Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 3.183 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

22.09.2005 20:13
#16 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

Hier mein imaginärer Spielbericht den ich heute Abend träumen werde:

Es fing wie immer an. Kassel anfangs sehr motiviert und auch mit Druck nach Vorne. Doch zählbares sprang nach guten Aktionen von Abstreiter und Ulmer trotzdem nicht raus. Bei Frankfurt allerdings schon: Im zweiten Konter überwand Gosselin unseren Gager und ebnete die Führung für die Lions. Kassel spielte nun etwas vorsichtiger und leider auch respektvoller. Nach Vorne ging recht wenig und hinten bunkerte man sich ein. Kraft hatte zwar noch eine super Chance, aber das Glück war nicht auf unserer Seite. Die Bunkertaktik zahlte sich dann leider auch für die Frankfurter aus. Nachdem unsere Jungs den Puck nicht rausbekamen, erhöhte Lebeau auf 2:0 ganze 30 Sekunden vor Ende des ersten Drittels...
In Drittel Zwei änderte sich nicht viel, außer das Kassel ein paar mehr Chancen hatte. Die Tore machten allerdings weiterhin die Löwen, obwohl Kassel sich mit Händen und Füßen wehrte. So schloß erst Ex-Husky Corso einen seiner Alleingänge ab und kurz danach feierte Hackert sein kurzeitiges Comeback mit einem weiteren Tor aus dem Slot. Die Blauweißen Fans gingen niedergeschlagen in die Pause und keiner glaubte das sich hier in der scheiß warmen Bude jemals etwas ändern würde.
Drittel Drei begann und Kassel drehte nochmals auf. Erst schoss Ziesche gegen das Lattenkreuz, dann scheiterte Serikow alleine vor Gordon. Frankfurt konzentrierte sich nun auch mehr auf die Defensive und wurde aber so auch wiederum durch einige Konter gefährlich. In der 46. Spielminute kam dann die Wendung. Nachdem Chad Bassen rüde unseren Goalie umfuhr, flogen die Fäuste. Zu erwähnen war ganz klar der Fight zwischen Bannister und Gosselin und als Goose nur noch am Boden rumkauerte nochmals Bannister gegen Bouchard, wo wir auch als Sieger hervorgingen. Die Schlägerei dauerte glatte 8 Minuten und ließen das bisherige Spielergebnis komplett vergessen. Axel Rademaker blieb eiskalt und vergab ganze 4 Spieldauerdiziplinar auf Seiten der Huskies und 3 auf Seiten der Lions, zudem gabs noch einige kleinere Strafen auf beiden Seiten. Nachdem es nach einer Ewigkeit das nächste Bully gab, schienen zwei komplett andere Teams sich gegen überzustehen. Respekt hatten die Huskies nun absolut keinen mehr und setzten mit harten Spiel die Lions extrem unter Druck. Zwar landeten schnell auf beiden Seiten wiederum Spieler auf der Strafbank, dennoch kontrollierten die Huskies das Spiel selbst wenn sie in Unterzahl waren. In der 50. Spielminute stocherte Gerbig endlich den Puck an Gordon vorbei ins Netz. Die nächste Schlägerei folgte, doch das Tor zählte und ein Husky und ein Löwe durften nach 10 Minuten-Strafen vorzeitig zum Duschen. Spielminute 52. und es gab sogar den 4:2 Anschlußtreffer. Diesmal war es Wörle der das Ding sauber in den Winkel hob. Die Huskiesfans feierten und die Lionsfans taten nicht mehr viel außer pfeifen. Es ging nun Schlag auf Schlag. Rademaker war sichtlich überfordert und schickte fast wahllos Spieler von beiden Teams auf die Strafbank. Kassel spielte eine zeitlang komplett ohne gelernte Defender. Doch das tat ihrem Spiel keinen Abruch, Abstreiter verkürzte auf 4:3 und die Lions schienen nur noch eingeschüchtert hinter dem Puck her zu laufen. Kurz vor Ende ließ Bernie Englbrecht bei einem Bullie in der Frankfurter Zone den Goalie vom Eis. Frankfurt schaffte es zwar zunächst den Puck rauszubringen, doch die Kasseler eroberten ihn sich schnell zurück. Sven Valenti war es dann der das Ding mit einem Brachialschuß in die Maschen haute. In der Halle wurde es bis auf dem Gästefanblock nun sehr still. Die reguläre Spielzeit endete mit einem 4:4 Unendschieden und es folgte das Penaltyschießen. Dieses wiederum war sehr dubios anzuschauen, da auf beiden Seiten dank Rademaker die Top-Leute nicht mehr dabei waren. Gage hatte dennoch die besseren Karten und hielt jeden einzelnen Schuß der Frankfurter. Gordon hielt zunächst auch klasse, versagte dann allerdings beim fünften und letzten Schuß der Kasseler. Adriano Carciola durfte dank Personalnot ran und schrieb, nach schönen Move, mit seinem Tor Eishockeygeschichte.

So und nicht anderst wird es kommen! Ich hab nämlich vorhin fast meinen Eistee über meine Tastatur geschüttet...aber eben nur fast! Ich denke das ist ein Zeichen, weil meine Tastatur normalerweise in aller Regelmäßigkeit nen Schlug Kaffee, Cola oder Eistee abbekommt.

Magro



**************
*************** FLYERS, PHANS and HUSKIES ***************
***Welcome to Philly, Mr. Forsberg!***
***PHILLY PHANTOMS - CALDER CUP WINNER OF 2005***
***Mein Top-Goon ist der Landshuter***
A puck is a hard rubber disc that hockey players strike when they can't hit one another. ~Jimmy Cannon

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

22.09.2005 22:07
#17 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

Hlinkas Debüt mit Bertrand und Valenti

Kassel. Für "Bernie" ist die Sache klar: "Ich bin als Trainer in Frankfurt ungeschlagen. Und das soll auch so bleiben", sagt der Coach der Kassel Huskies vor dem Eishockey-Hessenderby heute um 19.30 Uhr am Ratsweg. Und nur das Lächeln verrät, dass Bernhard Englbrecht zum ersten Mal in Frankfurt an der Bande stehen wird.

weiter

uns so viel zum Top-Defender Wikström:

In Antwort auf:

Kein Thema mehr ist Verteidiger Wikström. Der Schwede wurde gesichtet - und mangels Klasse ausgemustert. (SAM)

Magro



**************
*************** FLYERS, PHANS and HUSKIES ***************
***Welcome to Philly, Mr. Forsberg!***
***PHILLY PHANTOMS - CALDER CUP WINNER OF 2005***
***Mein Top-Goon ist der Landshuter***
A puck is a hard rubber disc that hockey players strike when they can't hit one another. ~Jimmy Cannon

MisterMorrison Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.853

22.09.2005 22:08
#18 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

In Antwort auf:
Kein Thema mehr ist Verteidiger Wikström. Der Schwede wurde gesichtet - und mangels Klasse ausgemustert.


28.06.2005:
"...hundertmal schon totgesagt, manchmal ernsthaft krank
nie beerdigt worden, dafür sei dem Himmel dank!
Und wir leben! Wir leben immernoch!"

Die Toten Hosen

Meine Jersey-Homepage: http://www.mistermorrison.de

captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

22.09.2005 22:56
#19 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

@Magro: Genial, ein schöner Spielbericht im Vorraus. Das erfreut, das spendet Hoffnung. Überschlag und nochmal. Genial.

In diesem Sinne captain ahab.

* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

23.09.2005 00:29
#20 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

Übringens wird heute auch Michael Hackert spielen....
gruß,
AustrianGiant#7


MisterMorrison Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.853

23.09.2005 00:59
#21 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

was übrigens auch schon auf der ersten seite stand. scheiss angeber.


28.06.2005:
"...hundertmal schon totgesagt, manchmal ernsthaft krank
nie beerdigt worden, dafür sei dem Himmel dank!
Und wir leben! Wir leben immernoch!"

Die Toten Hosen

Meine Jersey-Homepage: http://www.mistermorrison.de

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

23.09.2005 02:00
#22 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

Magro, seit wann bist du Nostradamus
So wird´s kommen, ich glaube felsensfest daran!!!


Take care
Huskytom




AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

23.09.2005 10:27
#23 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

In Antwort auf:
was übrigens auch schon auf der ersten seite stand. scheiss angeber.
tja, zu später Stunde hatte ich halt kein Bock mir nochmal alles hier durch zulesen.....
gruß,
AustrianGiant#7


marianne Offline

Wayne Hynes-Groupie


Beiträge: 1.471

23.09.2005 14:14
#24 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

Magro wenns so kommt, solltest Du wirklich den Titel Foren-Nostradamus bekommen.
Ich hatte heute auch schon irgend so ein Zeichen, wo ich dachte - JAAAA das isses !
Das Dumme ist nur, dass ich mich da schon wieder nicht mehr dran erinnern kann, was das nun genau war...aber egal, ich vertrau mal drauf
____________________________________________________

Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

23.09.2005 14:36
#25 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

In Antwort auf:
Magro, seit wann bist du Nostradamus
So wird´s kommen, ich glaube felsensfest daran!!!


ich habe auf grund von diesem "spielbericht" meinen interwetten gutschein aus dem sonderheft gesetzt!!!
also wird es nicht nur so kommen, sondern es MUSS so kommen.



This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

23.09.2005 14:38
#26 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

*gähn* wir haben letztes Jahr 3:0 geführt und ich dachte JAAAAAAAA
und am Ende gabs 3 Stück und einen im Penalty...

Einige Dinge ändern sich einfach nie



captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

23.09.2005 15:40
#27 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

@atomic: Eine sehr gute Idee. Habe das jetzt auch so gehandhabt und kann den Gutschein jetzt entsorgen. Auf 19 Euro und ein paar Zerquetschte.

In diesem Sinne captain ahab.

* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

Schoppenlord Offline

8 Bier in 30 Minuten Vernichter


Beiträge: 1.450

23.09.2005 15:52
#28 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

So hier der Link zum Ticker:

http://jaralax.sms2world.de/

Bis später


ABLAHABLA <-- Alles klar

* * * Mitglied des WSVdkgMvJCV * * *
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)

* * * Begründer des gMAgC * * *
(gelbes Männchen Auswärtsfahrten gedächnis Circle)

Normann Offline

Rookie


Beiträge: 49

23.09.2005 16:53
#29 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

Als ich jenes heute morgen in der Frankfurter Rundschau gelesen habe, konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen:

In Antwort auf:
In der vergangenen Saison waren die Huskies sportlich bereits abgestiegen, haben unter anderem zwei wichtige Spieler, David Gosselin und Daniel Corso, an die Lions abgegeben...

Ich glaube, einige (oder die meisten?) von euch sehen das ganz anders.

Normann

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

23.09.2005 17:18
#30 RE: Frankfurt Lions - Kassel Huskies Antworten

Corso war Topscorer. Also wichtig. Goose hat die Pucks erkämpft, aber nie getroffen.
Trotzde mit wichtig.

Das schon. ABER BEIDE HABEN KEINEN CHARAKTER !!! Das haben sie uns in den
Play Downs 1ßß%tig demonstriert...




Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz