Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 2.039 mal aufgerufen
 Fans
Seiten 1 | 2 | 3
Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

27.05.2003 19:08
#16 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

Also freispiele hin oder her, ich finde es erstmal gut, das dieses Mittlerweile nichtmehr Standesgemäße "alle-Karten-vor-der-Saison-einzeln-austeilen" endlich wegfällt. Eine Karte und gut. Wem ich die dann gebe, ist doch genauos Brille, wie bei den Einzelkarten. Gut, ich kann sie nichtmehr kurz vorm Spiel an der Halle verkaufen, aber das sollte doch auch im Interesse des Vereins liegen dürfen, die ja doch lieber die Einzelkarte verkaufen möchten in diesen Fällen.
Die Freispiele würde ich anders Regeln: Um überhaupt einen Anreiz zu schaffen, würde ich sagen zwei Spiele frei und dafür dann die evtl. anstehenden Play-Offs und, ich nehme es eigentlich nicht in den Mund, aber als Option muß ich es ja anführen, die Play-Downs vollkommen kostenfrei. Damit würden die endlich mal belohnt, die wirklich Spiel für Spiel in die HAlle albern, eben vorrausgesetzt es gäbe Play-Offs. Sollte es keine geben, dann haben beide Seiten etwas davon: Der Fan muß in den Play-Offs nicht nachzahlen (wie derzeit bei erreichen )und der Verein hat ein Paar Euronen mehr im Säckel, wobei das "Risiko" für den Fan doch eher geringer ist, sollten die Play-Offs erreicht werden, weil dann machen die nochmehr Spaß als eh schon. Meine Meinung...

Aber um evtl. aufkommende Kritik mal vorher zu ersticken: Ich hatte bisher noch nie eine Dauerkarte und gerade in der nächsten Saison werde ich viele viele Spiele fehlen. Eigentlich ist es für mich dann als Kassel-Wedemark Pendler besser, ich schließe mich der Bunten Mischung Deutschland an, als einem oder auch zwei Huskies-Fanclubs...



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC
Pferdeturm=100% Hannover, Icehouse=100% Wedemark, Arena=100% Mutanten!

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

Alles TUCKEN ausser Theo!!! (Das bleibt hier stehen bis Fleury wieder dabei ist...)



Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Aydo Offline

Der "s-T-N"


Beiträge: 1.539

27.05.2003 21:56
#17 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

In Antwort auf:
Naja, ich denke,
dem Verein würde kein Zacken aus der Krone brechen, wenn sie
noch 2 drauflegen und irgendwelche komischen Plus Punkte oder
Gutscheine einfach mal weglassen...
Ganz genau! Zudem überlegt sich unter anderen Konditionen so mancher vielleicht eher, ob ne Dauerkarte gekauft wird oder nicht. Dann hat man den vermeintlichen "Verlust" nämlich wieder drin. Na ja, ich lass mich jedenfalls von denen nicht mehr auf die Schippe nehmen. Hingehen werde ich zwar regelmäßig, aber zu jedem Spiel schaffe ich es eh wieder nicht und dann kann ich auf die DK auch verzichten...

Aydo

Jens Keller - FUßBALLGOTT: \"In Frankfurt ist immer etwas los. Mir ist es lieber, für einen Verein zu spielen, bei dem es auch mal Theater gibt, als für einen Klub wie Unterhaching zu kicken, für den sich keine Sau interessiert.\"

Tobi23 Offline

2. Reihe

Beiträge: 168

27.05.2003 22:24
#18 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

Kann mich Aydo nur anschließen!!!!!!!!!!!!

Im hatte ich noch den festen Vorsatz mir in der nächsten Saison wieder eine Dauerkarte zu holen. Die Aktion mit der AktivCard hat diesen Vorsatz aber wieder komplett vernichtet.

Ich werde wieder ca. 5 Spiele nicht besuchen können ( wie in jedem Jahr ) und hatte mich mit meinen Sitzplatznachbarn insofern abgesprochen, das die mir die Karten für einen günstigen Preis "abkaufen". Somit würde sich die DK für mich noch lohnen. In der jetzigen Situation muß ich ja wohl meine DK weitergeben und sie mir dann immer kurz vor dem nächsten Spiel zurückholen, bei meinem persönlichen Anreiseweg von 90 km - eine Strecke - eine unmögliche Sache.

Also heißt es leider wieder - Karten wieder ca. 3 Monate vor den Spielen kaufen - Schade eigentlich.

Tobi

Judy Offline

FRAU Forsberg & The Real Deal


Beiträge: 694

27.05.2003 22:31
#19 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

steht da eigentlich genaueres über die freie übertragbarkeit?

cheerio


**MOT15MSADA7C-BWC**MOTPTBBC-EAZ**mein top-magier ist icy**all constants are variables**Wirklich reich sind die,die mehr Träume haben als die Realität zerstören kann **
fühl mich bei dir geborgen-setz mein herz auf dich
will jeden moment genießen-dauer ewiglich-bei dir ist gut anlehnen
glück im überfluß-dir willenlos ergeben-find ich bei dir trost

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

28.05.2003 09:52
#20 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

In Antwort auf:
Jedenfalls sind 3 Spiele etwas schwach!


Bei Sitzplätzen sind es übrigens diesmal sogar nur 2 Spiele Rabatt, wenn Du sofort bis Ende Juni bezahlt.
Nochmal 50% weniger Rabatt als die Stehplätze. Es lohnt sich finanziell also wirklich überhaupt nicht mehr.
Vorteil ist lediglich der Stammplatz. Und der ist nur interessant, wenn Deine Nachbarn auch noch da sind,
und da bin ich mir nicht so ganz sicher, ob nicht einige langjährige Dauerkarteninhaber ihre Drohung wahr machen, dies Jahr keine Dauerkarte zu kaufen.
An Fanartikeln für 51 Euro sind nicht alle interessiert. Ob man dafür auch Playoffkarten einlösen kann oder wieder nur normale Punktspielkarten, die keiner braucht, das weiß man nicht so genau. Ob man Rabatt auf die doch erheblich erhöhten Playoff-Preise bekommt, das steht auch nicht in dem Brief. Ich denke, da muss man noch einiges klarstellen, um die Entscheidung leichter zu machen.
Wir nehmen noch eine, weil wir von einigen Nachbarn wissen, sie haben sich nach anfänglichem Zögern auch noch mal aufgerafft. Aber ich bin nicht sicher, ob dieses Angebot eine Steigerung des Dauerkartenverkaufs bewirkt. Ich denke, eher weniger.

*********Roger and Lindi forever ******
***** Wahlberg ? Find ich gut******

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

28.05.2003 16:31
#21 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

Auf der Hompage ist jetzt eine Mitteilung von Heike über die Dauerkarten und auch eine Mail-Adresse, über die die Fans alle Fragen stellen können, die sie zu dieser AktivCard haben. Die sollen dann ab Anfang Juni auf der Homepage beantwortet werden. Das ist schon ein guter Schritt. Dann können sie die wichtigsten Fragen zusammenfassen.

*********Roger and Lindi forever ******
***** Wahlberg ? Find ich gut******
und 2003/04 auch
** GO Scorpions GO **
Erkenne die Möglichkeiten
Viel Glück Gunnar

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

28.05.2003 16:39
#22 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

In Antwort auf:
steht da eigentlich genaueres über die freie übertragbarkeit?


Nee, dass is mir gerade aufgefallen. Irgendwie steht da garnichts darüber...
Hmh. Ich werd mich da mal schlau machen, bevor ich mir ne DK hole und am Ende
evtl noch drauf sitzen bleibe.

Grüße



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
***http://520001704871-0001.bei.t-online.de
- der Link zu PLANET ICE***


***Meine TOP-PRINZESSIN ist Judy***Don´t sing it,JUST BRING IT!!!!***Watching hockey with my girl - Could life get any better???***Mike Stevens Eishockey-Legende***Devin Edgerton Derby-Gott***Mikael Wahlberg SOLOGOTT***Peter Forsberg Eishockeymajestät***DIE HEXER - JEAN SEBASTIEN GIGUERE und ROBERT MÜLLER***


Deutscher Meister 2003 - FC Bayern München
Spurs 4 - Lakers 2!!!Schade Lakers alles ist vorbei!!!

Judy Offline

FRAU Forsberg & The Real Deal


Beiträge: 694

28.05.2003 20:14
#23 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

deshalb wundert es mich, daß hier gleich von "hast du keine freunde" gesprochen wird...usw usf
ich kenne ausschließlich all-in-one-cards, die an die person gebunden sind, dementsprechend nicht übertragbar sind. d.h. der name steht drauf. inwieweit dann ein ausweis kontrolliert wird, bleibt abzuwarten, als jens müller, herbert mayer.... kann ich dann aber wohl eher weniger rein....fiele das abtreten der saisonkarten -selbst an bekannte- auch noch flach.....schön, schön....mal guggn, wies hier ist, ich gehe allerdings mal davon aus, daß sie NICHT übertragbar sein werden...


**MOT15MSADA7C-BWC**MOTPTBBC-EAZ**mein top-magier ist icy**all constants are variables**Wirklich reich sind die,die mehr Träume haben als die Realität zerstören kann **
fühl mich bei dir geborgen-setz mein herz auf dich-will jeden moment genießen-dauer ewiglich-bei dir ist gut anlehnen-glück im überfluß-dir willenlos ergeben-find ich bei dir trost

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

28.05.2003 22:36
#24 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

In Antwort auf:
Mehrwerte und Leistungen AKTIVCARD im Pilotprojekt mit den Kassel Huskies

1 Mehrwerte der Kassel Huskies
1.1 Bonifizierung des Dauerkartenkaufs mit AKTIVPunkten

Die Käufer der Kassel Huskies - Dauerkarten erhalten in dieser Saison für den Kauf Ihrer Dauerkarten neben einem Barrabatt im Wert von bis zu 2 Spielen (62 €) zusätzlich bis zu 5.600 AKTIVPunkte je nach Kategorie und Kaufzeitpunkt. Je früher man kauft, desto mehr Punkte bekommt man.

Die genaue Aufsplittung der Barrabatte und AKTIVPunkte ist der angehängten Übersicht zu entnehmen.

Als besonderes Schmankerl erhalten alle Dauerkartenbesitzer zusätzlich AKTIVPunkte für den Ticketkauf zum ersten Freundschaftsspiel in der neuen Saison, am 17.08.03. Für alle Ticketkäufe, die bereits vor dem Spiel am 17.08.03 im Vorverkauf getätigt werden, erfolgt die Verbuchung der AKTIVPunkte über das Einreichen der Ticket-Quittung unter Angabe von Namen und Adresse. Ab dem 17.08.03 erfolgt die Verbuchung mittels Einlesen der AKTIVCARD beim Ticketkauf.

Alle rechtzeitig beantragten AKTIVCARD-Dauerkarten liegen ab Mitte August im Huskies-Sport-Shop zur Abholung und Freischaltung bereit. Zu diesem Zeitpunkt werden die entsprechenden Bonuspunkte dann auf den AKTIVCARD-Konten der Dauerkartenbesitzer verbucht und können erstmals zum Freundschaftsspiel am 17.08.03 im Huskies-Sport-Shop in Fanartikel eingelöst werden.

1.2 AKTIVCARD-Dauerkarte als praktische Zugangskarte

Ab dieser Saison werden für die Dauerkartenbesitzer keine Papiertickets mehr für die einzelnen Spiele ausgegeben, sondern die AKTIVCARD-Dauerkarte ist das Zugangsmedium. Sie wird bei Abholung für den Zugang zu allen Spielen freigeschaltet und bei den Spielen an speziellen Eingängen mit Barcodelesegeräten erfasst.

1.3 Bonifizierung des Tagesticketkaufs

Ab Saisonbeginn Anfang September werden in der Vorverkaufsstelle des Huskies-Sport-Shop sowie den weiteren angeschlossenen Vorverkaufsstellen Antragsformulare für die "normale" AKTIVCARD ausliegen, die bereits vorläufige Karten enthalten. Die Teilnehmer der AKTIVCARD können dann für den Ticketerwerb von Spielen der Kassel Huskies AKTIVPunkte sammeln. Die Grund-Bonifizierung wird vorauss. je nach Kategorie ca. 10 bis 50 Punkte betragen. Abhängig von der Auslastung und Attraktivität einzelner Spiele werden vom Kassel Huskies Club zusätzliche AKTIVPunkte ausgeschüttet.

1.4 Bonifizierung von Fanartikelkäufen

Ein AKTIVPunkt hat einen Wert von 0,01 €.

Die AKTIVPunkte können im Huskies-Sport-Shop oder online im AKTIVCARD Prämienshop gegen Prämien und Spenden zur Jugendförderung eingelöst werden. Im AKTIVCARD Prämienshop wird es zunächst insbesondere Fanartikel und Fanevents der Kassel Huskies geben sowie eine Spendenmöglichkeit für die Jugendförderung im Sport.

Fanartikel sind bspw. Trikots, Fanschals, Fahnen

Exklusive Fanevents für AKTIVCARD-Teilnehmer werden in den nächsten Wochen noch gemeinsam mit dem Club entwickelt.

Mit Integration weiterer Partner in das AKTIVCARD-Programm wird der Prämienshop um zusätzliche Kategorien und Artikel erweitert.

2 Mehrwerte bei anderen Partnern
Durch die Anbindung weiterer Programmpartner aus der Region sollen den AKTIVCARD Teilnehmern weitere Einsatzmöglichkeiten der AKTIVCARD und somit zusätzliche Vorteile und Mehrwerte geboten werden. Die Bandbreite der von den Partnern zur Verfügung gestellten Mehrwerte kann dabei von der Vergabe von AKTIVPunkten oder der Gewährung von Rabatten über die Ausgabe von Coupons oder die Bereitstellung von Services bis hin zur Durchführung von Gewinnspielen oder speziellen Verkaufsaktionen rangieren.

3 Sonstige Mehrwerte
3.1 Community

Ausbau der Internetpräsenz http://www.aktivcard.com zu einer fan- und sportartenspezifischen Community. Den AKTIVCARD Mitgliedern wird das Einrichten verschiedener, frei wählbarer Foren ermöglicht über die sie in Interaktion zueinander treten können.

3.2 Gewinnspiele

Neben der Bonifizierungsfunktion werden den AKTIVCARD Teilnehmern von den angeschlossenen Programmpartnern, zunächst insb. Kassel Huskies und deren Sponsoren regelmäßig interessante Gewinnspiele angeboten. In Planung sind hier insb. auch spezifische Wettmöglichkeiten rund um die Spiele der Kassel Huskies.

4 Sonstige Zusatzleistungen
Weitere für den Programmteilnehmer frei wählbare Zusatzleistungen der AKTIVCARD werden nach Programmstart sukzessive aufgebaut. Dazu gehören bspw. eine Zahlfunktion, sportspezifische Versicherungsleistungen oder Zusatzleistungen.



huskies-online.de

atomic@nowayman.com


sarswedding

*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
*** second place is the first loser***
*** scheiss haie ***

Judy Offline

FRAU Forsberg & The Real Deal


Beiträge: 694

29.05.2003 16:29
#25 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

irgendwie ist mir das sehr suspekt...
ich steig auch nicht wirklich durch....vielleicht, weil ich gerade noch etwas neben mir stehe...
also, wenn ich ne DK kaufe, dann bekomme ich BIS ZU 2 spielen rabatt (quasi in meiner kategorie 2x11=22€) und solche aktiv-punkte im wert BIS ZU 56€. (da dort steht "je nach kategorie" nehme ich jedoch mal an, daß dies für die teuerste Kategorie gilt und billigere steh- bzw sitz-plätze vielleicht so ca 25€ in form von aktiv-punkten bekommen)
wenn ich das richtig deute, dann sind die vorbereitungs-/freundschaftsspiele ebenfalls nicht in der DK inbegriffen?

dann versteh ich dieses tagesticket-system ebenfalls nicht ganz.
d.h. wenn ich keine DK kaufe, sondern einzelne tickets, bekomme ich so ne aktivcard und lasse die von mir gewünschten spiele draufbuchen und bekomme 10-50 aktiv-punkte?

Fragen über fragen....



**MOT15MSADA7C-BWC**MOTPTBBC-EAZ**mein top-magier ist icy**all constants are variables**Wirklich reich sind die,die mehr Träume haben als die Realität zerstören kann **
fühl mich bei dir geborgen-setz mein herz auf dich
will jeden moment genießen-dauer ewiglich-bei dir ist gut anlehnen
glück im überfluß-dir willenlos ergeben-find ich bei dir trost

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

30.05.2003 14:00
#26 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

In Antwort auf:
dann versteh ich dieses tagesticket-system ebenfalls nicht ganz.
d.h. wenn ich keine DK kaufe, sondern einzelne tickets, bekomme ich so ne aktivcard und lasse die von mir gewünschten spiele draufbuchen und bekomme 10-50 aktiv-punkte?



*** und hast am Ende mehr Aktivpunkte als der Dauerkarteninhaber, der ja KEINE Einzelkarten mehr kauft ?
Ich versteh das alles wirklich nicht mehr. Wir sollten eine SELBSTHILFEGRUPPE gründen, bevor die ersten sich in die Fulle stürzen, weil sie an ihrer geistigen Wahrnehmungsfähigkeit verzweifeln. Ich hole schon mal die Schwimmflügelchen.

*********Roger and Lindi forever ******
***** Wahlberg ? Find ich gut******
und 2003/04 auch
** GO Scorpions GO **
Erkenne die Möglichkeiten
Viel Glück Gunnar

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

30.05.2003 14:22
#27 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

mich würde mal interessieren, was ich mit den punkten kaufen kann.
bin auf die presseveröffentlichung anfang juni gespannt.

sonnige gruesse


atomic@nowayman.com


lions bei geheimen sommertraining erwischt!!!

*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
*** second place is the first loser***
*** scheiss haie ***

Huskiesfan Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 1.516

31.05.2003 12:32
#28 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

Ich hab mal das Internet durchstöbert, und bringe jetzt ein bischen Hintergrund hier rein.
Wie man im Quelltext von http://www.aktivcard.com lesen kann, wird diese Seite, auf der momentan nichts mehr angezeigt wird (es war mal ein großes Huskies-Logo zu sehen), vom Bundesinsstitut des Sports mit Sitz in Erfurt verwaltet und gestaltet

In Antwort auf:
meta name="keywords" lang="de" content="B.I.S,Bundesinstitut des Sports,Bundesinstitut,Sport,Aktiv,AktivCard,Atkivital,ARGETEC

In der HNA heißt es, dass eine Erfurter Firma ( EFM Facility Management AG), sich um Pläne für eine Arena bemüht.
Diese Erfurter Firma und das Bundesinstitut für Sport ( http://www.bundesinstitut.com ), werden jedoch von ein und der selben Person geführt.
In Antwort auf:
Karl-Heinz Reinhardt, EFM Facility Management AG:
Vorname: Karl-Heinz
Nachname: Reinhardt
Geburtsdatum: 12.03.1964
Ausbildung: Wirtschaftsinformatik, Relationship-Marketing
Berufsweg: Wirtschaftsinformatiker Tochterunternehmen SIEMENS-Nixdorf, Geschäftsführer MEIROTELS Marketing, Geschäftsführer Bundesakademie, Vorstand EFM Facility Management AG
Berufsabschluß: Wirtschaftsinformatiker
Im Unternehmen seit: 01.01.2001
Position: Vors. d. Vorstands
Position seit: 01.11.01
Geschäftsfelder: Ergebnis- u. Verwaltungssystem per Internet
Unternehmen: EFM Facility Management AG
Straße, Nr.: Mainzerhofstr. 10
PLZ: 99084
Ort: Erfurt
E-Mail: khreinhardt@efm-ag.de
Homepage des Unternehmens: http://www.bundesinstitut.com
Eigene Homepage: http://www.efm-ag.de

(gefunden über google bei handelsblatt.de)

Diese EFM AG und das Bundesinstitut des Sports haben noch nicht sehr viele Aufträge und Projekte realisiert.
Ich denke, die werden jetzt die Huskies als erste sehr gute Möglichkeit sehen, ihr ganzes Sportkozept von Akitvcard bis neuer Halle umzusetzen.
Es wäre super, wenn man ihnen die Chance dazu geben würde.

Huskiesfan

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

31.05.2003 19:00
#29 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

da denke ich etwas anders drüber.

eine etablierte gesellschaft like anschutz oder harkimo haben die entsprechende erfahrung
und etwaige anfängerfehler würden vermieden.

ausserdem haben sie schon bewiesen, dass sie nicht nur viel wind machen.
die ganze story mit der aktivcard ist für mich nach wie vor undurchsichtig.
es handelt sich bisher doch wohl nur um eine modern aufgemachte verpackung OHNE inhalt!!!

positiv ist einzig der gute wille...

atomic@nowayman.com


lions bei geheimen sommertraining erwischt!!!

*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
*** second place is the first loser***
*** scheiss haie ***

BoMo Offline

Rookie

Beiträge: 48

31.05.2003 19:54
#30 RE:Eintrittspreise 2003/04 Antworten

Gut recherchiert Huskiesfan!!!

Meines Wissens nach war vor ca. 4 Jahren die damalige MEIROTELS schon mehrfach an der Planung einer MuFu-Halle in Nordhessen dran. Doch dann ging MEIROTELS mit Pauken und Trompeten in den Konkurs... In der Euphorie der Wende hatten sie sich übernommen und konnten am Ende nicht einmal die wenigen bestehenden Facilities bewirtschaften. (Das wär eine weitere Recherche wert)

Meine Theorie ist nun, dass auch wegen dieser Namensgleichheit und der Vita Herr Karl-Heinz Reinhard entweder die Konkursmasse von MEIROTELS in eine neue Gesellschaft geführt hat oder mit EFM nur die alten Ideen verfolgt...

Ich trau sowieso keiner in Neu-Deutschland ansässigen Firma. Die sind alle mit Westgeld aufgeblasen worden und haben so richtig noch nichts zustandegebracht. Da wird immer viel Wind gemacht und von Rieseninvestments geredet. Am Ende bleiben dann nur Subventionsdefizite und tote Projekte.

Huskiesfans Recherche hat mich bezüglich der angestrebten modernen Änderungen bei den Huskies und auch in Beziehung der "Nordhessen-Arena" ziemlich desillussioniert. Meines Erachtens wird da nur wieder Schaum geschlagen und ein paar Lokalpolitiker versuchen sich als engagierte Entwickler bei den Wählern einzuschleimen.

Da die Familie Kimm diesen Braten sicher längst gerochen hat und ohne sie sowieso keine Huskieszukunft geplant werden kann, bin ich mal gespannt wie sie darauf reagiert bzw. agiert. Die AktivCard ist eventuell nur ein Test oder ein Zugeständnis an die EFM. Oder aber die haben der KASPO sehr gute Konditionen geboten, um wieder ins Geschäft zu kommen.

Was mich noch stutziger macht ist, das solche Firmen bzw. Personen auch noch unter einem "Bundesinstitut Sport" auftreten (dürfen).

Warten wirs mal ab. Skepsis ist auf jeden Fall geboten.

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz