Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 84 Antworten
und wurde 4.479 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

25.10.2004 16:41
#76 RE:Düdo - Kassel Antworten

Meine Tops und flops:

Tops: Münster
die Hinfahrt
die "Unterhaltung" zwischen Matze und einigen wenigen Spielern. Ich krümm mich jetzt noch vor Lachen. I
could spy. lol lol *g*
Trinken im Kreutzer nach dem Spiel
Dönern mit Gernot in Kassel im Anadulou 1

Flops: Die Rückfahrt
Zug verpasst
fast Stress mit nem Russen am Bahnhof Düsseldorf, danke hier an Melle aus Düsseldorf
und die Düsseldorfer Polizei
Zug verpasst --> Karten weg --> Deutlich später in Kassel
Das Mädel zwischen Hagen und Warburg das zu blöd war ihr Handy zu bedienen und ich ihr erklären musste
wie man das scheiss Gepiepse abstellt.

DAS SPIEL und alle Spieler ausser Münster, ich kotze !!!!!! (I could spy *g*)

In diesem Sinne danke für Nichts


* * * Mitglied des gMAgC * * *
(gelbes Männchen Auswärtsfahrten gedächnis Circle)

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

25.10.2004 17:05
#77 RE:Düdo - Kassel Antworten

Von mir mal ein kurzer Bericht!
Unser Münster hat im großen und ganzen ssuper gehalten(das ich das sage), der konnte nix zu unseren Niederlage!!!!
Die Abwehr und der Sturm???
Bis auf einigen ausnahmen kaum aufgefallen.
Corso der war zu sehen, war viel am wirbeln auch schnell,
bracht aber im Abschluß nix.
Bousquet und Drury die vielen mir noch auf, und ansonsten essig,
viel hin und her, aber überhaupt kein Druck auf Düsseldorf.
Da muß was geschehen!!!

Tops:
-die Zugfahrt hin
-die Zugfahrt zurück
-lustig Smalltalks nach dem Spiel

-??
-??

Flops:
-das ganze Spiel
-Verlustquote im Zug
-kein Bock hier mehr aufzuführen,
füllt die Seiten


Harri



Der, der Deutsches Liedgut nicht mit singen mag, vorallem "im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen"
***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***



captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

25.10.2004 17:26
#78 RE:Düdo - Kassel Antworten

Ups Namen verwechselt. In diesem Sinne werde das post falls noch möglich gleich ändern.

* * * Mitglied des gMAgC * * *
(gelbes Männchen Auswärtsfahrten gedächnis Circle)

huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

25.10.2004 19:45
#79 RE:Düdo - Kassel Antworten

So meine Damen und Herren.
Nach hartem Arbeitstag hab ich nun endlich die Zeit gefunden einen detaillierten Bericht über das gestriege Spiel abzugeben.
Also so eine besch...eidene Leistung hab ich lange nicht gesehn. Danke Jan, dank dir haben wir nur 1 Tor geschluckt. Doch wor waren unsre "Stars"??? Corso, Swanson, Furey, Schultz, Bousquet, etc., etc.!
Einzig und allein Jan MÜnster hat uns vor einem großen Debakel bewahrt.
SO langsam habe ich die Schnauze voll. Und anscheinend raffen es die Leute nciht, das man ohne Mannschaftsspiel nicht gewinnen kann. Fehlpässe en masse waren mal wieder der Hauptgrund der Niederlage.
Desweiteren ist dem Trainer McMike kein Vorwurf zu machen. Er hat die besten Reihen aufgestellt und die 4. Reihe fast aussen vor gelassen. Aber ich habe leider trotzdem nichts gesehen von den "Stars".
Mittlerweie frage ich mich, warum ich mir überhaupt ne DK gekauft habe. Diese Mannschaft ist es momentan absolut nciht wert. Tut mir ja leid, aber wenn das so weitergeht spiele ich mit dem Gedanken meine restlichen Karten zu verkaufen. Ich kann es mir nicht mehr mit ansehen.
Hier mal eine Einzelauflistung der SPielerleistungen:

Münster: Weltklasse. Muss man neidlos anerkennen. SUPER!
Baader: Keine Eiszeit, aber ein sympatischer Typ, der aumerksam zuhört.

Jones: Zu viele unnötige Strafen kassiert, und spielerisch ne Null.
S. Retzer: Die wenige Eiszeit die er hatte nicht genutzt. Sehr dünn!
Furey: Wer bitte ist Furey??? Spielt der bei uns???
Macholda: Tja, spielerisch kaum Akzente gesetzt, aber immerhin kamen seine Pässe immer an.
Melanson: Who the fu** is Dean?? Ein Schatten seiner selbst. Einen mickrigen Check zustande bekommen, sonst nix.
Schultz: Da war selbst ein Robitaille letztes Jahr besser

Drury: Recht gute Leistung, leider zu viele Fehlpässe
Swanson: Unauffällig, nach der Verletzung kaum noch Eiszeit.
Bousquet: max. 5 gute Aktionen im 1. Drittel, danach war schicht.
Gosselin: Was sagte man einst zu Rob Busch?? Öltanker.....
Klinge: fast keine Eiszeit. Keine Beurteilung möglich
Corso: Wirbelwind, aber im Abschluss miserabel. Kein Auge für den Mitspieler.
Hammer: Naja, kaum zu sehen, aber wenn er da war gings.
Greig: Eher unauffällig, motzte viel rum, bekam auch zurecht die 10 Minuten.
Acker: Das war garnichts Gertchen. Sorry, aber das kannst du besser.
Ch. Retzer: Wie die letzten Spiele auch. Reicht das?
Serikow: FAULE SAU. Nur nicht zuviel bewegen. könnte ja anfangen zu schwitzen. UNd nicht fähig ne Äusserung von sich zu geben. Zitat:"Lass mich in Ruhe, das ist der falsche Zeitpunkt, komm zum Training. Muss jetzt zum Bus". ARM Seri. Ganz Arm!!!!
Valenti: Tja, ohne Fleiß kein Preis.

Fazit: Profis, sehen anders aus. Sorry, aber ihr macht euch LÄCHERLICH!


Tops:
- Hinfahrt mit mit ner "Stracken" und Brötchen (Danke Harri)
- Lecker Licher
- "Suche Mann mit Pferderschwanz. Frisur egal." WELTKLASSE!!!!!!
- Münster
- Rückfahrt
- Melli, danke für die problemlose führung zur Halle!

Flops:
- ALLES AUSSER MÜNSTER!
- Halle der Dussels. Kein Gästeblock. Bravo
- Restaurant Kreutzer. Ohne Bier kein Geld....
- Wodka auf der Rückfahrt. Ohne den hätt ich keine Kopfschmerzen gehabt.


Ich denke das dürfte reichen.

MfG, huskiefan



Im Jahre '87 da wurd ein Stern geborn.
Und man sah sofort an seinem Schein, er kann nur aus Kassel sein.
Dieser Stern heißt ECK und leuchtet in blau-weiß.
Als schönster Stern von allen dort, dort überm ew'gen Eis.
Und seh ich hinauf zum Firmament, auf den Stern den jeder kennt.
Spür ich seinen Glanz, dann sag ich mir, er ist auch ein Teil von dir.

1. staatlich geprüfter und anerkannter Nudel-Observator

* * * Mitglied des gMAgC * * *
(gelbes Männchen Auswärtsfahrten gedächtnis Circle)

***Wer zuletzt lacht..... denkt zu langsam***
***Zieh dich aus, leg dich hin, ich muss mit dir reden***
***Das Leben ist ein scheixx Spiel, aber die Grafik ist geil***


Löhlbach Offline

3. Reihe


Beiträge: 114

25.10.2004 20:13
#80 RE:Düdo - Kassel Antworten

Ach du ******** Wie viel Minuten sind wir jetzt ohne Tor??? Und das soll gegen Augsburg besser werden???
Ich war zwar nicht dabei, habs au im HR verpasst, aber wenn man an einen wek. nur 2 Gegentore kassiert ist das doch nicht schlecht! aber wenn man keins schießt bringt das alles nichts!!! uns fehlen Teamplay, so wie früher mim Rumrich, Evtushevski, Kreutzer, Robitaille, .....und de ganzen guten Spieler aus alten zeiten! nun gut unser derzeitiges team ist auch nicht schlecht, nur sie haben scheinbar kein bock miteinander zu spielen, jeder machts alleine, jeder macht ne drehung zu spiel und zieht ab, jeder ist nur auf sich gestellt! un wenn der jan münster mal n schlechten tag wie gegen krefeld hat, er hat dann wohl gestern gezeigt was er kann!!!!!!!! ES LIEGT NUR AN DE MANNSCHAFT UND IHRE EINSTELLUNG!!! Trainer und Goali sind raus aus dieser disku. !
#31 Rogles Simply the Best

UPS Offline

Foren-Wellunger


Beiträge: 1.943

25.10.2004 20:24
#81 RE:Düdo - Kassel Antworten

Corso und Swanson hat’s erwischt

DÜSSELDORF/KASSEL. Ein Wochenende zum Vergessen. Zweimal 0:1, erst in Augsburg, dann in Düsseldorf – das ist bitter für die Kassel Huskies. Endlich steht die Deckung kompakt, endlich zeigt Torsteher Jan Münster starke Leistungen und entzieht allen Internet-Spekulationen über eine Ausleihe von Corey Hirsch (Langnau) den Boden. Gerade einmal zwei Gegentore hat er in 120 Minuten kassiert, das hätte für ein Sechs-Punkte-Wochenende reichen müssen.

Doch die Schlittenhunde stehen trotz einer auch kämpferisch beeindruckenden Vorstellung an der Brehmstraße mit leeren Händen da. Weil das kleine Runde trotz vehementer Attacken nicht ein einziges Mal den Weg ins Eckige fand. Natürlich ist das der Knackpunkt in diesen Tagen. Aber die Huskies liegen nun auch schon fünf Punkte hinter dem achten (Playoff-) Platz zurück, weil ihr Verletzungspech dramatische Ausmaße annimmt.

Torwart Gage fällt weitere drei Wochen aus. In Düsseldorf erwischte es Brian Swanson, der zu Beginn die Führung und später den Ausgleich auf dem Schläger hatte. Nach einem Zusammenprall mit Pellegrims fällt er acht Wochen aus. Und wenige Sekunden vor Schluss (!) wurde Daniel Corso von Pellegrims so vehement mit dem Gesicht gegen die Plexiglas-Bande geknallt, dass seine Nase in Fetzen hing und die schwere Quetsch- und Risswunde mit 16 Stichen genäht werden musste.

„Ich habe ihn nicht kommen sehen“, meinte Corso gestern zerknirscht. „Aber mich wundert, dass es dafür keine Strafe gibt.“ Die Regelauslegung der deutschen Schiedsrichter ist dem Kanadier auch mit Blick auf die Sechs-Spiele-Sperre für Teamkollege Christian Laflamme ein Rätsel: „Solche Attacken von hinten habe ich noch nie erlebt. In Nordamerika prügeln die Jungs auch, aber Auge in Auge. Sie haben viel mehr Respekt voreinander.“

Huskies-Manager Joe Gibbs stellte daraufhin Schiri-Beobachter Jupp Kompalla zur Rede, doch der Krefelder hatte die Attacke nicht gesehen und bescheinigte Referee Roland Aumüller (Ottobrunn) eine gute Leistung. Auf einen Zusatzbericht verzichteten die Kasseler, wollen aber das Video noch in Ruhe auswerten.

Eine Maßnahme freilich, die die Personalsorgen vor dem Zweitrunden-Pokalspiel am Mittwoch (19.30 Uhr, Eissporthalle) gegen die Augsburger Panther nicht mindern wird. Gewiss, die klare Steigerung vor allem der Defensive weckt Hoffnungen, schon kurzfristig Revanche nehmen zu können für das 0:1 vom Freitag. „Und irgendwann“, so Daniel Corso, „werden wir unsere vielen Torchancen auch wieder zu Treffern nutzen.“

Vorerst aber haben die Huskies zu knabbern an einem bitteren Wochenende. Die Trainerfrage stelle sich allerdings nicht, urteilten Düsseldorfer Beobachter: „Wenn die DEG immer so gerackert hätte wie diese Kasseler, dann wäre Mike Komma noch heute Trainer in Düsseldorf.“ Da war auch der demonstrative Beifall der mitgereisten Fans an der Brehmstraße besonderer Balsam für die geschundenen Huskies-Seelen.

Quelle: http://www.hna.de

So sieht es die HNA. Ihr müsst beim falschen Spiel gewesen sein.

Gruß UPS


Aus aktuellem Anlaß wird diese Signatur z. Zt. überarbeitet

NordhessenPower36 Offline

Pre-Rookie

Beiträge: 17

25.10.2004 20:45
#82 RE:Düdo - Kassel Antworten

Kämpferisch beeindruckende Vorstellung? Ich glaube ich habe genug von Leuten hier gelesen, die dabei waren und ne ganz ganz andere Meinung vom Spiel haben. Naja...die HNA scheint mit dem Debakel mitzuziehen...man muss schließlich zusammenhalten..

Soehrehusky Offline

Vor-der-Halle-Griller

Beiträge: 51

25.10.2004 20:59
#83 RE:Düdo - Kassel Antworten

Die HNA hat es in den letzten Jahren eh vermissen lassen eine vernünftige Beurteilung über die Huskies abzugeben, entweder zu überschwänglich oder zu untertrieben. Ich lese die Artikel schon gar nicht mehr mit der nötigen ernsthaftigkeit.

Huskies-Manager Joe Gibbs stellte daraufhin Schiri-Beobachter Jupp Kompalla zur Rede, doch der Krefelder hatte die Attacke nicht gesehen und bescheinigte Referee Roland Aumüller (Ottobrunn) eine gute Leistung. Auf einen Zusatzbericht verzichteten die Kasseler, wollen aber das Video noch in Ruhe auswerten.

Dazu kann ich nur sagen, das laut Mc Parland definitiv ein Video an die DEL geschickt wird.

Hogla82 Offline

2. Reihe


Beiträge: 300

26.10.2004 14:00
#84 RE:Düdo - Kassel Antworten

In Antwort auf:
Die HNA hat es in den letzten Jahren eh vermissen lassen eine vernünftige Beurteilung über die Huskies abzugeben, entweder zu überschwänglich oder zu untertrieben. Ich lese die Artikel schon gar nicht mehr mit der nötigen ernsthaftigkeit.


Naja, die HNA ist ja immerhin auch Sponsor. Und da ist es definitiv auch deren Auftrag Leute ins Stadion zu locken und wenn die immer schonungslos die Wahrheit schreiben würden wären noch weniger los in unserer Halle! Deshalb kann man die HNA auch nur als Spielbericht mit "Blümchen" sehen und lesen!

Soehrehusky Offline

Vor-der-Halle-Griller

Beiträge: 51

26.10.2004 14:54
#85 RE:Düdo - Kassel Antworten

Klar ist die HNA Sponsor, aber trotzdem kann eine Zeitung doch kritisch schreiben oder nicht. Macht sie ja auch teilweise, allerdings wäre die ein oder andere Situation manchal auch kritischer zu beschreiben gewesen.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz