Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 3.662 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

19.11.2004 22:58
#91 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

laut der eck pressesprecherin hatten die ingos übrigens noch 2 pfosten- und einen lattentreffer.
na so ein pech aber auch...

atomic - nowayman


markus74 Offline

Foren-Rastelli
und
Leasingsau


Beiträge: 715

19.11.2004 23:04
#92 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Oh mein Gott...mir fehlen so langsam einfach die Worte...und das obwohl die Erwartungen im Vorfeld sowieso schon gegen 0 gingen...

Na da bin ich ja noch auf die Berichte vom Captain und von Matteis gespannt...so langsam müßten sie als Schmerzengeld/Schadensersatz das Spritgeld von den Spielern zurückerstattet bekommen...

ach ja...und @Ice:

Laß die Digicam am Sonntag abend doch zu Hause...solltest Du einen von diesen Ballerinas treffen, bitte gleich teeren, federn und aus der Stadt jagen!

Habe fertig,

Markus



oho - ALEX - ALEX SERIKOW - oho - ALEX - ALEX SERIKOW
WELTMEISTER 2003........und 2004

SAISON 03/04 - Sag mir wo die Huskies sind, wo sind sie geblieben.....

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

19.11.2004 23:33
#93 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Aydo...natürlich waren Axel und Tobi dicke Kumpels, meinst Du, der wäre sonst bis Ende Januar Trainer geblieben?????????????????????????????????????????? Schon mal drüber nachgedacht???

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Huskycat Offline

Foren-Katze

Beiträge: 123

19.11.2004 23:36
#94 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Wie graut es mir vor den nächsten Spielen....am liebsten wär`s mir, wir würden am Sonntag einfach mal unsere Junioren aufs Eis schicken und die Möchtegerneishockeyspieler mal von der Tribüne aus zusehen lassen, was Wille und Einsatz bedeuten. Ich glaub unsere Junioren würden hundertprozentig alles geben bei so einer Chance. Selbst wenn sie verlieren sollten, das wär mir dann so was von egal, Hauptsache ich sehe Kampf und Einsatz auf dem Eis und das sie das können sieht man ja und die würde ich auch absolut feiern.

Nur ne Idee, die mir gerade mal so in den Sinn kam.

Huskycat




*******Huskies forever******

AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

20.11.2004 01:39
#95 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

In Antwort auf:
im hessenderby gibts familienrabatte!!!
naja ist immerhin ein premiere Spiel und bevor viele Leute daheim oder in Kneipen kucken ist das vielleicht garnicht so verkehrt oder??
gruß,
AustrianGiant#7

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

20.11.2004 01:48
#96 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Bei aller verständlichen Erregung: lasst doch bitte Ausdrücke wie Scheixxhaufen und Arxxxlöcher u.ä.
Seinen Unmut kann man diffiziler ausdrücken!

@Holger: deine Tobi-Phobie wird langsam manisch Was´n lose?? Wir alle wissen nicht, was hinter den Kulissen läuft...Irgendwas an einzelnen Spielern festzumachen, finde ich zu einfach

Ansonsten erstmal keinen comment..


Take care
Huskytom



STOP THAT F***ING PUSSY HOCKEY!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

20.11.2004 02:20
#97 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Ausführlicher Bericht erfolgt entweder später noch von mir oder Matteis. Soviel schon vorweg. Einige spielen gegen den Trainer. In meinen Augen und auch anderen sind dies z.B. Corso, Schultz, Melanson.
Einigermaßen positiv sind mir LaFlamme, Bousquet und unsere jungen Deutschen Spieler aufgefallen. Naja was heisst positiv. Sie spielen jedenfalls nicht gegen den Trainer. Ich kotze kotze und kotze. Das mit dem Spritgeld finde ich einen guten Vorschlag. Melanson, Corso und Schultz sollen schon mal die Brieftasche rausholen. Die sind für mich heute Abend sowas von gestorben. Ich könnte, ich würde, nein ich mache es Ey ihr Drei verpisst euch. Auf nimmer wiedersehen. Ihr seid der Bodensatz vom Abschaum den es gibt auf dieser Welt. Argh, würgh ausrast.

In diesem Sinne captain ahab.

* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

20.11.2004 02:33
#98 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Ich bin gerade wieder (aus Ingolstadt kommend) zu Hause eingetrudelt und muss sagen es war eine Katastrophe! Die Huskies haben nicht verloren, weil sie schlecht waren, sondern weil einige Spieler offensichtlich gegen den Trainer spielen und somit nicht spielen wollen.

Die meisten nichtdeutschen Spieler (Ausnahmen: Bousquet und LaFlamme) stellen mit Puckverlusten ohne Fremdeinwirkung recht eindrucksvoll ihr schauspielerisches Talent unter Beweis. Ob es nun ein Ted Drury ist, der zweimal in aussichtsreicher Position plötzlich stolpert und Puck verliert oder Daniel Corso der teilnahmslos während Unterzahl von der neutralen Zone aus mitverfolgt, wie sich 5 Ingos Mühe geben, das Ding reinzufummeln. Zum Teil waren die schauspielerischen Leistungen so gut, dass man sie für real existierend hätte halten können - teilweise aber auch so stümperhaft vorgetragen, dass man alle Zweifel an unbewußter und ungewollter Schlechtleistung verlieren konnte. Ich denke, da sollte vor allem Corso nochmal ein wenig üben oder sich von Drury und Schultz unterrichten lassen.

Ausser bei Bousquet habe ich heute den Eindruck gewonnen, dass die Canada-Connection nahezu geschlossen gegen McMike spielt. Dazu fällt mir nix mehr ein. Außer vielleicht, dass sich die Spieler mal in Erinnerung rufen sollten, von wem sie ihre Kohle bekommen und zweitens, dass sie mit ihrem unfairen (unfair gegen McMike) und egoistischen Vorgehen UNSERE Mannschaft kaputt machen.

Flops (Rangfolge):
- Schultz (wie immer)
- Corso (obergrottenschlechte und charakterlose Erscheinung)
- Drury (gekonnte und weiter ausbaufähige schauspielerische Darstellung)
- Goose
- Greig
- Schiedsrichter (verteilte für jeden Puck der über die Bande ging, 2 Minuten!)

Tops (Gleichrangig):
- Alle deutschen Spieler
- Dany Bousquet
- LaFlamme (Gute Leistung in der Abwehr)

Lala:
- Furey
- Melanson (gute Leistung in der Abwehr, allerdings mal wieder einen Ausraster in allerschärfster Form!)

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****


********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

drea28 Offline

1. Reihe

Beiträge: 355

20.11.2004 08:51
#99 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Ich habe erstmal alle Kommentare gelesen, die hier geschrieben wurden! Zusammengefasst kommen doch folgende Punkte heraus:

1. Tobi muss als Kapitän zurücktreten

2. Mike muss als Trainer zurücktreten

3. Ted und Nick sollten vom Training und vom Spielbetrieb suspendiert werden

4. Den Spielern sollte das Gehalt wegen NICHTERFÜLLUNG ihres Vertrags gekürzt werden


Ich für meinen Teil werde Sonntag 10 Schweigeminuten einlegen. Ich werde beim Einlaufen keine Namen rufen und mich auch nicht über gute Aktionen (wann waren die zuletzt??) freuen und klatschen..... Ich bin es echt leid


Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

20.11.2004 11:30
#100 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten


Wenn die deutschen Spieler alle derartig gut waren, dann hatte ich in den letzten drei Jahren die Falschen in Verdacht, die Unruhe in der Mannschaft zu verursachen.
Und nun sind es die neuen Kanadier doch ? Vielleicht sollte man sich dann doch mal in Europa umtun, um eine halbwegs charakterfeste Mannschaft zu bekommen, statt ständig in Kanada rumzusuchen.
Ein Jansson kam nicht klar hier, aber der Charakter hat sicher gestimmt, und er hätte es im zweiten Jahr vielleicht gepackt. Vielleicht bringen uns solche Spieler dann letztendlich doch weiter. Und unseren letztes Jahr zugunsten der neuen Kracher abgeschobenen "alten" Knochen hätte ich ein solches Verhalten auch nicht zugetraut, denn dazu waren sie zu lange bei uns. Die hätten ihre "morschen" Knochen für uns weiter hingehalten. Dann wären wir vielleicht nicht sicher in die Playoffs gekommen, aber wir würden nicht um den Abstieg kämpfen.
Also totale Fehlplanung. Und dafür gehören schon mal zwei gefeuert.

@ Capt.
Melanson hat Scheiße gebaut, aber den sehe ich dennoch kämpfen - wenn er gerade nicht gesperrt ist. Und davon lasse ich mich nicht abbringen. Meinetwegen zerreißt mich dafür. Und da neuerdings sehr schnell Spieldauerstrafen ausgesprochen werden, wenn jemand wild meckernd auf der Strafbank tobt (was früher nicht derartig überbewertet wurde) sind seine Strafen für mich kein Grund, ihn derartig primititv persönlich zu beschimpfen. Ich sehe es immer noch so, dass er wenigstens Leben zeigt und sich so aufregt, dass es mit ihm durchgeht. Scheiße finde ich das auch, dass er die Folgen nicht berücksichtig, aber in dieser Situation vermute ich, dass jemand, der sich selbst einen solchen Schaden zufügt doch irgendwie mit dem Herzen dabei sein muss im Spiel. Und Wut ist bei keinem von uns wirklich steuerbar.
Das soll sein Verhalten nicht entschuldigen, aber für mich ist es damit nachvollziehbar. Eine solche Situation hatten wir noch niemals, seit ich die Huskies kenne.




Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

20.11.2004 12:41
#101 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

In Antwort auf:
- Schiedsrichter (verteilte für jeden Puck der über die Bande ging, 2 Minuten!)

Ist nun mal eine neue Regel die seit Dienstag gilt.


Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

20.11.2004 12:58
#102 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

@ Kollega Sprite :

Du hast Recht. Aber diese Regel ist schlicht ein Witz! In jedem Stadion gestern ca 2 mal pro Spiel. Das
ist doch nicht Sinn der Sache!!

Egal, gehört ja nicht hier zu.


Ich werd es noch besser als Drea handhaben und mich gleich 20 Minuten nicht drum kümmern und ich fände es
mal toll, wenn der Großteil der Internet User die Namen mitrufen und Applaus spenden zu verweigern.
Pfeiffen muss man ja auch nicht gegen die selbigen, garnichts machen trifft normal viel mehr.

Grüße

P.S. THomas : Zurückhalten ist eigentlich richtig. Aber manchmal muss man die Dinge einfach mal beim Namen
nennen



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***Meine Top-Prinzessin ist immernoch Judy***Don´t sing it - Just bring it!***Mein TOP-Student bleibt Tully24***Allez Allaz Allez, CRISTOBAL HUET!!!***
IF DETROIT IS HOCKEYTOWN - HOCKEY SUCKS!!!

!!! Prädikat : Weltklasse - "Wieso gehst Du nicht hier in Kassel in ein Hotel und schläfst Dich mal richtig aus? Das ist doch billiger, als das immer beim Deutschland-Cup zu machen." Leuchte zu Tom im Hennings !!!

captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

20.11.2004 13:23
#103 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

[Qoute]Kapitän muss einer sein, vor dem ALLE Respekt haben. Er muss auf den Tisch hauen können und auch dem Trainer dessen Fehler mal präsentieren können. Und der einzige der das machen "KÖNNTE" ich sage extra "könnte", ist in meinen Augen Ted Drury.
Ist aber halt Ansichtsache jedes einzelnen selber![/Qoute]

Bitte? Drury spielt gegen den Trainer, wie kann man einen solchen als Kapitän vorschlagen? Na gut du warst gestern in Ingolstadt nicht dabei und hast nicht gesehen was da abging. Meiner Meinung nach sollte Bousquet dieses Amt inne haben. Gibt immer 100 Prozent und war der einzige in Wolfsburg, der von sich aus auf die Fans zuging und lange geredet hat. ---> Verhandlungsgeschick.

In diesem Sinne captain ahab.

PS: Da sich auf der Position aber, so ich denke nichts ändern wird sind meine vorigen Buchstaben unnütz. Ich kotze.

@Anne: Die Strafe gegen Melanson hat mich nicht zu der Ansicht kommen lassen, das er auch gegen den Trainer spielt. Vielmehr seine schlechte Leitung in den letzten und vor allem im gestrigen Spiel. Sicher ist er nicht der große Spielmacher, sondern eher der harte Typ. Unter Härte verstehe ich allerdings Härte die ins Spiel eingebunden ist. Ich kann doch nicht psychopathisch auf dem Eis herumlaufen um seine Opfer zu suchen. Oder aber einfach nur eine Möglichkeit seiner Mannschaft Chancen zu nehmen. Pah. Naja ist halt meine Meinung. Gefestigt nach gestern. Du hast Deine, das ist gut so und beide sind wir Fans des Vereines.


In diesem Sinne captain ahab

* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

20.11.2004 14:25
#104 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

In Antwort auf:
Bitte? Drury spielt gegen den Trainer, wie kann man einen solchen als Kapitän vorschlagen? Na gut du warst gestern in Ingolstadt nicht dabei und hast nicht gesehen was da abging.

Genau. Bisher habe ich ihn als absoluten Kämpfer gesehen, der sich auhc mal gertraut hat mit dem Schiri zu diskutieren. Daher hatte ich diese Auffassung, aber nachdem was ihr hier so schildert, nehm ich meine Meinung wohl doch lieber zurück. Schade, ich dacht das wenigstens Teddy ein richtiger Profi ist und sich nit mit hinunter ziehen lässt!


Um die Situation mit den Worten der Hosen zu beschreiben:
Früher war alles besser,
früher war alles gut,
da hielten alle noch zusammen,
die Bewegung hatte noch Wut.

1. staatlich geprüfter und anerkannter Nudel-Observator

* * * Mitglied des gMAgC * * *
(gelbes Männchen Auswärtsfahrten gedächtnis Circle)



Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

20.11.2004 14:42
#105 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

In Antwort auf:
@Anne: Die Strafe gegen Melanson hat mich nicht zu der Ansicht kommen lassen, das er auch gegen den Trainer spielt. Vielmehr seine schlechte Leitung in den letzten und vor allem im gestrigen Spiel. Sicher ist er nicht der große Spielmacher, sondern eher der harte Typ. Unter Härte verstehe ich allerdings Härte die ins Spiel eingebunden ist. Ich kann doch nicht psychopathisch auf dem Eis herumlaufen um seine Opfer zu suchen. Oder aber einfach nur eine Möglichkeit seiner Mannschaft Chancen zu nehmen. Pah. Naja ist halt meine Meinung. Gefestigt nach gestern. Du hast Deine, das ist gut so und beide sind wir Fans des Vereines.
Text

Capt. wenn ich ehrlich bin, habe ich momentan überhaupt keine richtige Meinung mehr, sondern bin hin und hergerissen von Tag zu Tag mehr. Bei #54 sind wir uns einig. Ich habe ihn mal vor Wochen angesprochen, ob er freundlicherweise abends mal ein paar Tore schießen würde, und ich glaube, im Nachhinein habe ich jetzt auch die Antwort richtig verstanden. Also der ist, glaube ich jemand, der gerne für uns Tore schießen würde und das auch verzeifelt versucht, notfalls im Alleingang, und genau das klappt ja nicht.

Zu Melanson:
Wenn mir als Verfechterin der technischen Spielweise der sanften Schweden vor einem Jahr jemand gesagt hätte, dass ausgerechnet mal ich einen kanadischen Heißsporn verteidige wie eine Löwn ihr Junges, hätte ich das gemacht, was Atomic und alle anderen jetzt bei mir machen. Finger an die Stirn.
So weit hat mich die Situation gebracht.

Aber eins habe ich mir nun doch vorgenommen, ich werde dem ECK auch in der zweiten Liga die Treue halten, sollte es wirklich soweit kommen und Kimm mitziehen. Und nur das interssiert mich jetzt wirklich dringend. Wird er sportlich genug sein, auch diesen Fall in Kauf zu nehmen und uns die Huskies trotzdem lassen.
Denn es gibt diese Regelung mit dem Abstieg und sie sollte von allen DEL-Clubs auch akzeptiert werden.
Ich jedenfalls glaube daran, dass es auch im schlimmsten Falle hier weitergeht, sonst wäre die Situation ja wirklich nicht zu ertragen.



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz