Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 71 Antworten
und wurde 2.261 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

12.12.2004 23:29
#61 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

In Antwort auf:
da spielt man in unterzahl versucht den puck aus dem drittel zu bekommen und dann stehts du nur noch mit drei leuten da.
Das gleiche ist Mannheim in Iserlohn vor ein paar Wochen auch passiert!!
In Antwort auf:
es nervt einfach nur. hoffentlich wird diese regel bald wieder reformiert.
wäre wirklich wünschenswert, aber ich glaube da nicht wirklich dran!!
gruß,
AustrianGiant#7

Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

13.12.2004 09:32
#62 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

Bei Premiere haben sie dazu gesagt das es frühestens zur neuen Saison geändert wird. Die Regel kam auf Druck der Klubs (Wohl vor allem Hamburg, wiel die ja Schmerzensgeld zahlen mußten). Daher darf man gespannt sein wie das Fazit nach der Saison ausfällt.



Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

13.12.2004 10:18
#63 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

Das wird geändert, allerdings habe ich gelesen (wenn es keine Scherz war), dass dafür die Hallen Totalvernetzung bekommen, und zwar überall und bis ganz oben. Man stelle sich das mal in der Kölnarena vor.



AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

13.12.2004 10:54
#64 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

@Annemarie

In Antwort auf:
Man stelle sich das mal in der Kölnarena vor.
Naja vor dem "offiziele" Gästeblock unterm Hallendach gibts ja bereits Netze.
gruß,
AustrianGiant#7

Soehrehusky Offline

Vor-der-Halle-Griller

Beiträge: 51

13.12.2004 16:58
#65 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

Nur das die Netze oben in der Kölnarena vor dem Gästeblock nicht wegen den Pucks da sind.
Kein Kommentar

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

13.12.2004 18:45
#66 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

Stimmt, ein kleiner Bereich ist vernetzt, und wie ich mir von einigen Kölnern erzählen lassen habe, nach einigen ziemlich Ausfallescheinungen bei einigen gegenerischen Fans (ich glaube Iserlohn hat´s wohl mal besonders übertreiben) auch nicht ganz ohne Grund.

Allerdings zwingt keiner einen gegnerischen Fan, sich dahin zu setzen. Oben sind jede Menge Blocks ohne Netze, wo wir auch schon mit einer ganzen Horde Huskies gesessen haben.
Wer mit Bechern wirft, der muss sich allerdings nicht wundern, wenn man dagegen etwas unternimmt. Ich fand das auch nicht so toll in den Playoffs, als bei uns unten die Becher ankamen, teilweise noch voll.




Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

13.12.2004 19:27
#67 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

In Antwort auf:
Allerdings zwingt keiner einen gegnerischen Fan, sich dahin zu setzen

Stimmt, die Kölner geben denen auch freiwillig verschiedene Karten. So das die Fans der Gastmannschaft auch ja nicht zusammen sitzen/stehen und sowas wie Stimmung verbreiten können. Da achten die schon von alleine drauf.
Aber das ist wieder was anderes.


Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

13.12.2004 20:11
#68 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

Als ob die sich jede einzelne Karte merken und dann gezielt "verteilen". Wenn man vorher eine große Anzahl für Kassel ordert, wie ich es zweimal erlebt habe bei einer größen Anzahl Fans, dann sitzen die auch zusammen. Ok, damals bei fast 3000 waren die Blöcke nicht ALLE zusammen, aber das waren ja auch nun ziemliche Massen und inKöln gibts halt auch Dauerkarten.
Ich habe früher die Karten bei Arno in der Halle gekauft, und da saß ich immer mit Huskies zusammen. Wenn das heute nicht mehr geht, liegt es vielleicht gar nicht an der Arena.
Und in Köln habe ich mal am Schalter gesagt, ich würde gern da sitzen, wo wohl die meisten Kassler sind, und die junge Dame hat extra nachgefragt und mir dann dort eine Karte verkauft.
Jetzt gönne ich mir einen Platz unten, weil ich da mehr sehe. Und mir macht es nichts aus, das ich mitten zwischen Kölnern sitze. Ich darf da auch unsere Tore bejubeln und habe immer viel Spaß. Also - so schlimm sind die da gar nicht, wenn man im Huskiestrikot auftaucht.




Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

13.12.2004 20:12
#69 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

Wie war noch das Thema ?



atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

13.12.2004 21:25
#70 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

hier noch ein bild vom offiziellen rooster mobil


atomic - nowayman

AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

13.12.2004 22:59
#71 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

In Antwort auf:
Allerdings zwingt keiner einen gegnerischen Fan, sich dahin zu setzen. Oben sind jede Menge Blocks ohne Netze,
Ich weiss, ich war ja erst Freitag vor einer Woche in Köln gewesen. Seit dem ich das mit den Netzen um den Gästeblock weiss, mache ich auch einen großen bogen um den.
In Antwort auf:
Wer mit Bechern wirft,
Wegen ein paar Iserlohnern müssen alle Gästefans leiden, genauso wie in HH wohl einer vom Puck getroffen wurde und wir mit der sinnlos Regel bzw. zukünftig mit Netzen rund um die Eisfläche leben dürfen.
gruß,
AustrianGiant#7

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

14.12.2004 10:08
#72 RE:Huskies jagen Hühner Antworten

Das Problem ist ja, dass jetzt wohl klar ist, dass der bisherige Haftungsausschluß, der ausdrücklich auf jeder Karte steht, anfechtbar ist. Beim letzten Besuch in Köln, hatte ich es als Jux aufgefasst, dass die ständig durchgaben: "Behalten sie den Puck im Auge". Aber scheinbar war das ernst gemeint. Und da es ja in Amerika sogar einen Todesfall gegeben hat, nimmt man das jetzt wohl sehr ernst. Allerdings kommt es so selten vor mit schweren Verletzungen, dass ich meine, das müsste man doch versicherungstechnisch regeln können, zumal die Schadensersatzforderungen bei uns ja nie die Dimensionen erreiche werden wie in USA. Übrigens sollte man der Hamburgerin keinen Vorwurf machen, denn diese Schadensersatzforderungen werden von den Krankenkassen ohnehin überprüft , die nicht auf den Kosten sitzen bleiben wollen. Also wenn ich das Ding an den Kopf bekomme und jetzt nicht direkt ins Koma falle, dann sollen die das zurödeln (etwas straffer könnte mein Äußeres nur heben) und mir den Puck geben. Und gut isses. Musst du aber zum Arzt, um evtl.. was abklären zu lassen, dann kommt die Krankenkasse ins Spiel. Und leider kann es ja durchaus Spätfolgen geben. Das Mädel war damals doch auch erst später an einer Hirnverletzung gestorben, die keiner gemerkt hatte. Dennoch, ich finde, das müsste man versichern können. Schmerzensgeldforderungen finde ich jedoch sehr albern. Also das wäre mir zu dumm. Es sei denn, mir haut ein Spieler ganz absichtlich mehrfach den Schläger um die Ohren.
Das alles aber zum Anlass zu nehmen, diese blöde Regelung ständig anzuwenden, ist jedoch wirklich absolut hirnverbrannt und lächerlich.



Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz