Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 548 mal aufgerufen
 Spiele
Oliver Senzig Offline

Lions-Webbi


Beiträge: 257

17.02.2005 10:12
Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

warum spielt ihr den zweimal hintereinander und so. gar net

würde aber sagen das da nen dreier fast Pflicht ist
_____________________________

Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

17.02.2005 10:19
#2 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

Sonntag in Ingolstadt, odre hab ich da eine Verlegung übersehen?
Natürlich sind 3 Punkte Pflicht. Allerdings hab ich gegen die Haie nie Hoffnung, soviele Unsympathen wie da mitarbeiten. Und das sie nicht zu den schlechten gehören zeigt ja auch der Tabellenplatz. Bei dem natürlich alle besser sind als Kassel. Wenn man mal von Hannover absieht.



Oliver Senzig Offline

Lions-Webbi


Beiträge: 257

17.02.2005 10:38
#3 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

stimmt bei den Ingolis, hatte ich bei del.org übersehen

dann is es ja nen echt heftiges Programm

Köln, Ingolis und dann kommt der Meister mit Lebeau, Robidas, Weight & Co vorbei
_____________________________

Jake Offline

Foren-Chefsatiriker


Beiträge: 1.663

17.02.2005 11:03
#4 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

Pah!!

Die werden alle Platt gemacht. 9 Punkte Rulez!! Und dann stell ich hier so eine scheiß Videotexttabelle rein.*LOL*


Ciao

Jake


***** Besiegt ist man erst, wenn man sich aufgibt! ***

*** Boos, Du bist die Frau vom Hicks ***

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

17.02.2005 11:11
#5 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten


Hans kommt. Mein KUMPEL! Samt seines A******vereins. GEIL!

Reisst Euch nochmal ein Spiel zusammen. Danach könnt ihr wieder
zeigen, was ihr eh nicht könnt



*** LaFlamme, LaFlamme, CHRISTIAN LAFLAMME***Christian Hommel, DU BIST DIE GRÖSSET SHOW!!!***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***Meine Top-Prinzessin ist immernoch Judy***Mein TOP-Student bleibt Tully24***Allez, Allez, Allez, CRISTOBAL HUET!!!***
IF DETROIT IS HOCKEYTOWN - HOCKEY SUCKS!!!

Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

18.02.2005 18:23
#6 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

Ich weiss nicht genau warum, aber schon das Lesen dieses Threads fällt mir schwer. Im Moment ist nicht wirklich gut zu diskutieren über unsere Wundertüte. Wundertüte, weil doch manchmal sensationelles drin ist, aber meistens nur Mist drin ist, den keiner gebrauchen kann.

Mal konstruktiv:

Die Haie haben sich vor der Pause gegen Hannover äußerst schlecht präsentiert und Rogles geht es ähnlich schlecht wie BR. Die Hintermannschaft ist nicht die Beste und dann kriegt man auch mal dumme Tore. Das wäre auch das einzig negative, das mir auffällt zu den Lumpen. Die Abwehr hat sich Offensiv deutlich gesteigert. Who the f... is Schlegel könnte man fragen, zumal Lüdemann (rechtzeitig in Form) und Julien sowohl offensiv, als auch defensiv glänzen. Der Sturm ist immernoch etwas madig. McLlwain und Hicks nicht dabei sind die so harmlos wie ein Bankräuber mit Wasserpistole oder eben unser Angriff. Und damit sind wir bei dem kleinen Problemchen. Nur mit ner starken Sturmleistung sind die Haie zu knacken. Konzentrierte Angriffe und ne erhöhte Chancenverwertung sind Vorraussetzung für nen Heimsieg. Da wir aber beides nicht haben, was jedoch zwingend notwendig wäre um unsere Abwehr (darf man das dazu überhaupt sagen, ohne anderen dabei unrecht zu tun?) rauszureissen, gehen wir heute auch gegen Köln baden, wie die, wenn sie morgen nach Hause kommen und hoffen irgendwie auf Punkte am Sonntag. Oder am Dienstag? Oder Freitag? Oder Sonntag? ...



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

FRANKFURT VERÄNDERT MENSCHEN!!!



http://www.quappi.de
Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

18.02.2005 19:57
#7 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

In Antwort auf:
Kassel Huskies - Kölner Haie

Shots 100%
(0) 0
Saves -100%
(-1) -1
PIM
(2) 2
0 - 2
(0-2)
Spiel läuft

Shots 200%
(1) 1
Saves 0%
(0) 0
PIM
(0) 0



Sehr geil. Einen Schuss und zwei Tore. Dürfte man nichtmal 100%ige chancenauswertung zu sagen...

Ich bin schon satt. Die ka..e am Ticker kann man sich auch nicht mehr geben, ohne zu leiden.



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

FRANKFURT VERÄNDERT MENSCHEN!!!



http://www.quappi.de
Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

drea28 Offline

1. Reihe

Beiträge: 355

19.02.2005 08:15
#8 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

Gestern konnte ich, wie schon Dienstag, aus arbeitstechnischen Gründen nicht zum Spiel... Jetzt wollte ich mich mal schlau machen, wie das Spiel so war! Aber es hat hier niemand einen Bericht geschrieben... Was ist denn los?? Steckt ihr alle den Kopf in den Sand?? Ice, Aydo.....??????

drea

Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

19.02.2005 11:29
#9 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

Vielleicht fällt es den meisten hier inzwischen schwer nochwas zu dem Thema zu sagen. Das erste Drittel war total verpennt. Auffällig war für mich mal wieder, wie harmlos unsere erste Reihe bei gleicher Spielerzahl ist, und wie wenig die drei auf die Defensive achten. Die Haie hatten zwei Schüsse und zwei Tore. Kassel hat deren Schülertorwart mehr oder weniger in Ruhe gelassen. Im zwieten Drittel wurde die Mauertaktik der Haie fast komplett bestraft. Es kam aber nur ein Tor(im fünften Nachstochern)zustande. Im letzten Drittel hat Köln dann versucht mit ca. 30 Icings das Spiel über die Zeit zu retten. Dann kam die nicht gegebene Verzögerungsstrafe und die Spieldauer gegen Roy und es ging doch noch was. Das Penaltyschießen gegen Köln zu verlieren war echt traurig wenn man bedenkt wie schwre die sich tun. Symbolisch sind dabei aber die links/rechts verstolperten Versuche von T. Abstreiter sowie das 2- oder 3-malige tunneln unseres Torwarts.

Tops:
- Lindsay Lojans "Rumors" wurde zweimal gespiel (man muß sich wirklich an den kleinen Dingen freuen)
- ein 0:2 aufgeholt
- die Reihe Gosselin/Bousquet/Valenti
- es waren nette Gäste bei uns im Block


Flops:
- Iceman und ich durften nach kaum 10 Minuten unser Versprechen war machen, selten hab ich mich geärgert das Vorsehungen richtig waren
- gegen die Haie und ihr erbärmliches Mauerhockey verloren
- die Bambinis im Sturm haben die Penalties bei denen gemacht



Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

19.02.2005 12:32
#10 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

Ja, was soll man hier noch groß erzählen ?
Wieder 2 Punkte verschenkt. Im 1.Drittel nicht da gewesen, im 2.schiesst der
füchertlich schwache Sychra dem Oberliga Torwart in die Fanghand obwohl der schon
am umfallen ist... Das war Sekunden vor der 2.Pause und absolut symptomatisch.
Es ist traurig, wenn einzig allein Nick Schultz in der Lage ist, kontrolliert im Power Play ins Gästedrittel zu fahren. Anscheinend geht PP nur alle 2 Spiele.
Gage ist im Moment anscheinend einfach überspielt. Der brauch ne Time Out! Und zwar 2 Spiele und nicht nur 1 Drittel. Das Penaltyschießen sagt da alles.
Swanson und Corso kann man auch auf die Tribüne setzen. Dann können Acker und Hommel versuchen, dem einzige gefährlichen Spieler der 1.Linie, Mark Greig, die Dinger an die lange Ecke zu servieren...
Moral haben sie, dass muss man sagen. Und das werf ich keinem vor. Nur dieses Jahr werden wir wohl nicht einen Big Point buchen. Denn irgendwie läuft es nie zusammen, wenn sie auf dem richtigen Weg sind...

Tops :
- Bousquet -- Goose -- Valenti. Meine Top Reihe im Moment.
- Das Hommel für diese Pfeiffe Sychra im letzten Drittel neben Abstreiter und Drury gespielt hat. Danke!
- Wieder einen Rückstand aufgeholt, wenn auch nicht gedreht. Moral ist eben da
- Die immernoch richtig starke Stimmung in der Halle - wenn das Team mit zieht
- Nick Schultz. Gut, dass die NHL nicht spielt. Sonst würde es einfach düster aussehen

Flops :
- Play Downs endgültig gebucht
- Hommel und Acker versauern neben diesem Kosick einfach nur.
- wieso können die nie ein Spiel konstant spielen ?
- Gegen den Oberliga Goalie Greiss nur 2 Törchen
- Hicks wird alt.



*** LaFlamme, LaFlamme, CHRISTIAN LAFLAMME***Christian Hommel, DU BIST DIE GRÖSSET SHOW!!!***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***Meine Top-Prinzessin ist immernoch Judy***Mein TOP-Student bleibt Tully24***Allez, Allez, Allez, CRISTOBAL HUET!!!***
IF DETROIT IS HOCKEYTOWN - HOCKEY SUCKS!!!

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

19.02.2005 13:24
#11 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

kein kommentar!

aber eine kurze frage. hatte pabstreiter gestern abend ein bewerbungsgespräch irgendwo in der oberliga???
ich hab ihn nicht gesehen. aber gefehlt hat dieser klassemann auch nicht.



This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

19.02.2005 17:47
#12 RE:Ex-Team vs. aktuelles Team oder auch Kassel vs. Köln Antworten

Over the Top:
geile Playercards von No1 bekommen (z.B. Eakin 84/85 )

Überraschung schon beim Einlaufen:
Corso spielet trotz starker Unterarmprellung; zeugt zumindest von Moral, spielerisch hat´s leider nix gebracht
Greig darf spielen: Martinec (!) hat zugegeben, sich mit dem Stock selbst verletzt zu haben und damit wurde die automatische SD-Sperre nicht angewandt Wird Martinec jetzt ein fairer Sportsmann oder ist das Taktik bez. der Strafzumessung bei seiner Matchstrafe??

Die Reihe mit Goose, Valenti und Bousquet rockt!!! Ich sehe Goose leider nächste Saison wieder in FFM
Tobi musste endlich mal nicht neben seinem Bruder versauern...Penaltys sollte er aber im Moment mal anderen überlassen.
LaFlamme macht einen wunderschönen regelkonformen open-ice-hit und der Schiri kannte das wohl nicht und schickt ihn 2 Min runter...
Gager eindeutig überspielt; lasst mal den HarriHirsch ran, dann kann sich Gage für die PD´s schonen...
Stimmung war für die derzeitige Situation glänzend. Die paar Kölner Duste haben irritiert geguckt, wie die ganze Halle minutenlang stand und anfeuerte; das ist ihnen ihr "Absteiger" und "Nie mehr 1.Liga" im Halse stecken geblieben. So eine Stimmung ist in Köln nicht, wenn die mit 20 Punkten Vorsprung 1. sind und jedes Spiel 9:2 gewinnen...

Ansonsten zum Spiel: und ewig grüßt das Murmeltier...


Take care
Huskytom



STOP THAT F***ING PUSSY HOCKEY!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz