Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 2.200 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3
Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

18.10.2005 20:00
#31 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten
Vor lautet ZOrn doppelt gemoppelt. Sorry

marianne Offline

Wayne Hynes-Groupie


Beiträge: 1.471

18.10.2005 20:11
#32 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

Dann werde ich mir mal morgen früh das Teil kaufen.
Auf den Ausländern rumhacken finde ich auch überhaupt nicht gerecht.Kann so Pauschalverurteilungen sowieso nicht ab. Wenn dann sind alle ein Team und da gehört natürlich auch der Trainer dazu.
Wo leben wir denn .

____________________________________________________

Denken hilft !

Marion_BS Offline

Special Team

Beiträge: 522

18.10.2005 20:24
#33 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten
Wenn der Corso der Biber bei anderen Vereinen plötzlich Eishockey spielen kann, woran hat's dann in Kassel wohl gelegen ???
Ich glaube bald auch, dass das ganze Methode hat und Mr. Bernie vor lauter Hilflosigkeit verbal um sich schlägt und die Ausländer im Team mal wieder das Bauernopfer sind.
Wie motiviert muss einer sein, der in aller Öffentlichkeit an den Pranger gestellt wird ?
Ziemlich arm, das Ganze....
__________________________________________________

You can win, you can loose. But you should NEVER loose your pride.

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

18.10.2005 20:58
#34 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten
Der Trainer selbst hat sich ja noch relativ neutral ausgedrückt in der EH. So richtig losgelegt hat der Verfasser des Artikels. Aber der wird´s auch von jemanden haben.
Und Tobi sagt eh jedes Jahr um diese Zeit das gleiche "Dass sich alle an die eigene Nase fassen sollen, ob sie wirklich ihre Leistung bringen". Nur "umdenken" müssen sie dies mal nicht. Und wenn doch, dann sicher nur die Ausländer.




Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

18.10.2005 23:04
#35 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten
In Antwort auf:
Wenn der Corso der Biber bei anderen Vereinen plötzlich Eishockey spielen kann, woran hat's dann in Kassel wohl gelegen ???

Weil man nur mit Hütten machen keine Spiele gewinnt. In Frankfurt hat er eben Leute, die sein Offensives Spiel ausgleichen. Wichtig ist, wir jagen die Dreckssöldner schön vom Hof. Ich könnte da ein Posting rauskramen, nur um wieder recht zu kriegen, aber das lasse ich jetzt.


Im Grunde hat der Bernhard doch Recht mit seiner "Ausländerschelte". Bis auf Clarke spielen doch fast alle wie ne Karre Mist, oder zumindest nicht so, wie es ein Ausländer bringen muß. Dann könnte man für die Leistung nur deutsche reinstellen und hat dann immernoch die Möglichkeit, das halbe Team auszutauschen. Jetzt sind die Lizenzen vergeben, da müssen sich die Herren ALs auch mal reinhängen. Mir würde jetzt auf Anhieb auch nur ein deutscher einfallen, wo alle den Namen als Pseudonym für Untergang betrachten, der nicht die Leistung bringt, die viele fälschlicherweise erwarten, aber auch das ist ein anderes Thema. Fr mich spielen die Deutschen das was sie können. Die ALs eben nicht. Ein Bannister kann es besser, ein Groulx erst recht. Das es bei den Stürmern mal luft und mal nicht ist klar, aber wenn ich nur Grinder hole, dann kann ich keine Maschinen erwarten. Die letzte Maschine ist auf einen Vertrag wartend doch lieber nach Yserlohn gegangen.
Deshalb ist für mich die AL-Schelte einerseits berechtigt, andererseits doch absehbar gewesen.
Es ist doch keiner dabei, wo irgendwer vorbehaltlos "Jippiiie..." oder was auch immer geschrien hat, als er vorgestellt wurde und dann darf ich mich auch nicht wundern, wenn nachm zwölften Spieltag auch keiner "Jippiiie..." schreit. Das Problem sehe ich eher darin, das man falsche Erwartungen an das Team stellt. "Gehts naus, spuilts fussboall" hiess das mal und wenn jeder auch für jeden laufen würde, könnte man die teilweise mangelnde Chancenverwertung auch kompensieren. Und so wie es in der EHN steht, kann ich Sychra auch verstehen, das die Stimmung irgendwann kippt. Wenn alle das ausbaden müssen, was einige verzapfen, dann sind eben auch alle irgendwann frustriert. Deshalb einzelne rauszunehmen ist m.E. legitim, der Weg das so öffentlich zu machen vielleicht nicht der richtige, aber wohl ein möglicher.
Die Spaltung sehe ich erst dann, wenn diese "bessere" Gruppe privilegiert wird. Ab da wird es kritisch und man sollte mal über neue Impulse nachdenken, wie auch immer die aussehen.



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

FRANKFURT VERÄNDERT MENSCHEN!!!
Alles wird sich ändernwenn wir GROSS sind ...

*** Re-Born on 28th June - back on stage ***



http://www.quappi.de
Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Dennseman Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 2.059

18.10.2005 23:28
#36 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

Der Corso spielt ja auch nur bei Frankfurt gut, weil er mit seinem Traumpartner Lebeau spielt
____________________________________________________________________________________________________

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

18.10.2005 23:35
#37 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

Ich dachte', Du wärst ausgewandert?

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis


*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches \\\\\\\"Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen\\\\\\\" nicht mitsingt...

(Formerly known as \\\\\\\"Matsuhito, the Photomachine or Matteis, the Klebeband-Vergesser\\\\\\\")
Für "Freunde" (frei nach Rochefoucauld): "Guter Charakter schweigt oft schon, wenn der kleinste Vorteil winkt."

********************************************************************************************

Marion_BS Offline

Special Team

Beiträge: 522

19.10.2005 09:03
#38 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

Es ist ja nicht nur bei Corso so.
Es gibt auch noch eine Reihe anderer AL-Spieler, die in Kassel in den letzten Jahren nicht klar kamen, und bei anderen Vereinen aber plötzlich Hockey spielen können.
Wenn ich mir die Entwicklung in Kassel in den letzten Jahren so betrachte, dann komme ich zu der Feststellung, dass Zach der einzige war, der das deutsche Element mit der Spielweise der AL's vernünftig zusammengebracht hat und ein leistungsfähiges und -starkes Team daraus geformt hat.
Und seit Hans weg ist, wird es doch irgendwie immer schlimmer.
Nun bin ich weiss Gott nicht der Meinung, dass er zurück kommen sollte. Die Zeit war ja nun auch reif für einen Wechsel. Aber die seitdem praktizierte Trainerlösung ist offensichtlich nicht das, was Kassel braucht.
Richtig geil hätte ich es gefunden, wenn man einen Bill Stewart geholt hätte.
Dieses Konglumerat aus in die Jahre gekommenen Deutschen zusammen mit einem Zweitligatrainer, der sich in der DEL mal eben ausleben und ausprobieren will, scheint mir die Probleme nicht in den Griff zu bekommen.
__________________________________________________

You can win, you can loose. But you should NEVER loose your pride.

MisterMorrison Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.853

19.10.2005 10:00
#39 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

In Antwort auf:
Es gibt auch noch eine Reihe anderer AL-Spieler, die in Kassel in den letzten Jahren nicht klar kamen, und bei anderen Vereinen aber plötzlich Hockey spielen können.
genau das ist der punkt. wenn ich mir überlege, wieviele fans in iserlohn vom "leistungsträger kirk furey" schwärmen, bekomme ich das kalte kotzen. da merkt man doch, dass hier was falsch läuft.

In Antwort auf:
Dieses Konglumerat aus in die Jahre gekommenen Deutschen zusammen mit einem Zweitligatrainer, der sich in der DEL mal eben ausleben und ausprobieren will, scheint mir die Probleme nicht in den Griff zu bekommen.
genau das ist es. der fehler war, dass man bill steward, der wohl mit einer schlagkräfigen mannschaft gekommen wäre (allemal schlagkräftiger als diese), wieder ausgeladen hat. aus der daraus resultierenden situation hat lippe das beste gemacht - ohne frage.
ich bin vielleicht zu gutmütig um jetzt schon den trainer in frage zu stellen, aber ich sehe im moment traurigerweise die stimmen aus landshut bestätigt, die engelbrecht als schwierigen menschen gerade im umgang mit ausländern bezeichnet haben. dummerweise sind wir mit einer mannschaft von unterklassigen deutschen auf die leistungen der ALs angewiesen

28.06.2005:
"...hundertmal schon totgesagt, manchmal ernsthaft krank
nie beerdigt worden, dafür sei dem Himmel dank!
Und wir leben! Wir leben immernoch!"

Die Toten Hosen

Meine Jersey-Homepage: http://www.mistermorrison.de

Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

19.10.2005 10:47
#40 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

In Antwort auf:
Es gibt auch noch eine Reihe anderer AL-Spieler, die in Kassel in den letzten Jahren nicht klar kamen, und bei anderen Vereinen aber plötzlich Hockey spielen können.

So auf Anhieb fallen mir da nicht viele ein, außer denen, die eh der Kohle wegen woanders hin sind.

In Antwort auf:
Wenn ich mir die Entwicklung in Kassel in den letzten Jahren so betrachte, dann komme ich zu der Feststellung, dass Zach der einzige war, der das deutsche Element mit der Spielweise der AL's vernünftig zusammengebracht hat und ein leistungsfähiges und -starkes Team daraus geformt hat.

Das sieht derzeit zumindest so aus. Ich muß dem Mister da beipflichten, das es mit den Stimmen aus Landshut im Hinterkopf da wirklich bald ein Problem geben könnte. Es wird sich zeigen. Ist ja auch immer die Frage, wie die ALs das aufnehmen und verarbeiten können. Nimmt sich jemand der Kritik an, dann hat er seine Wirkung erreicht, wenn die Herren sich selbst zur Diva berufen fühlen, kriegen wir echte Probleme. Gerade Groulx sehe ich da als Spieler, der mit seinen Auszeichnungen schon mehr auf sich gibt als ein Harney vielleicht, der weniger Renomée mitbringt und auch schon wesentlich schlechteres gesehen hat in seiner Karriere. Ein spannende Zeit.


SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

FRANKFURT VERÄNDERT MENSCHEN!!!
Alles wird sich ändernwenn wir GROSS sind ...

*** Re-Born on 28th June - back on stage ***



http://www.quappi.de
Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

19.10.2005 10:59
#41 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

In Antwort auf:
Es gibt auch noch eine Reihe anderer AL-Spieler, die in Kassel in den letzten Jahren nicht klar kamen, und bei anderen Vereinen aber plötzlich Hockey spielen können.

Naja, gerade die Absteiger aus dem letzten jahr sind alles gute Einzelspieler gewesen. Nun kamen sie
in feste Teams mit Herachien, wo es einfach passt. Und so passen sie eben überall rein. Das Problem ist
hier halt immer das 15 neue Leute sich zu einer Mannschaft formen lassen müssen. Das geht leider meistens
schief. Halten wir die Klasse, dann gehen wieder 10-12 Mann.

Das Problem ist in meinen Augen ganz klar. Es heisßt Engelbrecht. Der Kerl läßt kein System spielen, der redet
nur von einem. Dazu kommt, auf die Frage von Reportern ob es eng für ihn wird wenn man Sonntag in Duibsurg
verliert, ein "Ja, dann könnte mein Kopf rollen!".
Ist das Professionell??? Für einige mag es gut klingen weil er Realist ist, aber sowas kann ich
doch meinem Team nicht verkaufen. Die reiben sich doch schon die Hände weil sie ein Alibi nach dem
nächsten von dem bekommen.

Der Mann muss weg! Ich war immer für Stewardt. Da würde der Hase anders laufen. Der kann zwar keine Wunderdinge,
aber er kann mit den Ausländern kommunizieren und ihnen sagen was sie zu machen haben. Engelhorst anscheinend
nicht.



MisterMorrison Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.853

19.10.2005 11:06
#42 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

In Antwort auf:
Das Problem ist in meinen Augen ganz klar. Es heisßt Engelbrecht. Der Kerl läßt kein System spielen, der redet
nur von einem. Dazu kommt, auf die Frage von Reportern ob es eng für ihn wird wenn man Sonntag in Duibsurg
verliert, ein "Ja, dann könnte mein Kopf rollen!".
manchmal hab ich echt das gefühl, dass der mann um seine entlassung bettelt.
ich habe keine ahnung, was ICH machen würde. aber vielleicht ist ein trainerwechsel wirklich angebracht - bevor das kind in den brunnen gefallen ist. aber ob das für die bayern-mafia überhaupt eine option ist?

28.06.2005:
"...hundertmal schon totgesagt, manchmal ernsthaft krank
nie beerdigt worden, dafür sei dem Himmel dank!
Und wir leben! Wir leben immernoch!"

Die Toten Hosen

Meine Jersey-Homepage: http://www.mistermorrison.de

Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

19.10.2005 12:04
#43 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten

Vielleicht kann er sowas auch sagen, weil er weiß, das ihm nichts passiert. Dann geht man eh lockerer mit um. Ich glaube nicht dran, das Engelbrecht vor Jahresende raus ist. Und absichtlich drauf zu spekulieren, nur hier her zu kommen um entlassen zu werden, geht in die Hose. Wo ist denn der Kammerer heute? Schön den Vertrag abgesessen und dann in Tölz von Kumpel Komma einstellen lassen. Mehr geht doch nicht. Für Engelbrecht wäre dann genauso Feierabend. Sicher, er bekam seine Ablöse aus Landshut und dann zu sagen, selbst wenn ich in Kassel nach nem Viertel der Saison entlassen werde, ziehe ich mehr Kohle, wäre ne Option, allerdings ne Option, die ich für unwahrscheinlich halte.



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

FRANKFURT VERÄNDERT MENSCHEN!!!
Alles wird sich ändernwenn wir GROSS sind ...

*** Re-Born on 28th June - back on stage ***



http://www.quappi.de
Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Dennseman Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 2.059

19.10.2005 19:06
#44 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten
In Antwort auf:
Ich dachte', Du wärst ausgewandert?

@Matteis:

Den ein oder anderen wirds freuen, den ein oder anderen auch nicht, aber ich betrete nächste Woche wieder deutschen Boden

Aber du wirst es kaum glauben, auf dem fernen Kontinent über den Atlantik gibts auch Internet

Dennseman
____________________________________________________________________________________________________

Dennseman Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 2.059

20.10.2005 01:52
#45 RE: 2.Liga Gurken - KEV Antworten
mhhh, doppelt
____________________________________________________________________________________________________

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz