Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.006 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3
Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

09.01.2005 22:10
#16 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Tops :

- Danke. Ihr habt es endlich wieder geschafft! Ich habe wieder genau so einen Haß auf die
wie vor nem Monat. Danke! Und diese Saison brauch keiner mehr mit meiner Anfeuerung rechnen.
Ich lass mich doch nicht verarschen von Euch !!!!!!!
- Marco Sturm, endlich wieder gesehen
- Ficenec
- Hommel, Valenti, Acker, Kosick (obwohl der wirklich verwirrt da rum rennt), Lavallee und der Gager
- Spenden
- Diverse ALF Zitate mit Sprite

Flops :

- Wenn das ein DEL Spiel war dann GUTE NACHT
- Peter Abstreiter. War wieder nen Riesencoup, Herr Gibbs. Dann lieber nen verletzten Serikow als
DIESER OBERLIGASPIELER
- Daniel Corso. Trikotträger für viel Geld. Das kann ich auch.
- Der Rest von den Huskies
- Es scheint, als würden nach dieser Saison die Lichterhier ausgehen...
- Dieser Hallenhorstsprecher
- Diese, entschuldigt meinen Ausdruck, Vollidioten den Sturm als Assi und Söldner beschimpfen. Nievealose Vollidioten. Deswegen spielt er auch in ING, weil er das 4fache Gehalt in der Schweiz abgelehnt hat!
- Diese "eyyy" ruferei kotzt mich so an. Manche verlieren anscheinend im Frust ihre Objektivität.




*** LaFlamme, LaFlamme, CHRISTIAN LAFLAMME***Christian Hommel, DU BIST DIE GRÖSSET SHOW!!!***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***Meine Top-Prinzessin ist immernoch Judy***Mein TOP-Student bleibt Tully24***Allez, Allez, Allez, CRISTOBAL HUET!!!***
IF DETROIT IS HOCKEYTOWN - HOCKEY SUCKS!!!

Aydo Offline

Der "s-T-N"


Beiträge: 1.539

09.01.2005 22:56
#17 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Viel gibt es schon gar nicht mehr zusagen. Ich wollte mir heute mal wieder schönes Eishockey ansehen, und was ich gesehen habe, war eines der schlimmsten Spiele der letzten Jahre. Eben eins von der Sorte "Gestern im A7 gewesen". Die sind ja reihenweise einfach mal gestolpert die Komischen. Muss dazu sagen, dass ich den Gage da nicht ausschließen kann, sehr unsicher heute und bestimmt 2-3 Mal einfach so umgefallen. Also ich habe so Gleichgewichtsstörungen nur nachm Saufen!

TOPS:

1) Sturm Nummer 4 heute meine Nummer 1: Hommel - Acker - Kosick
2) Lavallee der beste Defender heute mit Abstand
3) Macholda spielt die Saison über am konstantesten, wer hätte das gedacht?

FLOPS:

1) bei Melanson schließ ich mich Jouni an
2) Furey heute wieder back to his roots...
3) der erste Sturm fand quasi nicht statt

Aydo

Jens Keller - FUßBALLGOTT: \\\\\\\"In Frankfurt ist immer etwas los. Mir ist es lieber, für einen Verein zu spielen, bei dem es auch mal Theater gibt, als für einen Klub wie Unterhaching zu kicken, für den sich keine Sau interessiert.\\\\\\\"

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

09.01.2005 23:00
#18 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

nochmal was zum lachen, oder vielleicht ehr zum heulen aus der off. pressemitteilung:

In Antwort auf:
Das Spiel verlief recht ausgeglichen mit Chancen für beide Mannschaften...

das ist doch einfach nur noch lächerlich.
die huskies hatten heute zu keiner zeit auch nur einen hauch einer chance.
und wenn wirklich ein treffer gelungen wäre, hätten die ingos einfach mal kurz etwas mehr gas gegeben.
es war doch offensichtlich, daß sie sich gar nicht anstrengen mussten.

atomic - nowayman


ECK93/94 Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 1.723

09.01.2005 23:09
#19 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Ich denke, heute wurde das Ticket für die Play Downs endgültig gelöst, ob die Reise bis in die zweite Liga geht sei aber erstmal dahingestellt. Auch nach der Niederlage in Köln, hatte ich immer noch die Hoffnung, daß Platz zwölf erreicht wird, jedoch muß man sich nach den Siegen der Scorpions jetzt auch noch fragen, ob Platz dreizehn überhaupt zu halten ist

Im heutigen Spiel war keine Leistungsbereitschaft wie noch in den letzten Spielen zu sehen...fragt sich nur wieso? Was geht in dieser Mannschaft vor und was spielt sich hinter den Kulissen ab? Es kann doch nicht sein, daß bei (überspitzt gesagt) ein paar Ausfällen, gleich das ganze Team wieder verunsichert ist und Fehler am laufenden Band produziert...Ich bin immer noch der Überzeugung, daß man einige Defizite wie Kondition, Power Play, Spielaufbau usw. mit hartem Training ausräumen könnte, doch wenn es wirklich in den Köpfen nicht stimmt, wäre es langsam mal an der Zeit (wenns nicht schon zu spät ist) einige Dinge im Gespräch zu klären. Ich muß ehrlich sagen, so langsam verliere ich die Lust am Geschehen auf dem Eis und sich z. B. bei Auswärtsfahrten nur noch auf die Feierei nach dem Spiel zu freuen, kann doch auch nicht Sinn der Sache sein.

Ingolstadt hat ein Topteam. Die Panther waren schneller, cleverer und vor allem konzentrierter, dennoch war ihnen anzusehen, daß sie nach dem 2:0 einen Gang zurückgeschaltet haben. Und die Huskies? Ach ich weiß eigentlich nicht was man noch sagen könnte/sollte, es ist einfach nur traurig.

Milan hilf! Verantwortliche tut irgendwas!




Mäh kann's je egal sinn, wie däh driwwer dengged,
ferleichde schimbed au disser un jener,
um wam'mäh einer sonsd was schengged:
Ich benn um bliewe Kasseläner!

Schießen, einfach schießen...!!!

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

09.01.2005 23:29
#20 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Da nimmt man sich mal die Zeit um ein bisschen schönes aufregendes Hockey zu sehen...und was machen die?????? Die "Blau-Weissen" haben sich selbst, dann den Gegner und auch schon bald ihr Publikum in Trance gespielt, wie Jouni es eben in der Halle formuliert hat! Mehr ist zu diesem "Spiel" nicht zu sagen! Über Details will ich mich hier gar nicht auslassen...!

TOP:
- bis auf die Spendenaktion NICHTS, was mit dem "Spiel" zu tun hatte, die "Spielanalyse war wie immer ganz witzig...ich weiss auch, wer sein Diesel nicht bezahlt hat!

Flops:
- dass die Ingolstädter den Sieg teuer erkauft haben...Ast und Schröder hats ziemlich erwischt, so wie es aussah! Dazu dann im Falle Ast den Holzmichel zu spielen, passt zur Vorstellung dieser Huskies am heutigen Abend...obwohl...eine solche Geschmacklosigkeit ist NICHT zu toppen!
- dass ich mir das angesehen habe!

Blau-weisse Grüsse
Holger

Edit: Aus dem off. Spielbericht...Highlights:
-Sie haben gekämpft und alles versucht, aber es wollte ihnen kein Treffer gelingen (welche Drogen nimmt der Schreiber dieser Zeilen?)
- Die Gastgeber hatten die erste Tormöglichkeit des Spiels durch Macholda (hä...wann war das???)
- Die Huskies versuchten nochmal alles, aber es fiel kein weiterer Treffer (da muss ich schon eingenickt gewesen sein...!!!)


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

drea28 Offline

1. Reihe

Beiträge: 355

09.01.2005 23:52
#21 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Wir haben doch alle Fragen über Fragen.. Niemand kann sich so eine "Leistung" der Mannschaft erklären.. Wäre es nicht sinnvoll, einen Stammtisch einzuberufen??? Was ist zum Beispiel mit Joe Gibbs los? Seit drei Wochen sieht und hört man nichts mehr von ihm... Ist er in Kassel oder in Kanada?? Wenn er in Kanada ist stellt sich mir die Frage, was er dort macht...Spieler suchen?? Wie sieht die allgemeine Planung der Huskies aus?? Falls der Fall des Abstiegs eintreten sollte: Gibt es in Kassel Eishockey in der 2. Bundesliga?? Wie sieht die Zukunft aus?? Nach den letzten guten Spielen kann es ein solches Spiel, ohne irgendwelche Zwischenfälle hinter den Kulissen, nicht geben... Milan hat mir heute sehr, sehr Leid getan!!!! Ich möchte Antworten haben!!

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

10.01.2005 00:00
#22 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Das Spiel war einfach nur ganz "seltsam". Ich hatte den Eindruck, die Spieler wissen schon was, was wir nicht wissen, und keiner geht mehr das Risiko einer Verletzung ein, weil sie hier eh keine Chance mehr auf einen Vertrag haben. Irgendwie wirkten die alle so schnell deprimiert und gaben gleich am Anfang schon auf, und das kommt doch nicht einfach so, nachdem sie zuletzt wirklich gekämpft hatten.
Weiß der Teufel, was da in die gesamte Mannschaft gefahren ist. Kein wirkliches Aufbäumen mehr und das, obwohl es um die Wurst geht. Ich verstehe es nicht. Ich kann es mir nur so erklären, dass keiner mehr das Risiko eingehen mag, dass es ihm ergeht wie Dany, weil sie dann keine Verträge bei anderen Clubs bekommen und bei uns ja ohnehin wohl keiner angesprochen wird, sonst wären unsere "Chefs" nicht derartig stumm.
Und ehrlich gesagt, als Zuschauer verliere ich langsam auch die Lust noch mitzuhoffen, weil sich keiner äußert, was im Playdown- oder gar Abstiegsfall wäre. Das ist doch kein richtiger Proficlub mehr. Wie will man da eine bis zum Letzen kämpfende Profitruppe erwarten.?

Der Typ, der den Holzmichel spielte, als der Ingo-Spieler sich die Hand hielt, die vermutlich böse verletzt ist, der sollte sich in Grund und Boden schämen. Mehr fällt mir zum heutigen Abend nicht ein.




Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

10.01.2005 00:22
#23 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

@ Aydo

In Antwort auf:
Die sind ja reihenweise einfach mal gestolpert die Komischen. Muss dazu sagen, dass ich den Gage da nicht ausschließen kann, sehr unsicher heute und bestimmt 2-3 Mal einfach so umgefallen. Also ich habe so Gleichgewichtsstörungen nur nachm Saufen!


Seltsam. Am Tor unterm Heuboden habe ich gedacht,da ist mit dem Eis was nicht in Ordnung. Der Ingogstädter Torhüter ist nämlich auch urplötzlich zweimal auf den Hinten gefallen. Und Gage dann auch.



24Tully Offline

Foren-Waldorf

Beiträge: 424

10.01.2005 01:59
#24 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Danke Jungs!!!

Tops:
-9:00min Sequenz der Partei VERC Lauterbach Vs. EC Bad Nauheim bei Jouni vor´m Spiel gesehen - Im Vergleich zu der Partie die man sich live antun musste; Balsam für die Augen!!!!!
-Kosick - der hats wenigstens versucht
-Lavallee - der war offensiv mal initiativ
-Gage - der kann einem echt Leid tun!
-nächstes Jahr Spaßhockey in Liga 2 -.....wenn überhaupt
-Spendenaktion
-Nur 2 Verträge für die nächste Saison(am Anfang der Woche wär das bei mir noch unter den Flops aufgetaucht...)

Flops
-der restlich lustlose Sauhaufen, der sich scheinbar in den Geschichtsbücher des Kasseler Eishockeys unsterblich machen will...........
-Fairness ade(Sch..Holzmichel)

Ach ja, wenn dieses Team nur einen Funken Anstand im Leib hätte, würde es zusätzlich zu den schon gespendeten 1500Euro noch den kompletten(umgerechneten) Arbeitslohn für das heutige Spiel drauflegen...wenn man sowas ünberhaupt als Arbeit bezeichnen kann...


***Von wohl siebzig Religionen hör ich, Das es sie auf Erden gibt; Doch wahre Religion ist die nur, Daß der Mensch den Menschen liebt. Omar Khayyam 1048-1124 n.Chr. Neshapur;Iranischer Philosoph, Mathematiker und Dichter***
***Humanität ist streitbar von Beruf, was nicht hindert, das Friedlichkeit ihr Wesen ist. Heinrich Heine***
*** Gewalt ist die letzte Zuflucht des Unfähigen.
Isaac Asimov***
***Kaum zu glauben - Mein Eishockey-Gott ist immer noch BRENT TULLY***

JennyHusky Offline

Foren-Engelchen

Beiträge: 662

10.01.2005 08:04
#25 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

In Antwort auf:
ich weiss auch, wer sein Diesel nicht bezahlt hat!

Bevor ich jetzt in die Uni fahre, wollte ich zumindest noch loswerden, dass ich bezahlt hab!

Schönen Tag noch!
Jenny

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

10.01.2005 11:30
#26 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Zum Spiel wurde alles gesagt, ich hab auch gar keine Lust mir das alles nochmal in Erinnerung zu rufen. Die Jungs sind platt, lustlos und kreativlos. Das wir in die Playdowns kommen ist langsam so klar wie Klosbrühe. Welches andere Team soll uns denn dort unten ablösen? Mir fällt keins ein.
Die Idee von drea28 mit dem Stammtisch, wo endlich mal geklärt werden könnte wie es im Fall der Fälle weiter geht, find ich gut. Es sind einfach viel zu viele Fragen offen und langsam kommt es mir so vor als ob im Hintergrund eh alles schon so grundsätzlich abgeklärt ist, das man Stillschweigen über irgendwas vereinbart hat. Klar ist das nur ne Vermutung, aber es ist mir einfach zu ruhig.

So jetzt zu meinem Oberflop der meiner Meinung schlimmer als das ganze Spiel war:
- Der Hallen-DJ! Was für ein Volldepp ist das eigentlich??? Wenn ein Ingolstädter Spieler sich von Schmerzen gekrümmt raus schleppen läßt und klar ist das er sich was ernsteres zugezogen hat...wie bescheuert muss man eigentlich sein dann den Holzmichel zu spielen??? Desweitern gibts dazu auch noch ne Menge Gehirnamputierter Fans die den Spieler dann noch beleidigen, auspfeifen und schön zum Holzmichel mitsingen müssen. Sorry für die Wortwahl, aber so heftig hab ich mich schon lange nicht mehr während nem Spiel aufgeregt.
Desweiteren sind Lieder von DJ Bobo, Jeannette Biedermann beim Hockey einfach nur peinlich... Die spielen sie noch nicht mal bei FFH und das will schon was heißen. Dann muss er noch bei Strafzeiten und Spielunterbrechungen Hamburger oder Düsseldorfer-Lieder spielen, die weiß Gott nich nach Kassel passen. Viva Colonia hätte eigentlich noch gefehlt...

TOPs:
- Lavallee, der Junge hat nen guten Schuss, Spielverständnis und versucht es wenigstens.
- Kosick, zwar schwaches Körperspiel, dafür hat trotzdem der Einsatz gestimmt.
- Hommel, kämpft und kämpft und kämpft.
- Harri ist ab sofort unsere persönliche HFO-Bratkartoffelmaschine

FLOPS:
- So eine Leistung ist nicht der Beginn vom Ende...das ist schon mitten drin.

Magro




***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

10.01.2005 11:56
#27 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten


Ist ja alles schon gesagt worden,
das war ein Spiel zum abgewöhnen
So bleiben wir nicht in der DEL

In Antwort auf:
Die Gastgeber hatten die erste Tormöglichkeit des Spiels durch Macholda (hä...wann war das???)

Ähm,
hatte wir nicht die erste wirkliche Chance so nach 13 Minuten
In Antwort auf:
Desweitern gibts dazu auch noch ne Menge Gehirnamputierter Fans die den Spieler dann noch beleidigen, auspfeifen und schön zum Holzmichel mitsingen müssen.

F-Block
In Antwort auf:
ich weiss auch, wer sein Diesel nicht bezahlt hat!

Bevor ich jetzt in die Uni fahre, wollte ich zumindest noch loswerden, dass ich bezahlt hab!



Keine anspielungen bittehatte das zweite bezahlt, da muß was verkehrt gelaufen sein!
In Antwort auf:
Harri ist ab sofort unsere persönliche HFO-Bratkartoffelmaschine

HAhahahahahahahahahaha, irgend einer muß doch Eure Reste verwerten


Harri



Der, der Deutsches Liedgut nicht mit singen mag, vorallem "im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen"
***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***



Dennseman Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 2.059

10.01.2005 19:59
#28 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

So, dann will ich mal:

War doch super diese Leistung Meine damit die Spendenbereitschaft der fans zugunsten der Opfer in Asien!

Gegen so einige Verteidiger von uns waren Männer wie Molling oder Jansson und Teljukin Weltklasseleute!!

Finanziell gesehen wäre es natürlich nicht mal so übel 13. zu werden und die Play Downs zu spielen und diese gewinnen, anstatt am ende 12. zu werden.

Naja, aber das gestern war voll fürn Arsch!! Da hätte ich auch im Bett liegen bleiben können.....

Ein ganz großer Flop:

La Flamme Gesänge, als La Flamme den Ingolstädter im 3.Drittel zwar fair gecheckt hat, dieser dann aber verletzt am Voden liegen geblieben war. Denk mal der hat die Zunge verschluckt hegabt
____________________________________________________________________________________________________

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

10.01.2005 20:38
#29 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Nochwas zum Holzmichel...:

Quelle:Hockeyweb
Der 31jährige Kanadier Doug Ast fällt nach einem im gestrigen Spiel erlittenen offenen Bruch des kleinen Fingers der linken Hand für ca. 6 Wochen aus. Ast, der sich die Verletzung durch einen Stockschlag zugezogen hat, wurde bereits am heutigen Montagvormittag in der Ilmtalklinik Pfaffenhofen operiert.



Einen Stockschlag habe ich nicht gesehen...stand auch ziemlich weit davon weg, sollte da noch was von Ingolstadt kommen? Nunja...das ist das eine...ich kann mich heute immer noch über den Gipfel an Geschmacklosigkeit aufregen! Holt diese Dilletanten da oben aus ihrer Kabine...es war unerträglich, das gestern ist nicht mehr steigerungsfähig!

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Kirk09 Offline

Special Team


Beiträge: 742

11.01.2005 10:03
#30 RE:Wauzis gegen Kätzchen Antworten

Nun pisst euch doch nicht alle ins Hemd, nur weil der Holzmichel gespielt worden ist.
Ich hab schon tausende von Leuten "Hängt sie auf die schwarze Sau..." singen hören,
aber da hat sich keiner drüber echauffiert.
Und wie steht es mit dem Lied "Manchmal haben Typen wie du eins auf die Fresse verdient..."
wenn eine Strafe fällig ist? Hier ist ein Aufruf zur Gewalt gegen einen Spieler enthalten, wo
hingegen das Holzmichel-Lied lediglich eine mehr oder weniger berechtigte Frage aufwirft.
Das ist doch wahrlich kein Grund hier so ein Wind zu verbreiten. Ich habe den EIndruck,
ihr seid alle noch so sehr vom Spiel gefrustet, dass ihr euch über ein Lied so aufregt.
Auch wenn ich mich jetzt unbeliebt mache, aber ich finde es ganz originell, so ein Lied
zu spielen, wenn sich die Mannen auf dem Eis mal wieder als Laienschauspieler probieren.
Viele Spieler wurden schon "sich vor Schmerzen krümmend" vom Eis geholt(um den Schiri zu einer
härteren Strafe zu veranlassen), nur um ein paar Minuten Später als vollkommen geheilt wieder
das Eis zu betreten. Natürlich ist das bei Ast diesmal nicht geschauspielert, aber das kann
man ja nicht vorher wissen!
So, jetzt kommt mal alle wieder runter vom Baum und lasst uns ein paar Lieder zusammen singen
Bis denne
Kirk
_______________________________________________________________________________________

***Hoffnung ist der Vogel, der singt, bevor die Sonne aufgegangen ist!***

Seiten 1 | 2 | 3
«« eck vs. kev
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz