS???Ich hab es schon anderes gesehen...

So, dann zum 1-1 und zum 2-2...WIESO RÄUMT DENN KEINER VON DIESEN MÖCHTEGERN VERTEIDIGERN
DA AB???DA STAND IMMER EIN DEG´LER UND DER DURFTE MACHEN WAS ER WOLLTE!!!
BERNIE IS NE ARME SAU...BEI SO EINER GURKENTRUPPE IM KASTEN ZU STEHEN!!!!
Hoffentlich lese diverse EX Mitglieder des Forums wieder hier und machen uns böse
Nörgler in anderen Foren richtig nieder...

Taj, und der Supergau ist, dass Du eigentlich immer nur 10 Minuten auf s Eis schauen
brauchst, weil in der anderen Zeit eh nichts passiert...wieviele Fehlpässe kann ein
Jansson noch spielen?Wieviel mal kann der Teljukin nch wie n Volldepp auf dem Eis rumkrebsen?Wie oft kann man noch mit einem Pass durch die Mitte die ganze Abwehr auslachen bis was
passiert???

Leidborg is auch nur noch n Witz, sorry...De labert jede Woche das gleiche Zeug...
Oder eben : Vorder Pause überspielt, nach der Pause fehlt die Praxis...So einem soll
ich nachheulen???
Stell den Schlegl und den Kostyrev auf...Lass die Pfeiffen mit der 4 und 6 weg und wir
haben mehr spass, auch wenn wir verlieren.

Tjaja, das fehlen von Alex wirkt sich langsam aus...Herr Serikow trifft auch nur noch auf Einladung des Gegners.Wahlberg kann, ausser Seri, keinen mehr anspielen, der den Puck nicht gleich verliert...

Play Offs???
Ihr redet alle von Play Offs...Habt ihr mal auf den Spielplan geschaut???
Ich seh noch keine Play Offs...Vielleicht wäre das auch besser, denn dann merken auch die
letzten blau-weiss-Brillen, was so alles scheisse läuft

Iceman



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
***http://icemaennchen.beep.de - der Link zum Wahnsinn***


***Meine TOP-PRINZESSIN ist Judy***Don´t sing it,JUST BRING IT!!!!***Watching hockey with my girl - Could life get any better???***Mike Stevens Eishockey-Legende***Alexandre Cherbayev Eishockey-GOTT***Devin Edgerton Derby-Gott***Mikael Wahlberg Irgendein-GOTT***SCHEISS KÖLNER HAIE!!!!***Wer im Tor steht,steht im Tor!***


ToelzerHuskie Offline

Verbal-Sadist

Beiträge: 981

18.02.2003 00:18
#18 RE:Metro - Huskies Antworten

@Ice,

---------------------------------------------------------------------------
Hoffentlich lese diverse EX Mitglieder des Forums wieder hier und machen uns böse
Nörgler in anderen Foren richtig nieder...
--------------------------------------------------------------------------

Falls du mich meinst, ich habe nie aufgehört, hier zu lesen, aber wenn ich so recht überlege, kannst du mich gar nicht meinen, denn ich bin ja kein Ex-Mitglied, denn sonst könnte ich das hier ja gar nicht schreiben.

Aber falls du mich doch meinen solltest??? Warum soll ich dich nieder machen. Ich habe Leidborg nie gemocht, habe bereits am Anfang der Saison, als besonders du noch von einer Aufbruchstimmung geredet hast, vor einer schwierigen Saison gemocht, und fühle mich nach den letzten Spielen, welche ich gesehen habe, einfach nur bestätigt. Was mir auf der einen Seite sehr leid tut, weil ich gerne gutes Eishockey sehe, aber auf der anderen Seite kann ich mir ein Grinsen bezüglich eurer verlorenen gegangenen Euphorie nicht verkneifen.

Na ja, nächstes Jahr bekommen wir hoffentlich wieder ein kleines Stück Hans zurück, und darauf freue ich mich. Werden wir oder eigentlich ihr, gell Atomic, du bist auch gemeint, immer noch kein berauschendes Offensiveishockey sehen, aber wenigstens werden die Tugenden zurückkehren, welche ich unter Hans Zach immer besonders geschätzt habe: Entschlossenheit, Einsatzwillen und Kampf auf dem Eis.

Ansonsten halte ich es so wie Leuchtturm. Zu dem Team stehe ich immer, egal wie mies sie spielen und egal in welcher Liga sie spielen. Denn ich bin froh, dass es Eishockey in Kassel gibt.

Ich für meinen Teil freue mich auf die Playoffs 2002/03 und auf die Saison 2004 unter dem Trainer Axel Kammerer.

Servus

Tölzer

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

18.02.2003 00:26
#19 RE:Metro - Huskies Antworten

Tölzer,
Nope, nicht Du warst gemeint

Ich weiss, was in dieser Mannschaft steckt.
Die sind auf dem Papier unter den TOP 5 anzusiedeln.
ich weiss auch, dass sie offensiv spielen können.
ich habe es ja nun selbst gesehen.
Egal was es nun ist, was sie dazu bringt, nichts mehr
zu zeigen...es ist zum kotzen...
Sie können es, und jeder weiss es.Sie wollen es nur nicht
mehr...




***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
***http://icemaennchen.beep.de - der Link zum Wahnsinn***


***Meine TOP-PRINZESSIN ist Judy***Don´t sing it,JUST BRING IT!!!!***Watching hockey with my girl - Could life get any better???***Mike Stevens Eishockey-Legende***Alexandre Cherbayev Eishockey-GOTT***Devin Edgerton Derby-Gott***Mikael Wahlberg Irgendein-GOTT***SCHEISS KÖLNER HAIE!!!!***Wer im Tor steht,steht im Tor!***



ToelzerHuskie Offline

Verbal-Sadist

Beiträge: 981

18.02.2003 00:32
#20 RE:Metro - Huskies Antworten

@Ice,

ich hatte mich schon gewundert, denn mir fiel nix ein, wo ich dich in den letzten Monaten angegriffen haben könnte.

Und außerdem hast du mit deinem ersten Post fast genau meine Meinung über die momentane Spielweise getroffen.

Dem letzten Post von dir kann ich aber nur eingeschränkt zustimmen, denn ein Top-Team sind die Huskies nur, wenn alle Spieler in Bestform sind und weiterhin muß man auch zwei bis drei Ausfälle verkraften können und dies können die Huskies augenscheinlich nicht. Was für Gründe für die dürftigen Leistungen vorliegen, wird man wohl nie erfahren, aber wie schon vor Monaten von mir gesagt, bin ich der Meinung, es stimmt nicht innerhalb des Teams und zwischen Trainer und Team, denn so leidenschaftslos wie zuletzt in Augsburg, Nürnberg oder Ingolstadt habe ich die Huskies selten gesehen.

Deshalb: Werft Leidborg raus und zwar sofort und spielt die Saison mit Milan zu Ende. Dann sieht man auch einen versöhnlichen Saisonabschluss.

Servus

Tölzer

JB Offline

2. Reihe

Beiträge: 245

18.02.2003 09:22
#21 RE:Metro - Huskies Antworten

komisch komisch, vor ein paar monaten wollte und beiden dass keiner glauben dass leidborg es nicht bringt...

*** In Frankfurt stinkt's ***
*** In Hamburg schmilzts ***
*** Mußte mal gesagt werden ***

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

18.02.2003 11:16
#22 RE:Metro - Huskies Antworten

In Antwort auf:
... denn so leidenschaftslos wie zuletzt in Augsburg, Nürnberg oder Ingolstadt habe ich die Huskies selten gesehen.

Deshalb: Werft Leidborg raus und zwar sofort und spielt die Saison mit Milan zu Ende. Dann sieht man auch einen versöhnlichen Saisonabschluss.



ich glaube deine schreib-abstinenz hat deinen geist befreit. die leidenschaftslosigkeit ist der kern allen übels. das war nicht nur bei den von dir beschriebenen spielen so und ist auch hauptkritikpunkt meines vorherigen postings.

leidborg zu feuern, könnte ich verantworten. der ist so schwedisch unterkühlt, dass er mit pelzmantel in die sauna geht. mit dem temprament bekommen die huskies diese saison jedenfalls keinen mehr hoch.

atomic@nowayman.com


*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
*** second place is the first loser***
*** too many freaks, not enough circuses ***

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz