Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 958 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2
Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

02.12.2003 21:39
#16 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten


Heute war der Tag der Stars. Loth und Daffi Duck, die dickste Ente der Welt

Egal, Sieg! FINALE???
Wahnsinn.

AXEL RAAAAUSSSSS !!!!!!

sie scheinen sich auf Eishockey zu besinnen...
Naja, Freitag sehen wir es ja selber



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
Robert HOCK Eishockey GOTT

***Meine TOP-PRINZESSIN ist JUDY***Don´t sing it,JUST BRING IT***Männchen, gelbe Männchen...lalala lalala lalalala lala***

Huskiesfan Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 1.516

02.12.2003 21:43
#17 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

In Antwort auf:
oder auch nicht
NICHT!:
Der letzte Ausweg führt ins nichts

Barnes' schließen Einstieg beim SC Riessersee definitiv aus.

Quelle: GAP - Tagblatt von Silke Jandretzki
Die Riesserseer Hoffnung trug nur noch einen Namen: Steven Barnes. Doch auch dieser scheinbar letzte Rettungsweg führt nun ins Nichts. Barnes, der die mittlerweile insolvente SC Riessersee Eishockey Vermarktungs GmbH übernehmen und auf gesunde Beine stellen wollte, zog sein Interesse zurück.
Der Kanadier, sagte dessen Garmisch-Partenkirchner Rechtsanwalt Dr.Peter Samstag gestern, "wird definitiv nicht mehr einsteigen" - auch auf seinen Rat hin. Grund: Das Risiko, Geld zu investieren und dann doch die Lizenz zu verlieren, " ist einfach zu groß".

Barnes hätte kurzfristig sowohl die ausstehenden 26 000 Euro an Verbandsabgaben als auch die nicht bezahlten 17 500 Euro für den Reindl-Pool berappen müssen, um allein die für das Wochenende drohende zweite Heimspielsperre abzuwenden, die den Ausschluss aus der 2. Liga bedeutet. Zudem fehlte dem Kanadier jede Sicherheit, wie es mit dem Profi-Eishockey in Garmisch-Partenkirchen weitergeht. Die Zukunft liegt mittlerweile auch in den Händen der fünf Aufsichtsräte der Eishockey-Spielbetriebsgesellschaft. Vertreter von 30 Zweit-und Oberligisten beauftragten das Gremium während der Tagung am Samstag, einen Lizenzentzug zu prüfen. (wir berichteten). Nun also auch noch ein drohender Lizenzentzug: "Unter diesen Umständen kann ich nicht raten 44 000 Euro hinzulegen", sagt Samstag. "Außerdem ist zu viel passiert." Die Überlegung, über die Oberliga neu zu beginnen, gebe es ebenso nicht mehr. "Die dürfte gestorben sein", sagt Samstag.

Nominikat scheint gestern derweil die helle Panik befallen zu haben. Er erklärte am Nachmittag, sich auf den Hinweis des vorläufigen GmbH-Insolvenzverwalters Dr. Martin Prager hin auf dem Weg zum Notar zu befinden, um sich "ein Angebot anzusehen. Wenn es der Ersten Mannschaft und den Fans hilft, werde ich unterschreiben. Ich möchte doch, dass es hier weitergeht." Die Offerte sollte nach Angaben Nominikats angeblich die Abtretung der GmbH-Anteile regeln, die der Geschäftsführer nach wie vor zu 100 Prozent hält. Prager bestätigt, Nominikat habe ihm versichert, die Anteile abgeben zu wollen. "wenn es der GmbH hilft". Die ominöse Offerte ließ sich gestern indes nicht mehr verifizieren. Von Barnes stammt sie jedenfalls nicht. "Es gibt keine", sagr Samstag. Er erhielt am Nachmittag einen Anruf Nominikats. "Er fragte mich, ob er ein notarielles Angebot abgeben soll". Antwort des Rechtanwalts; "Das könne er sich sparen." Noch vor wenigen Wochen, sagt Samstag, "wäre alles kein Problem gewesen. Dann wäre Barnes da und in der Verantwortung."

Es kam anders: das Profi-Eishockey in Garmisch-Partenkirchen steht vor dem Aus, die Mannschaft befindet sich offenbar mitten im Auflösungsprozess. Marcus Thuresson verabschiedete sich, und "es gibt eine ganze Reihe anderer Spieler, die gehen wollen angesichts der Umstände", sagt Prager. Er erwartet die Stunde der Wahrheit für Donnerstag. "Dann werden wir, nehme ich an, wissen, wie lange es noch Profi-Eishockey in Garmisch-Partenkirchen gibt." Fließt nicht plötzlich doch noch Geld, könnte der Exitus am Wochenende bevorstehen. "Das Risiko haben wir." Schon das Auswärtsspiel in Straubing stellt eine erste Hürde dar - wieder müsste wohl ein Gönner die Fahrtkosten tragen, damit Prager den SCR antreten lässt. Eine Galgenfrist, nicht mehr. Für Sonntag droht die zweite Heimspielsperre: der Genickbruch.

Auf nach Wolfsburg, wenn überhaupt!

Huskiesfan

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

02.12.2003 23:30
#18 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

Hätte mit allem gerechnet,
nur nicht mit einem Sieg beim Pokalspiel in Berlin

Harri


***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Huskie Fan Club Sachsenhausen***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***
***Nein, ich bin nicht nur der Fahrer von huskiefan***



Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

03.12.2003 01:12
#19 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

In Antwort auf:
Riessersee geht weg und WOB rückt NICHT nach, Kassel mit Freilos im FINALE!!! Ich habe mich am freitag mit dem Vorstand der Wolfsburger in Bad Nauheim unterhalten, diese Info ist definitiv. Und GAP...da tut sich nix mehr, auch der Barnes hat zurückgezogen, der Insolvenzverwalter sprach schon VORHER von einer Chance "unter 10%"...
Unter http://www.forum.eh-bundesliga.de findet man tausende Infos...

Quelle: Lions-board (alaska)

Auch nicht schlecht...

Magro



***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)


***Alexander Serikow, zieh das Trikot aus! (...das Bayern Trikot)***
***Zak McKracken Nedved Eishockeygott***

Stolzer Vorrunden-ohneBonus-Meister der Tipprunde

Maddin Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 1.283

03.12.2003 03:32
#20 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

Also: Finale, OHO, Finale, OHOOHO
oder wie kann ich das verstehen ??
MFG Maddin



*** kleine grüne Männchen, ohohohooh *sing* ***
***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)

huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

03.12.2003 13:38
#21 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

Na, wer sagts denn. Und wenn das wirklich stimmt, das Riessersee nicht antreten kann/darf, dann tut es mir für sie zwar leid, aber ich finde es klasse für uns. Und das Finale, sofern wir es bestreiten, werden wir gewinnen. UNd dann können wir uns mit einem titel rühmen, der zwar relativ uninteressant istm, aber eben ein Titel im deutschen Eishockey ist!



Im Jahre 1987 da wurd ein Stern geborn.
Und man sah sofort an seinem Schein, er kann nur aus Kassel sein.
Dieser Stern heißt ECK und er leuchtet in blau-weiß.
Als schönster Stern von allen dort, dort überm ew'gen Eis.
Und seh ich hinauf zum Firmament, auf den Stern den jeder kennt.
Spür ich seinen Glanz, dann sag ich mir, er ist auch ein Teil von dir.

Trainer zum Schiedsrichter... "das war doch ein klares foul, wie kann man denn nur sowas pfeifen".. darüber sollten wir nachdenken..

Die Welt war eine Scheibe, bevor sie als Kugel endete..



Huskiesfan Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 1.516

03.12.2003 14:28
#22 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

In Antwort auf:
Und dann können wir uns mit einem titel rühmen, der zwar relativ uninteressant istm, aber eben ein Titel im deutschen Eishockey ist!
EIN Titel ist eben besser als kein Titel. Ich nehme ihn gerne.
Hoffentlich haben wir dann mal ein Heimspiel.

Huskiesfan

huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

03.12.2003 14:33
#23 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

Das mein ich ja.
UNd hoffentlich klappt das!
Selbst wenn nicht, dann können wir sagen: WIR WAREN UNTER DEN LETZTEN 2! Vize-Pokalsieger!



Im Jahre 1987 da wurd ein Stern geborn.
Und man sah sofort an seinem Schein, er kann nur aus Kassel sein.
Dieser Stern heißt ECK und er leuchtet in blau-weiß.
Als schönster Stern von allen dort, dort überm ew'gen Eis.
Und seh ich hinauf zum Firmament, auf den Stern den jeder kennt.
Spür ich seinen Glanz, dann sag ich mir, er ist auch ein Teil von dir.

Trainer zum Schiedsrichter... "das war doch ein klares foul, wie kann man denn nur sowas pfeifen".. darüber sollten wir nachdenken..

Die Welt war eine Scheibe, bevor sie als Kugel endete..



Maddin Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 1.283

04.12.2003 18:41
#24 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

Laut hockeyweb ist Riessersee die Lizenz entzogen worden (siehe Unterforum DEL), also sind wir wohl im Finale. Schade um Riessersee, aber umso schöner für uns
MFG Maddin



*** kleine grüne Männchen, ohohohooh *sing* ***
***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)

Tobi23 Offline

2. Reihe

Beiträge: 168

05.12.2003 09:19
#25 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

Laut HNA entfällt logischerweise das Spiel gegen Rießersee, jedoch sind wir noch nicht im Finale.

Zitat HNA: Ob die Kassel Huskies in Wolfsburg antreten müssen wird in den nächsten Tagen entschieden"

Nun ja, vielleicht noch nicht Finale, aber ein Spiel in VWHausen wäre doch auch nicht schlecht.

Tobi

Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

05.12.2003 09:22
#26 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

Nen Spiel in Wolfsburg halte ich für Sinnlos. Dann könnte der letzte Gegner vom SCR auch kommen und sagen, das sie noch spielen wollen, weil die Niederlage ja mit unlauteren Mitteln erkauft. wurde oder sowas in der Art. Also alles andere als nen Freilos wäre nicht richtig...



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC


Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

Alles TUCKEN ausser Theo!!! (Das bleibt hier stehen bis Fleury wieder dabei ist...)



Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

06.12.2003 21:03
#27 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

In Antwort auf:
Dann könnte der letzte Gegner vom SCR auch kommen ...

wenn du den pokal meinst, war wolfsburg der letzte gegner.
wenn du die liga meinst, werden alle spiele vom scr gestrichen.

atomic@nowayman.com


*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
*** strickpulli statt trikot***
*** scheiss haie ***
***UNSER TOP-TORHÜTER IST AUSLÄNDER***

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

08.12.2003 13:10
#28 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

So gestern gehört,
100% im Finale, auch kein Wolfsburg mehr.
Wir können auf einen pokal hoffen

Harri


***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Huskie Fan Club Sachsenhausen***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***
***Nein, ich bin nicht nur der Fahrer von huskiefan***



Huskiesfan Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 1.516

11.12.2003 14:06
#29 RE:DEB-Pokal in Berlin Antworten

Die Kassel Huskies stehen vorzeitig als erster Teilnehmer des Finales des Deutschen Eishockey-Pokals fest. Der ursprüngliche Halbfinalgegner, SC Riessersee, wurde von der Eishockeyspielbetriebs GmbH (ESBG) vom Spielbetrieb des Pokalwettbewerbes zurückgezogen.

Die zweite Halbfinalpartie Nürnberg Ice Tigers - Kölner Haie findet am 06.01.04 in der Arena Nürnberg statt. Bullyzeit dieser Begegnung ist 15 Uhr.

Als Spieltermin des Finales ist der 10.02.04 vorgesehen. Über den Spielort wird per Losverfahren entschieden.
http://www.del.org

Finale, oohhhoooo, Finale, oohoohohooooo

Huskiesfan

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz