Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.788 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3
atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

24.01.2004 18:54
eck vs. deg Antworten

also,

morgen wieder so ein tag an dem man keine rechte lust hat sich aufzuraffen. eigentlich schade, dass mir so etwas einmal zu den huskies einfallen soll. das hätte ich vor dieser saison niemals gedacht. bis dato war ein hockeyabend für mich immer mit etwas positivem behaftet. seit kammerer die geschicke lenkt, geht es so weit bergab wie schon ganz lange nicht mehr.

so viel müll auf dem eis. so viel müll auf der pressekonferenz. so viel müll bei interviews.

ich halt es kaum noch aus. der ständige wechseleischeiss, das geschwätz von gegnern die leider immer gewinnen, jungen athletischen spielern.

SCHLUSS DAMIT!!! ich bin es leid.

morgen kommen die metro stars. sie werden heiss sein nach ihrer 6:0 pleite. sie haben die po's noch vor augen. nicht nur rein rechnerisch.
morgen wird es wie immer ein erstes gegentor geben. die jungs werden zappelig und fangen sich das 2. tor. axel wir reagieren, indem er die reihen umstellt. leider ohne erfolg. im letzten drittel brechen alle dämme und wir gehen wieder mit pauken und trompeten unter.

auf der pk im vip-raum wird komma vom besten auswärtsspiel der saison berichten.
axel hat ein kämpferisch starkes huskies-team gesehen, das leider unglückliche treffer kassieren musste.
aber alles in allem kann er seiner truppe keinen vorwurf machen.

DANKE AXEL!!!

atomic@nowayman.com



*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
***UNSER TOP-TORHÜTER IST AUSLÄNDER ***
***AXEL MUSS BLEIBEN ;-)!!!***

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

24.01.2004 19:18
#2 RE:eck vs. deg Antworten


Nicht zu vergessen, dass das Freitagspiel und die lange Busfahrt erhebliche Kraft gekostet haben, das undankbare Publikum keinen bedingungslosen Siegeswillen gezeigt hat, die Sterne ohnehin ungünstig standen - besonders die von den Metros immer so direkt vorm Tor und man in Kassel einfach zu hohe Erwartungen hat, wo doch die anderen ständig gewinnen. Außerdem hat man das Saisonziel ja fast geschafft, die Playdowns zu vermeiden, denn das kann man noch aus eigener Kraft schaffen.


Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

25.01.2004 00:11
#3 RE:eck vs. deg Antworten

Juchuuu... Nur noch 6 Heimspiele, dann ist das bis September vom Tisch

Ich geh hin, weil ich es so lusitg bei uns im Block finde.
Wer auf das Eis, Axel oder die Huskies schaut, ist selber schuld

Und am Freitag geb ich mir trotzdem die Preussag Arena




***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
***1. A7 Ted und Josh DeWolf Jünger!!!***
*** Hey, bye bye Axel. Nur noch ein Grauen, traurig anzuschauen!***
***Meine Top-Prinzessin ist immernoch Judy***

TED CROWLEY AND JOSH DEWOLF

IceHusky Offline

Special Team


Beiträge: 585

25.01.2004 12:09
#4 RE:eck vs. deg Antworten

Iceman - Du musst doch echt entweder schwerkrank oder frisch operiert sein.

Nein mal im Ernst. Das wird heute wieder eine hohe Niederlage geben und es wird endlich wieder lautstark gepfiffen . Vielleicht merkt es ja Herr Kimm irgendwann mal.

Gruß IceHusky

Franky41 Offline

Foren-Diplomat


Beiträge: 1.641

25.01.2004 12:24
#5 RE:eck vs. deg Antworten

Was heißt hier hohe Niederlage.

Lions - Huskies 5:2
Lions - Metro Stars 6:0

Also nach meiner Rechnung gewinnen wir ganz klar mit 3:0.


Bye Franky41


Super, unsere 41 bleibt uns ein weiteres Jahr erhalten, vielleicht sogar bis 2005.

Huskiesfan Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 1.516

25.01.2004 12:34
#6 RE:eck vs. deg Antworten

Ich hab mir eben erst einmal die Tabelle angeguckt, und muss sagen, dass es doch verdammt knapp zu den Abstiegsplätzen wird.
Hab ständig nur nach oben geguckt, aber nach unten sind es mit 10 Punkten ja viel weniger als mit 15 nach oben!!
Hoffentlich geht das nicht noch schief!

Huskiesfan

Jouni14 Offline

Foren-Statler

Beiträge: 1.184

25.01.2004 15:01
#7 RE:eck vs. deg Antworten

Mann, was seid ihr alle mies druff...
Wenn man die Freitagsspiele hochrechnet, komme ich im Gegensatz zum Schatzmeister auf ein schäbiges langweiliges 0-0. Da aber solche Berechnungen immer fehlschlagen, wird es ein nicht erwarteter offener Schlagabtausch auf allen Ebenen werden, der den frustiert angereisten Fans einen befriedigten Nachhauseweg beschert, auch wenn es die üblich Heimniederlage setzt, die diesmal aber mit 4-5 sehr unterhaltsam ausfällt.

Das mit dem Abstieg würde ich nicht zu laut sagen, sonst wird die Mannschaft noch verunsichert.
Ansosnten ist das Niveau der Teams um Rang 8 dem unsrigen ja erschreckend nahe - irgendwie ziemlich schade...


http://hennes-weisweiler-allee.de Schluss mit Schönrednerei und Sissihockey, dann klappt´s auch wieder mit den Fans.

UPS Offline

Foren-Wellunger


Beiträge: 1.943

25.01.2004 18:43
#8 RE:eck vs. deg Antworten

wie gehabt

01:04 DEG TOR 0 - 1 (0 - 1) PP1 Vikingstad, Tore [37] (scorer)
Ulrich, Martin [47] (assistent)

Die sind so geil

Gruß UPS


Schluß mit dem Pussy-Schubsen - stop that fu***** Pussy Hockey

Aydo Offline

Der "s-T-N"


Beiträge: 1.539

25.01.2004 19:43
#9 RE:eck vs. deg Antworten

0:3, der doppelte Daniel... DICKEN HAUFEN AUF DIESE TRUPPE!!! *kotz*

... und tschuess ...

Aydo

Jens Keller - FUßBALLGOTT: \\\"In Frankfurt ist immer etwas los. Mir ist es lieber, für einen Verein zu spielen, bei dem es auch mal Theater gibt, als für einen Klub wie Unterhaching zu kicken, für den sich keine Sau interessiert.\\\"

ECK93/94 Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 1.723

25.01.2004 20:02
#10 RE:eck vs. deg Antworten

0:3 nach dem 2. Drittel...und ich dachte mir gehts Elend, da ich mir am Freitag 2 Zähne habe ziehen lassen...all die armen Menschen in der Eissporthalle



Mäh kann's je egal sinn, wie däh driwwer dengged,
ferleichde schimbed au disser un jener,
um wam'mäh einer sonsd was schengged:
Ich benn um bliewe Kasseläner!

Iron666 Offline

Pre-Rookie


Beiträge: 9

25.01.2004 20:52
#11 RE:eck vs. deg Antworten

Im letzten dritel gab es keine einzige Strafe mehr, haben sich wohl aufgegeben 0:4 für die deg.
Dazu fällt mir nichts mehr ein, auser jetzt wird es eng, der Abstieg ist nicht weit.

Tobi23 Offline

2. Reihe

Beiträge: 168

25.01.2004 20:55
#12 RE:eck vs. deg Antworten

Und von den Offiziellen rafft es wahrshceinlich immer noch keiner. Ich stand heute auf dem Weg nach Kassel im Stau und reg mich nicht mal mehr auf. Danke Axel......................

UPS Offline

Foren-Wellunger


Beiträge: 1.943

25.01.2004 21:04
#13 RE:eck vs. deg Antworten

Wollen diese Zangen mit aller Gewalt in die Playdowns ?? Zweimal an einem Wochenende zu null gespielt, da fällt einem nichts mehr ein. Die Verarschung aller Fans in Vollendung oder was will man dazu noch sagen.

Hoffentlich habt ihr armen "Dagewesenen" diese Flachschippen mit einem Pfeiffkonzert verabschiedet, dass es denen nächste Woche noch in den Ohren klingelt, aber die merken eh nix mehr

So und nu muss ich mich zurück nehmen, habe fertig
Gruß UPS


Schluß mit dem Pussy-Schubsen - stop that fu***** Pussy Hockey

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

25.01.2004 21:23
#14 RE:eck vs. deg Antworten

Yeah... lange nicht mehr so ein lustiges Spiel gesehen. Ich hab eigentlich das halbe Spiel nur gegrinst.
Top war z.B. Rob Busch in der ersten Drittelpause mit seiner Performance. Respekt Rob!
Flop war das DEG Team was so was von scheiße sein muss, weil die uns nur 0:4 abschießen.
Obertop war aber natürlich Axel! Lange nicht mehr so einen genialen Trainer gesehen, der Kassel sogar durch die Playdowns noch ein paar Einnahmen sichern möchte. (Die Aktion mit dem Torwartwechsel war natürlich auch ein strategisch unglaublicher Schachzug) Hoffentlich wird sein Vertrag jetzt bis 2010 verlängert.
Und natürlich ein weiterer Top unser Team. Die sind so gut das sie sogar ohne Strafzeit nur mit vier Spielern spielen möchten. Hoffentlich tun uns die anderen Topteams nicht nen Strich durch die Rechnung und wir können alle Spieler halten!

Richtig lustig.

Magro




***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)


***Alexander Serikow, zieh das Trikot aus! (...das Bayern Trikot)***
***Zak McKracken Nedved Eishockeygott***
***3. A7 Ted und Josh DeWolf Jünger!!!***

*** Hey hey hey hier kommt Axel. Vorhang auf für ein kleines bißchen Horrorshow! ***

Stolzer Vorrunden-ohneBonus-Meister der Tipprunde

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

25.01.2004 21:48
#15 RE:eck vs. deg Antworten

In Antwort auf:
morgen wird es wie immer ein erstes gegentor geben. die jungs werden zappelig und fangen sich das 2. tor. axel wir reagieren, indem er die reihen umstellt. leider ohne erfolg. im letzten drittel brechen alle dämme und wir gehen wieder mit pauken und trompeten unter.


naja, ansatzweise war meine prognose doch gar nicht so übel.
von wegen 3:0 gewinnen, franky!!!

das ist doch alles nur noch fanverarsche.

tops:
daffner mit seinem besten spiel
schnitzel mit zwei satten treffern
e-block und heuboden, ihr könnt ja tatsächlich gemeinsam "feiern"
axel in der pk. jetzt geht es gegen den abstieg. yoh man, er hat es endlich gerafft

flops:
nix. war alles wie immer. hab mich dran gewöhnt!!!

ps:
bin ab sofort der meinung das kammerer bleiben muss. und zwar nächste saison auch noch.
da muss er jetzt durch. kuschen gilt nicht.


atomic@nowayman.com



*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
***UNSER TOP-TORHÜTER IST AUSLÄNDER ***
***AXEL MUSS BLEIBEN ;-)!!!***

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz