Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 369 mal aufgerufen
 Spiele
Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

07.09.2004 22:36
Servette Genf - Huskies 4:4 Antworten

Remis gegen Servette Genf

Nur eine Minuskulisse von 100 Zuschauern war am heutigen Abend Augenzeuge, als die Kassel Huskies zum Abschluss ihrer Schweiz-Reise auf Servette Genf trafen. Dafür bekamen die Wenigen ein gutes, temporeiches und emotionales Spiel beider Teams zu sehen.

Kassel, den 07.09.2004:
Beide Mannschaften kamen sehr angagiert auf's Eis und schenkten sich nichts, was die 12 Strafminuten auf jeder Seite im ersten Drittel auch zeigten. Bereits in der 3. Minute in Überzahl die Chance von Cadieux, aber Münster, der heute von Beginn an spielte, konnte die Huskies vor einem frühen Rückstand bewahren. Bousquet, ebenfalls in Überzahl, sowie Melanson hätten die Führung erzielen können, scheiterten aber beide am Torwart Pavoni (7.,9.). Brechbuhl auf Genfer Seite konnte seine Möglichkeit auch nicht nutzen (9.). Bei 5:3 Überzahl Genf musste sich Münster dann doch geschlagen geben, bei Grosek's Schuss war er machtlos und es stand 1:0 (16.).

Serikow und C. Retzer konnten Pavoni noch nicht überwinden (23.,25.), aber in der 26. Minute der verdiente Ausgleich zum 1:1. Ein langer Pass von Drury zu Bousquet und der spielt in den Lauf von Sychra und der schlenzt den Puck ins linke obere Eck. Fast im Gegenzug scheiterte Benoit noch an Münster, aber durch zwei Powerplaytore von Romy (30.) und Cadieux (31.) ging Genf mit 3:1 in Führung. Genau 1 Minute nach dem 3:1 markierte Serikow, auch wieder in Überzahl, den Anschlusstreffer zum 3:2 (32.). Bernheim stellte mit seinem Treffer zum 4:2 den zwei Tore Abstand wieder her (36.). Mit diesem Spielstand ging man in die Pause zum letzten Drittel.

Wieder begann das letzte Drittel mit einem Rückstand für die Huskies, aber zwei schnelle Tore brachten die Kasseler zurück ins Spiel. Erst war Pavoni gegen den Schuss von Bousquet machtlos (41.) und auch den Treffer zum 4:4 durch Acker konnte er nicht verhindern (43.). Beide Teams hatten noch einige gute Torchancen und die Möglichkeit zum Sieg, aber weder Pavoni noch Gage, der im letzten Drittel ins Spiel kam, ließen weitere Treffer zu. Somit blieb es beim gerechten Unentschieden.

Servette Genf - Kassel Huskies 4:4 (1:0, 3:2, 0:2 )

Tore: 1:0 (15:45) Grosek (Bezina - 5:3), 1:1 (25:45) Sychra (Bousquet, Drury), 2:1 (29:13) Romy (Bezina - 5:4), 3:1 (30:08) Cadieux (Schnell, Ott - 5:4), 3:2 (31:08) Serikow ( - 5:4), 4:2 (35:55) Bernheim (Grosek), 4:3 (40:35) Bousquet (Sychra), 4:4 (42:27) Acker (Hommel)
Strafzeiten: Genf 20 - Kassel 20 + 10 Disziplinarstrafe Gorgenländer
Schiedsrichter:
Zuschauer: 100

Vorschau:
Freitag, 10.09.04, Frankfurt Lions - Kassel Huskies
Sonntag, 12.09.04, ETC Crimmitschau - Kassel Huskies
Freitag, 17.09.04, Adler Mannheim - Kassel Huskies
Steffi Seidemann
Pressearbeit
Kassel Huskies

Quelle : Huskies-Online.de

Na also, es geht doch




***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***Meine Top-Prinzessin ist immernoch Judy***Don´t sing it - Just bring it!***
JOHN MICHAEL LILES

JML-wegen dir tragen wir Windeln

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

08.09.2004 11:24
#2 RE:Servette Genf - Huskies 4:4 Antworten

Laut HNA waren 2 Kasseler Fans bei jeden Spiel der Kasseler in der Schweiz dabei, haben da wohl zwei Ihren Urlaub geopfert?

In Antwort auf:
genau 1 Minute nach dem 3:1 markierte Serikow, auch wieder in
Überzahl, den Anschlusstreffer zum 3:2 (32.)

Sag ich doch, der seri kommt wieder, nur Zeit geben, die müssen sich ja einspielen.

Harri


***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***



huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

08.09.2004 18:27
#3 RE:Servette Genf - Huskies 4:4 Antworten

In Antwort auf:
Kassel 20 + 10 Disziplinarstrafe Gorgenländer

hossa die waldfee.... der muss ja noch mal alles geben wollen!


Im Jahre 1987 da wurd ein Stern geborn.
Und man sah sofort an seinem Schein, er kann nur aus Kassel sein.
Dieser Stern heißt ECK und er leuchtet in blau-weiß.
Als schönster Stern von allen dort, dort überm ew'gen Eis.
Und seh ich hinauf zum Firmament, auf den Stern den jeder kennt.
Spür ich seinen Glanz, dann sag ich mir, er ist auch ein Teil von dir.


Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

08.09.2004 19:16
#4 RE:Servette Genf - Huskies 4:4 Antworten

In Antwort auf:
hossa die waldfee.... der muss ja noch mal alles geben wollen!

???
Er hat ne Disziplinar Strafe bekommen und keine Spieldauer...
Keine Ahnung was er gemacht hat. Aber vielleicht hat er nur den Puck weggeschossen oder den Schiri kurz dumm angeschaut.

Magro



***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)


***3. A7 Ted und Josh DeWolf Jünger!!!***

huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

08.09.2004 19:24
#5 RE:Servette Genf - Huskies 4:4 Antworten

bäääähhhh
Is mir auch egal. Aber irgendwas muss er schon gemacht haben.....



Im Jahre 1987 da wurd ein Stern geborn.
Und man sah sofort an seinem Schein, er kann nur aus Kassel sein.
Dieser Stern heißt ECK und er leuchtet in blau-weiß.
Als schönster Stern von allen dort, dort überm ew'gen Eis.
Und seh ich hinauf zum Firmament, auf den Stern den jeder kennt.
Spür ich seinen Glanz, dann sag ich mir, er ist auch ein Teil von dir.


Dennseman Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 2.059

09.09.2004 10:15
#6 RE:Servette Genf - Huskies 4:4 Antworten

vielleicht ist er auch wild onanierend durch die Gegend gelaufen

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

09.09.2004 17:01
#7 RE:Servette Genf - Huskies 4:4 Antworten


Sascha Offline

1. Reihe

Beiträge: 313

09.09.2004 18:00
#8 RE:Servette Genf - Huskies 4:4 Antworten

Naja so rein auf dem Papier/Bildschirm sehe ich meine Vermutung vom Aufwärtstrend von Martin Sychra zumindest bestätigt. Er scheint langsam in Fahrt zu kommen.!

 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz