Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 508 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2
Blueliner24 Offline

Rookie


Beiträge: 33

29.10.2003 13:55
#16 RE:Protest für Arbeitsverweigerung Antworten

Meiner Meinung nach ist ein Protest völliger Unsinn.

Ersten stehen wir mit 21 Punkten besser da als im letzten Jahr. Zur selben Zeit hatten wir gerade mal 18 Punkte. Vom Torverhältnis ganz zu schweigen.

Zweitens: Wenn die Spieler keinen Bock hätten oder die Arbeit verweigern würden, wäre es ihnen völlig egal, ob wir pfeifen, Plakate hochhalten oder zwischendurch rausgehen. Das würde sie dann nicht im geringsten jucken.

Drittens: Wenn sie verlieren, durch Pech, Dummheit oder sonst wie, sind die Spieler schon verunsichert genug. Solche Aktionen wären der noch intakten Moral nicht gerade förderlich.

Viertens: Nicht die Fans sollten etwas tun, sondern Axel. Und da hat er noch alle Möglichkeiten. Taktik ändern, Jones (und Bader) spielen lassen anstellten der bekannten Unsicherheitsfaktoren usw.

Fünftens: Wir sind Achter. Der Deutsche Meister dümpelt hinter uns, die hochgelobte DEG ebenfalls, der selbsterklärte Mitfavorit Ingolstadt auch. Freiburg kann froh sein, wenn sie am Saisonende 30 Punkte haben. Es geht vielen Teams (und dessen Fans) viel schlechter als uns.

Ice_ice_baby Offline

Pre-Rookie

Beiträge: 15

29.10.2003 14:46
#17 RE:Protest für Arbeitsverweigerung Antworten

Du hast so recht!!!

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

29.10.2003 15:09
#18 RE:Protest für Arbeitsverweigerung Antworten

Ich hatte den patmikesch9-thread zuerst im OFF gelesen und da geantwortet Ich hoffe, ihr verzeiht mir Deshalb hier, neben Zustimmung zu blueliner - ne Kopie:

1. Ich ärgere mich auch masslos über diese Auswärts"spiele" unserer Huskies
2. Ich halte allerdings eine Plakataktion zum gegenwärtigen Zeitpunkt für wenig hilfreich, weil
3. Es ist ja keine Arbeitsverweigerung oder ähnliches, sondern schlichte Blödheit, und das hauptsächlich im Defensivverhalten (was wir ja auch teilweise bei Heimspielen geboten bekommen)
4. Das kann (ich betone kann) auch an der falschen Taktik liegen
5. Oder wir haben nur Luschen für die Defensive gekauft, die die anderen (die in der Vergangenheit ja erstklassige Defender waren) anstecken

Also viele Ungereimtheiten, die ein generelles Abwatschen (und das ist ja so ne Plakataktion) m.E. nicht rechtfertigen.
++


Take care
Huskytom



Ich bin stolz auf Huskies, die Huskies SIND!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


Speedy2114 Offline

3. Reihe


Beiträge: 119

29.10.2003 20:30
#19 RE:Protest für Arbeitsverweigerung Antworten

Ice_ice_baby, Blueliner24, Huskytom ich stimme euch in allen Punkten zu!!!
Es gibt Mannschaften die sind schlechter als wir und sind wesentlich höher einzustufen als wir und die Fans machen dies auch nicht. Warum sollen wir sie jetzt noch mehr verunsichern??? Sie brauchen einfach nur mal ein Erfolgserlebnis!

Gerade deswegen bin ich der Meinung wir sollten sie um so mehr Unterstützen, gerade am Freitag!!!



Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

29.10.2003 23:40
#20 RE:Protest für Arbeitsverweigerung Antworten

In Antwort auf:
Viertens: Nicht die Fans sollten etwas tun, sondern Axel. Und da hat er noch alle Möglichkeiten. Taktik ändern, Jones (und Bader) spielen lassen anstellten der bekannten Unsicherheitsfaktoren usw.

Ja, da hast Du 100000 % RECHT!!!!
Ich finde es komisch, dass Axel die #44 wegschickt, aber Daffner immer spielen darf...

In Antwort auf:
gibt Mannschaften die sind schlechter als wir und sind wesentlich höher einzustufen als wir und die Fans machen dies auch nicht

Weil andere noch blöder sind, schaffen wir mit hängen und würgen die Play Offs, wie letzte Jahr.
TOLL!! Da freu ich mich ja

In Antwort auf:
Gerade deswegen bin ich der Meinung wir sollten sie um so mehr Unterstützen, gerade am Freitag!!!

ich habe mich nocheinmal dazu entschlossen, meinen Urlaub für die zu opfern. Wenn wir wieder so ein Trauerspiel sehe, dann mehr zu diesem Thema...

Grüße
Iceman



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
Robert HOCK Eishockey GOTT
Brousseau,Brousseau PAUL BROUSSEAU

***Meine TOP-PRINZESSIN ist JUDY***Don´t sing it,JUST BRING IT***Männchen, gelbe Männchen...lalala lalala lalalala lala***

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz