Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.121 mal aufgerufen
 Fans
Seiten 1 | 2 | 3
atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

29.05.2005 11:59
#31 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
Argumente einer gewissen Fr.14 zu lesen und u.U. zu verstehen ist auch nicht jedermans Sache

wie heißt es so schön im header - kassel braucht die huskies!
das verstehe ich. das vertrete ich. das ist mainstream.
und deine ergüsse tangieren mich äußerst peripher.



This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

29.05.2005 13:57
#32 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
wie heißt es so schön im header - kassel braucht die huskies!


Da sind wir uns sogar einig. Allerdings hieß es wörtlich: Kassel braucht die Huskies in der DEL..
Und ich denke, wir brauchen sie in JEDEM Fall. Das macht den Unterschied. Deshalb bin ich auch Mitglied beim EJK. Und dass ich nicht dafür bin, dass die DEL sich absondert, weil die 2. Liga dann sicher keinen Anreiz mehr hat, etwas in Hallen zu investieren, hat eben auch mit dem Nachwuchs zu tun, den wir für das deutsche Eishockey dringend brauchen. Es wäre schön, wenn die 2. Liga auch zuschauermäßig ein höhere Niveau erreichte, eben WEIL sie aufsteigen könnten. Die Hallen würden dann automatisch sicher ausgebaut.

Aber jetzt geht es ja um die Hukies dies Jahr und deren Abstieg. Wenn die DEL also wirklich zumacht, dann werden sie Kassel sicher nicht in die 2. Liga schicken unter den gegebenen Umständen. Ich denke, sie werden doch für diese Saison aufstocken und damit WOB UND Kassel entgegenkommen.




Marion_BS Offline

Special Team

Beiträge: 522

29.05.2005 14:08
#33 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Hey, hier wird mal diskutiert. Wie geil !

Hey Kuki, ich denke man sollte immer so ein bischen vorsichtig mit irgendwelchen Klischees sein und damit, die Leute, die man nicht kennt in gewisse Schubladen einzusortieren. Selten liegen die Dinge im Leben derart einfach.
Ich geh nun seit 1997 zum Eishockey in Kassel. Das heisst seit der Grotten-Nachvizemeister-Saison, von der kein Mensch annahm, dass dies im Negativen noch zu toppen sei. But, as we see, never say never. Was mir gewaltig stinkt, ist der Umgang des Vereins mit Fans und Sponsoren, die neben einer Menge Kohle auch eine Menge Herzblut investieren. Und da einfach ohne Worte der Erklärung für Wochen im Nirvana abzutauchen, erachte ich schon als eine Frechheit, die sich nach eminer Einschätzung kein anderer Verein in dieser Form leisten würde. Das ist für mich erstens komplett unprofessionell und rein menschlich gesehen echt daneben. Und jetzt, nach Wochen der Apathie, plötzlich auch noch mit der Kernaussage aus dem Hut zu kömmen, man - also der gemeine Fan - möge doch für den Fall der Lizensierung bitte mal ganz flott die Kohle für ne DK rüberwachsen lassen, das muss einem doch die Augen öffnen. Sorry, aber was wollen die von uns ausser unserer Kohle ?? Und ich finde, diese Behandlung haben die vielen treuen Fans nicht verdient. Das sind für mich Abgründe. So. Harte Worte vielleicht, aber that's just my opinion.

@Matheis
ich hatte Dein Posting nicht als Angriff verstanden, don't worry.

@anne und Bruderherz: thanks for your support

@nowayman (präventiv): nein, ich war nicht zum Englischkurs
Und: Sieh' doch endlich ein, Du kriegst sowie so keinen Stich gegen No. 14 !
__________________________________________________

You can win, you can loose. But you should NEVER loose your pride.

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

29.05.2005 14:49
#34 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
@ Marion BS

"...Ich geh nun seit 1997 zum Eishockey in Kassel. Das heisst seit der Grotten-Nachvizemeister-Saison, von der kein Mensch annahm, dass dies im Negativen noch zu toppen sei. But, as we see, never say never. Was mir gewaltig stinkt, ist der Umgang des Vereins mit Fans und Sponsoren, die neben einer Menge Kohle auch eine Menge Herzblut investieren. Und da einfach ohne Worte der Erklärung für Wochen im Nirvana abzutauchen, erachte ich schon als eine Frechheit, die sich nach eminer Einschätzung kein anderer Verein in dieser Form leisten würde. Das ist für mich erstens komplett unprofessionell und rein menschlich gesehen echt daneben..."

Ich gehe zwar noch nicht so lange zum Eishockey wie das eine oder andere Eishockey-Fossil (Dich eingeschlossen) hier im Forum. Trotzdem habe ich in der letzten Saison eine ordentliche Menge Zeit, Geld und Herzblut (und auch Nerven) investiert und schließlich bis auf die 3 Spiele in der Schweiz und das Spiel in Freiburg alle Spiele dieser Saison live gesehen. Ich habe dies nicht mit dem Hintergedanken oder dem Ziel gemacht, am Ende der Saison einen goldenen Lorbeerkranz zu bekommen, sondern weil ich diesen Sport und diesen Verein, sagen wir "liebe".

Trotz allem hätte ich mich über ein kleines "Dankeschön" von Little Joe oder so gefreut - dabei wäre ein verbales "Danke" vollkommen ausreichend gewesen. Ich bin, was die Unprofessionalität anbetrifft, einer Meinung mit Dir - mir kommt's manchmal so vor, als ginge's hier zu wie in einem Dorfverein.

Was das Schweigen der Huskies anbetrifft, habe ich trotzdem den Eindruck, dass Joe alles tut was in seinen Kräften steht, damit's irgendwie weitergeht. Bei einem Telefonat vor 2 Wochen fragte er mich, wie die Stimmung bei uns Fans dort draußen sei. Ich sagte ihm u. a. "beschissen, weil man von Euch nix hört", worauf er mir erwiderte, dass er selbst noch nix wisse und er deshalb auch mit keinen neuen Infos aufwarten könne.

In Antwort auf:
"...Und jetzt, nach Wochen der Apathie, plötzlich auch noch mit der Kernaussage aus dem Hut zu kömmen, man - also der gemeine Fan - möge doch für den Fall der Lizensierung bitte mal ganz flott die Kohle für ne DK rüberwachsen lassen, das muss einem doch die Augen öffnen. Sorry, aber was wollen die von uns ausser unserer Kohle ?? Und ich finde, diese Behandlung haben die vielen treuen Fans nicht verdient..."

Ich kann mich nur wiederholen, dass es sich meiner Meinung nach bzgl. der Dauerkartengeschichte um den "leicht verunglückten" Versuch den Fans "Danke" sagen zu wollen handelt und man ihnen mit der Ankündigung, dass es bald Dauerkarten gibt, eine postive Nachricht geben wollte und dass man sie schließlich genauso braucht, wie die Fans die Huskies.

Wie gesagt, gehe ich dabei nicht davon aus, dass man diese Dauerkartengeschichte nach dem Motto "Kommt und kauft Eure Dauerkarten, damit wir Kohle kriegen" angesprochen hat, sondern vielmehr um den Fans ein Zeichen zu geben, dass man alles tun wird, damit's weitergeht.


Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

30.05.2005 00:09
#35 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
@nowayman (präventiv): nein, ich war nicht zum Englischkurs
Und: Sieh' doch endlich ein, Du kriegst sowie so keinen Stich gegen No. 14 !


moin bww,
hast du nen englischkurs belegt, oder wo warst du die letzten jahre???
schön mal wieder was von dir zu lesen.
endlich text inkl. inhalt. ich stimme dir zwar nicht in allen punkten zu, aber das passt schon.



This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

31.05.2005 00:11
#36 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
Sorry, aber was wollen die von uns ausser unserer Kohle ?? Und ich finde, diese Behandlung haben die vielen treuen Fans nicht verdient. Das sind für mich Abgründe. So. Harte Worte vielleicht, aber that's just my opinion.

Ich weiß nicht genau, wo ich es neulich gelesen habe, aber das Wort "Fans" ist für Vereine nur das freundliche Synonym für "Kunden". Wenn man also von Fan-Bindung spricht, dann erklärt sich ja auch der Rest. Ich sehe das seit mehreren Jahren als nichts anderes an. Wer einmal am Tisch gesessen hat mit Herrn G., da saß ich seinerzeit als Mod im Off, und man spricht mit ihm über Projekte, dann geht es nur um den Profit für den Verein. Ob dem Kunden dabei irgendwas Spaß macht, wichtig wäre oder wie auch immer ist erstmal egal. Und man sollte mal die Augen aufmachen, eine Arena, wo auch immer, bau sich nicht dadurch, das wir Fans da ne Karte kaufen, ne Bratwurst essen und vielleicht nen Bier trinken. Es geht rein um Kundenbindung für die Sponsoren, die ihrerseits ihr Produkt an uns Kunden weitergeben wollen. Die Eishockey GmbH ist dabei nur der Überbringer. Sie stellen die Fläche zur Verfügung um uns zu überzeugen.

Die GmbH versucht dabei lediglich, jedes Jahr besser zu werden, um mit besseren Leistungen mehr aus den Geldgebenden Verkäufern herauszukitzeln, da ihr Produkt ja durch die bessere Leistung auch mehr Kunden erreicht. Wer tatsächlich glaubt, das WIR in irgendeiner Form für den Verein wichtig oder Überlebensnotwendig sind, de irrt. Es geht nicht darum, das Herr Matze 60 Spiele sieht im Jahr, das Thomas Nolte seit zwanzig Jahren zum Eishockey geht, es geht einzig darum, das in der Halle mindestens 4500 zahlende Zuseher sitzen, die mit dem Kauf der Eintrittskarte die Stadionkosten wenigstens decken. Ob da ein Spinner dabei ist, der für sieben abgefuckte Play-Off-Spiele zwei Tage Urlaub nimmt und knapp 600 Peitschen dafür legt, ist doch vollkommen egal. Ob einer so (positiv) bescheurt ist, um alle Spiele zu sehen, vollkommen egal. Es zählt nur der zahlende Kunde.

Das ist hier so und das woanders genauso. Nur mit dem kleinen Unterschied, das woanders die Illusion vom "wichtigen" Einzelfan hochgehalten wird, um andere zu Nachahmern zu machen. Da werden dann eben Leute geehrt, die alle Spiele gesehen haben und nicht nur mit nem feuchten Händedruck, sondern mit was bleibendem, worauf andere neidisch sein könnten, um es auch zu erreichen.

Ach eigentlich ist es ja auch Brille. Unser Verein wird sich eh nicht ändern und vielleicht sehen wir ja doch irgendwann, irgendwo wieder Eishockey. Wäre ja was...



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

FRANKFURT VERÄNDERT MENSCHEN!!!



http://www.quappi.de
Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

31.05.2005 00:19
#37 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Du hast wahrscheinlich gar nicht mal so Unrecht mit Deiner Sicht der Dinge...

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

Marion_BS Offline

Special Team

Beiträge: 522

31.05.2005 09:51
#38 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
Es geht nicht darum, das Herr Matze 60 Spiele sieht im Jahr, das Thomas Nolte seit zwanzig Jahren zum Eishockey geht, es geht einzig darum, das in der Halle mindestens 4500 zahlende Zuseher sitzen, die mit dem Kauf der Eintrittskarte die Stadionkosten wenigstens decken......

Genau, und 100% Zustimmung.
Und gerade DESWEGEN ist es ja so entscheidend, WIE ich mit den Kunden umgehe, gerade DAMIT sie mir erhalten bleiben.
Und da kann man halt nur sagen: setzen, sechs, auf der ganzen Linie versagt.
__________________________________________________

You can win, you can loose. But you should NEVER loose your pride.

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

31.05.2005 10:50
#39 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
TEs geht nicht darum, das Herr Matze 60 Spiele sieht im Jahr, das Thomas Nolte seit zwanzig Jahren zum Eishockey geht, es geht einzig darum, das in der Halle mindestens 4500 zahlende Zuseher sitzen, die mit dem Kauf der Eintrittskarte die Stadionkosten wenigstens decken......
--------------------------------------------------------------------------------


Genau, und 100% Zustimmung.
Und gerade DESWEGEN ist es ja so entscheidend, WIE ich mit den Kunden umgehe, gerade DAMIT sie mir erhalten bleiben.
Und da kann man halt nur sagen: setzen, sechs, auf der ganzen Linie versagt.



Genau !!!!!!



Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

31.05.2005 12:31
#40 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
"...geht nicht darum, das Herr Matze 60 Spiele sieht im Jahr..."


Ich würde es trotzdem wieder tun!

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

kuki Offline

4. Reihe

Beiträge: 55

31.05.2005 22:29
#41 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

@Mattheis:

In Antwort auf:
Ich habe Marion weder als Schönwetterfan bezeichnet, noch war sie überhaupt Inhalt meines Posting. Sie wurde im Posting von kuki als Schönwetterfan bezeichnet - und nicht von mir. Ich habe weder behauptet noch überhaupt die Auffassung vertreten, dass es sich bei Marion um einen "Schönwetterfan" handelt.

Es tur mir leid, daß Du Dich wegen mir in Schwierigkeiten gebracht hast.

Mit dem Hinweis an Marion_BS und meinem Posting wollte ich nur darauf hinweisen, daß man erst einmal warten sollte, was da Ende Juni nun entschieden wird bevor man sich selbst zerfleischt, den Verein wie ein Hühnchen rupft bevor es geschlachtet wurde und sich in negativen Gedankenkreisen selbst bemitleidet.
Mit diesem Urteilsspruch werden sich auch die Huskies öffnen und Licht an die Öffentlichkeit lassen.
Dann kann man sich freuen oder die Vereinsführung teeren und federn.
Aber bis dahin finde ich sollte man sich nicht zu früh seinen Konsequenzen hingeben, einfach mal die Pferde etwas im Zaum halten und hoffen und beten, daß alles gut wird.

Gruß Kuki

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

31.05.2005 23:18
#42 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Hi Kuki,

ich hatte es ja nicht so hochgekocht und Deine Bemerkungen im Bezug auf Marion nicht so hoch aufgehängt... Das war mal wieder unser alte Dame und daher auch mein darauf folgendes Posting.

Im großen und ganzen wird Marion Deinen Beitrag (denke ich) nicht mal halb so anstößig wie unsere "Grand-Dame".

Ich fand und finde Dein Posting nach wie vor gut (für Marion: Mit Ausnahme des kleinen Seitenhiebs auf Marion) und fertig (und Marion bestimmt auch...).

Mach' Dir ma' keinen Kopp: S' war OK!

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

01.06.2005 09:25
#43 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
Text
In Antwort auf:
Es tur mir leid, daß Du Dich wegen mir in Schwierigkeiten gebracht hast.

@ kuki
Die alte Dame hat sich eigentlich nur zu dem Satz, es gäbe in Kassel "mehr Schönwetterfans als Matze dachte" und dem kotzenden Smilie dahinter geäußert und in dem Zusammenhang eben mal "zwei" als Beispiel genannt, die hier direkt genannt wurden, von wem auch immer.
Das ist ja nun kein Drama und hat sich ja inzwischen zahlenmäßig reduziert.
Und unterschiedliche Meinungen hier mit seinen eigenen Argumenten zu diskutieren, war und ist Grund eines Forums. Mir ging es um die angeblichen "Schönwetterfans" allgemein. Ich glaube nämlich nicht, dass in den letzten zwei Jahren Schönwetterfans in der Halle waren, es sei denn die haben Freikarten.
Sorry, ich hätte es einfach ignorieren sollen.
tschüsschen Anne




Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz