Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.098 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2
Aydo Offline

Der "s-T-N"


Beiträge: 1.539

05.11.2005 22:58
Huskies - Freezers Antworten

Ich bin zwar morgen wohl nicht in der Halle, gehe aber fest von nem weiteren Heimsieg aus. Zuhause brauchen wir die Punkte auch dringend, um den Anschluss zu Platz 4 und dem Heimrecht in den PlayOffs nicht völlig zu verlieren! Und deswegen kracht es morgen, egal, wer von den bald 15 Hamburger Goalies morgen im Kasten steht.

Aydo


Jens Keller - FUßBALLGOTT: "In Frankfurt ist immer etwas los. Mir ist es lieber, für einen Verein zu spielen, bei dem es auch mal Theater gibt, als für einen Klub wie Unterhaching zu kicken, für den sich keine Sau interessiert."

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

05.11.2005 23:30
#2 RE: Huskies - Freezers Antworten

Hallo sTN, sei doch so lieb und gib' irgend jemandem, der zum Spiel kommt etwas von dem Stoff mit - ich gib' Dir die Kohle dafür dann am übernächsten Samstag in DüDo...

Und wenn die Kühlboxen mit 15 Goalies in der ersten Reihe antreten: Ich befürchte, dass es mal wieder nicht reicht und unsere phänomenale Heimserie reißt...

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis


*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches \\\\\\\"Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen\\\\\\\" nicht mitsingt...

(Formerly known as \\\\\\\"Matsuhito, the Photomachine or Matteis, the Klebeband-Vergesser\\\\\\\")
Für "Freunde" (frei nach Rochefoucauld): "Guter Charakter schweigt oft schon, wenn der kleinste Vorteil winkt."

********************************************************************************************

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

06.11.2005 11:54
#3 RE: Huskies - Freezers Antworten

ich nehme zwar nicht die tabs die sweety einwirft, aber es wird trotzdem was mit dem heimsieg. heute haben die jungs einen ordentlichen support von den fans verdient, und außerdem ist die abwehrpflaume kaltgestellt.

es wird eine heimspiel-siegserie geben!!!



This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

06.11.2005 12:17
#4 RE: Huskies - Freezers Antworten

Ich habe das Derby nicht gesehen und weiß nicht, ob die Leistungsteigerung wirklich so enorm war, wie sie erscheint.
Kann es sein, dass ihr durch den Sieg gegen die Lions die tatsächliche Leistung etwas überbewertet, weil´s gegen Frankfurt war und es nicht ganz so wäre, wenn es ein anderer Club gewesen wäre ?
Laut HNA war ja auch der Sieg gegen Augsburg unglaublich toll, obwohl ich da wirklich Not gegen Elend gesehen habe. Und wenn der Lions Trainer meint, das Spiel wäre jetzt von beiden Seiten nicht so dolle gewesen, kommt mir das realistisch vor. Aber ich war ausnahmsweise nicht in der Halle gegen die Lions und vermute nur, dass ein Sieg gegen die Lions doch ein wenig blenden könnte, was die tatsächliche Leistung angeht. Mir wäre es jedenfalls sicher so ergangen wie ich mich kenne.
Nehmt es mir bitte nicht persönlich übel, wenn ich deshalb ziemlich skeptisch bin, was den Heimsieg gegen Hamburg betrifft, denn die habe ich dies Jahr schon gesehen und hoffe, wir versuchen nicht auf Nr. Sicher zu gehen, sondern die Torhüterprobleme bei denen von Anfang an auszunutzen. Sonst überrollen die uns am Ende doch noch gnadenlos.



AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

06.11.2005 13:54
#5 RE: Huskies - Freezers Antworten

In Antwort auf:
Kann es sein, dass ihr durch den Sieg gegen die Lions die tatsächliche Leistung etwas überbewertet, weil´s gegen Frankfurt war und es nicht ganz so wäre, wenn es ein anderer Club gewesen wäre ?
Das kann gut sein, aber wenn man unten drin steht und dann zwei Sekunden vor schluss das Glück endlich mal auf seiner Seite hat ist das doch eine ganz normale Reaktion oder ???

gruß,
AustrianGiant#7


Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

06.11.2005 16:19
#6 RE: Huskies - Freezers Antworten

Aber ganz sicher ist das eine normale Reaktion. Und ich wäre sicher genau so begeistert gewesen. Ich hatte es auch wirklich nicht ironisch gemeint.



Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

06.11.2005 21:17
#7 RE: Huskies - Freezers Antworten
So, ich bins leid immer das gleiche zu schreiben.
Deswegen habe ich auch umgedacht.

Nicht die Mannschaft ist das Problem - der Trainer ist es.
Wenn man einen Oberligacoach an der Bande hat kann man kein
DEL Eishockey erwarten!
Sicher, er ist nicht schuld daran, daß man nach 2 Dritteln
nicht 5:0 führt, aber er kann entscheidenden Einfluß nehmen, wenn es nicht
mehr läuft. Durch aktives Coaching!!!!!!!
Man kann wirklich ne Auszeit nehmen, wenn man 2:1 führt und der Gegner
Druck macht. Für was will er die aufheben ? Für die Zeit nach dem Spiel oder was?
Man kann brüllen, wenn 4 Mann wechseln fahren und 3 Hamburger frei aufs Tor laufen.
Und man kann Schützen anweisen, mal etwas anderes im Penalty zu versuchen, als
einfach wahllos drauf zu halten. Und er könnte die bringen, die es können.
Wo war Sychra ? Wo war Tobi ? Was soll das, Engelbrecht?

Herzlichen Glückwunsch! Da muss doch mal einer was sagen !!!!

Tops :

- 50 Minuten alles ok gewesen.
- Schiri war ok
- Jemand anders leitet das Training. Sonst würden wir keinen Forechecker haben
und einen Gurkengoalie mit Schüssen eindecken...

Flops :

- Ergebnis
- Trainer
- Trainer
- Der ist in 2 Wochen immernoch da



P-PAC Offline

1. Reihe


Beiträge: 319

06.11.2005 21:25
#8 RE: Huskies - Freezers Antworten
Ganz ganz schwache Leistung war das (aus dem Spielstand schlusszufolgern) zwar nicht im Stadion, doch wer eine 2:0 Führung 7 Minuten vor Ende noch aus der Hand gibt...dann kann man nur noch mit dem Kopf schütteln.

Die "Trainerfrage" kann man nun schon ruhig mal stellen...wir spielen im Derby wie eine andere Mannschaft zeigen Moral und dann ... fallen wir wieder zurück ins das Loch wo wir waren.
Ich hoffe es geht bald mal steiler Bergauf (mal mehr wie ne 2er Serie).

Mit geknicktem Gruss P-PAC
__________________________________________________
Einer muss immer der Dumme sein....doch den muss man erstmal finden!!!
__________________________________________________

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

06.11.2005 21:43
#9 RE: Huskies - Freezers Antworten

Kann mich Icy eigentlich nur anschließen. Es liegt nicht an der Mannschaft, es liegt an der Taktik und damit vor allem beim Trainer. Langsam sollte er gelernt haben, das seine passive Defensivtaktik bei Führung im letzten Drittel einfach nicht funktioniert.

Magro



**************
*************** FLYERS, PHANS and HUSKIES ***************
***Welcome to Philly, Mr. Forsberg!***
***PHILLY PHANTOMS - CALDER CUP WINNER OF 2005***
***Mein Top-Goon ist der Landshuter***
A puck is a hard rubber disc that hockey players strike when they can't hit one another. ~Jimmy Cannon

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

06.11.2005 22:12
#10 RE: Huskies - Freezers Antworten

ich bin sprachlos. im ersten drittel hat nur eine mannschaft gespielt. wenn der puck statt an die latte und anschliessend an den pfosten mal ins tor knallt, sieht es ganz anders aus. der druck hat gestimmt.

das zweite drittel plätschert so vor sich hin. dann kommt so ne dämliche strafe gegen lehoux und es wird wieder spannend. man konnte förmlich spüren wie sie wieder angst bekommen haben. das zwei zu zwei war in diesem augenblick keine überraschung mehr.

zum penalty sag ich mal nix, außer das wir zwei punkte verschenkt haben.

der schiri war in meinen augen übrigens dünne. erst der handpass, der fast zum ersten tor der kühlschränke geführt hat. dann die strafe gegen lehoux. da muß der freezer klar mit vom eis. und wenn der puck von der kelle des torhüters ins aus geht, geht es doch im drittel weiter, oder???

tops:
50 min. hockey
bertrand hat geackert und ist klar besser als serikow
mt melsungen inkl. frau braun (da könnte sich was draus ergeben)

flops:
englbrecht hat keine del klasse
2 verschenkte punkte
einen wichtigen verteidiger verloren



This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

06.11.2005 22:21
#11 RE: Huskies - Freezers Antworten

Ich hab´s geahnt, dass die letzten zehn Minuten den Freezers noch reichen, wenn sie wollen. Obwohl ich auch eine Zeit lang dachte, die wollten vielleicht gar nicht. Das war ja teilweise unterirdisch, was die angestellt haben. Dass sie aber am Ende noch mal richtig kommen können, hatte ich befürchtet. Wollte mir keiner im Umfeld glauben. Und dann kams doch so. Und eigentlich hätte auch ich beim 2:1 mit einer Auszeit gerechnet. Da lässt man die Freezers ungehindert volles Rohr weiter anstürmen, ohne diese Möglichkeit zur Beruhigung zu nutzen, wie es jeder andere Trainer in so einem Fall macht. Unglaublich.




captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

06.11.2005 23:17
#12 RE: Huskies - Freezers Antworten

Verteidiger verloren? Also wenn Du Harney meinst, der hat wieder gespielt. Engelbrecht? Raus und zwar sofort. Der Mann schaft es nicht ordentlich zu coachen.

In diesem Sinne captain ahab.

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

07.11.2005 03:28
#13 RE: Huskies - Freezers Antworten

Ziemlich enttäuscht ist eine milde Beschreibung meiner Gefühlslage

Da haben wir das Spiel 52 Minuten gut im Griff - sogar spielerisch! -, dann fällt der Anschlußtreffer (auf unserer Ecke waren alle der Meinung, der Schiri hätte vorher abgepfiffen ) und das Fracksausen beginnt.
Hamburg war in den ersten 2 Drittel doch nur für 1 Min. 12 sek. zum Ende des ersten Drittels vorhanden!!!

Gibt es eigentlich keine Auszeiten in der 2. Liga, Bernie Mannmannmann, Icy hat Recht: activ coaching ist angesagt! Uns ist der verdiente Lohn durch Unvermögen gestohlen worden!

Ein paar Randnotizen:
super, dass Bertrand wieder da ist
heute ist mir aufgefallen, welch klasse Skater Clarke ist - wenn man ihn lässt
Lehoux ungewöhnlich fahrig heute
Für´s Penalty-Video-Studium mal das Spiel Füchse vs Haie anschauen: unsere Tina ist dermassen abgezockt!!


Take care
Huskytom




Dennseman Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 2.059

07.11.2005 07:05
#14 RE: Huskies - Freezers Antworten
Ich bin stinksauer.

Da kontrollierst du 50 Minuten lang über weite Strecken den Gegner, die kriegen eigentlich überhaupt keinen Stich mehr und dann hört man nach 50 Minuten auf zu spielen und erweckt einen mausetoten Gegener wieder zum leben?!?!?!? Gehts noch?
Der Rest ist eigentlich gesagt.

Tops:
- Gage (vor allem als er dem Freezer den Weg versperrte als dieser hinters Kasseler Tor im 2.Drittel fahren wollte)
- Ziesche
- eigentlich die komplette Abwehr, ausser in den letzten 10 Minuten.
- Hlinka

Flops:
- die letzten 10 Minuten
- Engelbrecht (da darf man sich in der PK nicht über ein zu unrecht gepfiffenes Foul aufregen gegen Lehoux woraus dann das 2-1 resultierte. (Da muss man vorher in den 2 mal 5-3 PP und bei dem 5 min PP mehr draus machen.
- Jedesmal diese Verunsicherung wenn du bei ner Führung dann den Anschluss kassierst.
- Die Punkte, die man gegen FFM gewonnen hat, hat man gestern verloren ____________________________________________________________________________________________________
Huskies geben niemals auf, Huskies geben niemals auf

E-Herd Offline

stoltzer echist


Beiträge: 1.726

07.11.2005 07:27
#15 RE: Huskies - Freezers Antworten
Rückfall in alte Zeiten. Da war es wieder, das betteln um den Ausgleich. Unglaublich. Aber bitte schön. Wer keine Auszeit nehmen will dem wird halt weiter um die Ohren geschossen. Was meint der gute "Trainer" eigentlich, was er mit seinen Auszeiten machen kann? Sammeln? Und dann in den letzten Spielen der Saison 4 Stück nehmen oder was? Das ist unfassbar. Jetzt wären fast 2 Wochen Pause. Aber "dummerweise" gewinnst du gegen Augsburg und Frankfurt, was einen Trainerwechsel leider nicht wahrscheinlich macht.

Awizus hat gepfiffen wie Kassel gespielt hat: 50 Minuten lang gut und dann gar nichts mehr. Wann kommt eigentlich in den Schiri-Lehrgängen mal das Thema "Arsch in der Hose", Herr Kompalle? Fällt das denen eigentlich nicht auf das fast kein Schiedsrichter Strafen in den letzten Minuten ausspricht? Und da war so einiges dabei, auf beiden Seiten...

Tja, zum Shootout muss man glaub ich keine Worte verlieren. Das spricht wieder für sich. Einfacher kann man doch keine Punkte holen als in dieser Disziplin. Aber wenn in Kassel weiterhin Penalty´s nach dem Motto "Ich fahre mal in den Slot und schieße halbhoch auf den Goalie" geschossen werden, dann gewinnt man kein Einziges. Meinen die der Torwart springt weg? Das ist unfassbar.

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz