Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 38 Antworten
und wurde 1.832 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3
drea28 Offline

1. Reihe

Beiträge: 355

18.11.2004 10:27
#31 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

Die Hoffnung stirbt zuletzt..... Aber sie stirbt...... Für mich gibt es inzwischen keine Alternativen mehr, als Mike zu entlassen und einen WIRKLICH HARTEN TRAINER zu verpflichten!!!!!! Alles andere bringt uns nicht weiter!!!!! Noch eine Sache für die Zukunft an Herrn Kimm und Joe: Bitte nurnoch leistungsbezogene Verträge ausgeben an sogenannte Führungsspieler!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Plant bitte für die nächste Saison mindestens ein Spiel ein, wo es heißt: Freibier für alle!!!!!! Und zwar das ganze Spiel über!!! Jetzt bin ich schon wieder froh, mir zum zweiten Mal hintereinander keine DK gekauft zu haben.... Und ich hatte 11 Jahre eine!!!

Phil97 Offline

2. Reihe

Beiträge: 157

18.11.2004 12:48
#32 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

@anne!

Absolute Zustimmung! Genau so sehe ich das auch!
Am Sonntag tue ich es mir auch mal wieder an und bin live dabei!
Da KANN es doch nur gut werden, oder?

Phil97

ECK93/94 Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 1.723

18.11.2004 23:26
#33 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

@ Huskytom

Dein Posting "zu den Vorgängen rund um's Spiel" im Offiziellen, läßt einen wirklich nochmal über das eigene "Fanverhalten" nachdenken. Wie bereits erwähnt habe auch ich für Nürnberg applaudiert und die Welle mitgemacht und dazu stehe ich auch noch. Es war zu dem Zeitpunkt der einfachste Weg, um den Emotionen freien Lauf zu lassen und den eigenen Frust anderen mitzuteilen. In solchen Momenten, muß ich leider zugeben, denke ich nicht an Spieler wie Klinge und/oder andere die sich noch den Arsch aufreißen oder welche Folgen es für diese Spieler haben könnte...

Hört sich jetzt vieleicht nach Wendehals an, aber ich denke, ich werde bei den zukünftigen Spielen versuchen so wie du und auch viele andere Fans zu reagieren und bei einem ähnlichen Spielverlauf einfach ruhig sein...ist wohl wirklich der beste Weg, um nicht alle Spieler über einen Kamm zu scheren. (Dies soll jetzt echt kein Schleimerposting sein, sondern ein Versuch mit dem eigenen Verhalten als Fan in der jetzigen Situation klar zu kommen.)

Mäh kann's je egal sinn, wie däh driwwer dengged,
ferleichde schimbed au disser un jener,
um wam'mäh einer sonsd was schengged:
Ich benn um bliewe Kasseläner!

Schießen, einfach schießen...!!!

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

19.11.2004 02:33
#34 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

Entgegen anderslautenden Gerüchten empfinde ich Zustimmung nicht als Schleimen...

Wie ich es dort formulierte, kann natürlich jeder machen, was er möchte. Nur ich wollte mal meine Gefühlswelt darstellen und hoffe eigentlich nur, dass ich nicht ganz allein mit dieser Auffassung dastehe...
Wenn man durch Argumente jemanden zum Nachdenken bringt und er dann ggfs. seine Meinung ändert, ist das doch keine Wendehals-Politik!!! Mach dir da mal keine Sorgen

Ich wollte das post eigentlich in beiden Foren bringen, nur nach dem ersten vorhin, kam mir was dazwischen, deshalb mach ich mal copy and paste:

In Antwort auf:
Zu den Vorgängen rund um´s Spiel:

Ich habe ein anderes Empfinden, was Fan-sein betrifft, als wohl die überwiegende Mehrheit hier. Jeder kann von mir aus machen, was er will, aber gesteht jedem seine eigene Sicht der Dinge zu! Und vorweg, das hat nix mit Kadavergehorsam o.ä. zu tun...
Wenn ich den Eindruck hätte, es wäre durch die Bank weg eine abzockende Söldnertruppe, denen aber wirklich mal alles am Arxxx vorbeigeht, könnte ich alle Aktionen gutheißen. Nur m.E. ist dem nicht so! Es gibt eine ganze Reihe an Spielern, die sich auch bis zur letzten Minute den Allerwertesten aufreißen, und sei es auch bei völlig aussichtlosem Spielstand.
Also treffen alle Aktionen alle Spieler gleichermaßen - egal, ob verdient oder nicht. Ich weiß ja, dass bei Unmutsbezeugungen schwer zu differenzieren ist, aber wenn auch bei einer mißglückten Aktion beispielweise eines Klinge höhnisches Gelächter u.a. rüberkommt, finde ich das eben nicht soo prickelnd. Der Junge muss das ausbaden, was z.B. unser NHL-Star-Einkauf über die gesamte Saison verbockt...
Und das kann meine geschundene Huskies-Seele nicht ertragen.
Ich persönlich werde bei solch insgesamt desolaten Leistungen einfach nur ruhig und traurig (und der Bierkonsum steigt..).
Für mich kommt aber gar nicht in Frage:
Applaudieren bei gelungenen Aktionen des Gegners, Jubelgeschrei bei Toren des Gegners, La-Ola mit dem Gegner-Block während des Spiels oder Feiern mit dem Kontrahenten nach Spielende auf dem Eis
(Ich trinke gern mit nem Nürnberger Fan nach dem Spiel ein Bier, aber das ist eine andere Baustelle).

Solche Proteste wie "Freibier für alle" oder "Wir haben die rote Laterne.." oder Sprechchöre ala "Wir sind letzter und ihr nicht" in Richtung Tigers-Fans, das finde ich alles ok und zum Teil witzig; den Rest nur traurig...



Take care
Huskytom



STOP THAT F***ING PUSSY HOCKEY!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

19.11.2004 02:59
#35 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

In Antwort auf:
Applaudieren bei gelungenen Aktionen des Gegners, Jubelgeschrei bei Toren des Gegners, La-Ola mit dem Gegner-Block während des Spiels oder Feiern mit dem Kontrahenten nach Spielende auf dem Eis

ICH mach da mit!!!
Besser als die Gegner als Huhrensöhne zu beschimpfen oder sie anpöbeln...
Sie hatten verdient gewonnen.

Wenn unsere nichts taugen, dann feier ich eben den Gegner. Ich geb nit soviel Kohle
aus um als rumzuheulen, wärend des Spiels. Mach ich später

LOB an Petermann, der mit uns Laola machte

Franky : Das, was mich Sonntag motiviert, ist das Schnitzel im Hennings



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***Meine Top-Prinzessin ist immernoch Judy***Don´t sing it - Just bring it!***Mein TOP-Student bleibt Tully24***Allez Allaz Allez, CRISTOBAL HUET!!!***
IF DETROIT IS HOCKEYTOWN - HOCKEY SUCKS!!!

!!! Prädikat : Weltklasse - "Wieso gehst Du nicht hier in Kassel in ein Hotel und schläfst Dich mal richtig aus? Das ist doch billiger, als das immer beim Deutschland-Cup zu machen." Leuchte zu Tom im Hennings !!!

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

19.11.2004 03:06
#36 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

Das sei dir doch unbenommen Icy
Ich habe doch meine Sicht der Dinge dargestellt, mehr nit...


Take care
Huskytom



STOP THAT F***ING PUSSY HOCKEY!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

19.11.2004 03:12
#37 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

die ich Dir nehmen würde (oder nicht akzeptieren würde), Thomas

Hab ja auch nur mal Gegenargumentiert

Landshuter Offline

Ein Torwart,
ein Hexer,
ein Cinibulk;
Hefe Weizen,
Miro Kloni,
Flipper,
kroatischer
Handtuchträger,
Mate Bulic

Beiträge: 2.216

19.11.2004 11:03
#38 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

McParlent RAUS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
McParlent RAUS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
McParlent RAUS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
McParlent RAUS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
McParlent RAUS !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Der Mann kann einfach nichts, er muß gehen, sonst holen wir keine Punkte mehr!!!

Servus



K Ö N I G -----VON----- B A Y E R N

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

19.11.2004 14:59
#39 RE:Kassel - Nürnberg Antworten

In Antwort auf:
die ich Dir nehmen würde (oder nicht akzeptieren würde), Thomas

Nehmen würdest du sie mir nicht
Aber nicht akzeptieren, glaube ich dir, du oller Sturkopp


Take care
Huskytom



STOP THAT F***ING PUSSY HOCKEY!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


Seiten 1 | 2 | 3
WOB-Huskies »»
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz