Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 8.268 mal aufgerufen
 Fans
Seiten 1 | 2 | 3
Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

02.02.2007 16:03
Danke! Antworten
Habe ich gerade im esbg-Forum gefunden:

In Antwort auf:
Steelers helfen Max – Spielbeginn gegen Kassel verlegt
von Oliver Mayer
02. Februar 2007 11:25
Es ist ein Schicksal, das jeden berührt, wenn man davon hört. Der ehemalige Jugendspieler der Steelers – Max Schönbohm – ist seit Mai 2005 an der tödlichen Krankheit SSPE (Subakute sklerosierende Panenzephalitis) erkrankt. Ein Junge, dem das Eishockey und die Steelers am Herzen lagen, hat nach Meinung der Ärzte eine Lebenserwartung von nun mehr ein bis zwei Jahren.

Als wenn dies nicht schon schlimm genug für die Familie von Max wäre, so sollen ihnen ab Ende Februar alle Zuwendungen für die ärztliche Versorgung ihres Sohns gestrichen werden.

Zusammen mit Fans, Sponsoren und Spielern wollen die Steelers helfen, der Familie von Max ein wenig unter die Arme zu greifen. In drei angelegten Aktionen wollen die Steelers versuchen, möglichst viel für die finanzielle Unterstützung von Maxs Familie zu tun – um sie in dieser schweren Situation zu unterstützen: Den Max liegt derzeit in einer Art Koma.

Aus diesem Grund fordern die Steelers alle Fans auf, ihre Pfandbecher beim Heimspiel gegen die Kassel Huskies nach dem Abpfiff eines jeden Drittels auf das Eisoval des Bietigheimer Ellentals zu werfen. Wie schon bei der Hilfsaktion für Amy hoffen die Verantwortlichen auf das Mitgefühl und die Mithilfe der Steelersfans, um auch der Familie des kleinen Max eine schöne Summe zukommen zu lassen.

Schirmherr der Aktionen für Max ist Steelers-Stürmer Alexandre Jacques, der den kleinen Jungen in den letzten Monaten begleitete und besuchte.

Spielbeginn gegen Kassel erst um 19:00 Uhr

An der hervorgehobenen Aktion sollten wir uns beteiligen!
Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

05.02.2007 14:33
#2 Danke! Antworten
Nachdem wir, die Huskies-Fans-Online (http://www.huskies-fans-online.de) vom schweren Schicksal des kleinen Max erfahren haben, haben wir uns auf unserer Fahrt nach BiBi spontan zu einer Sammlung entschlossen. Es wurden 220 € eingesammelt, die von uns zusammen mit einem HFO-Cap vor dem Spiel an Alexandre Jaques (einen BiBi-Spieler, der der Familie sehr nahe steht) übergeben wurden.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Aktion haben ein wenig weiterhelfen können und wünschen dem kleinen Max und seiner Familie alles erdenklich Gute.
Christos Offline

Pre-Rookie

Beiträge: 1

05.02.2007 08:51
Danke! Antworten
Hallo miteinander,

erstmal sorry, ich weiß nicht ob das der richtige Bereich in eurem Forum für ist:

Ich wollte mich im Namen der Steelers und des kleinen Max bei euch bedanken.

Zum Einen über die gesammelten 220 Euro der Busbesatzung, zum Anderen über die rege Teilnahme am Becherwerfen!

Die Mutter von Max ist in Tränen ausgebrochen als sie gesehen hat, wie viele Fans sich für Max und seine Familie einsetzen und als ich ihr von der Spende der Busbesatzung erzählt habe.

Ich hoffe ihr seid alle gut daheim angekommen!

Grün-weiß-blaue Grüße,

Christos


Edit: http://www.steelers.de/fan-zone/bild_anzeigen.php?pid=6101

Hab Dir doch versprochen dass der Kleine eure Cap bekommt: Seine Mutter hat sie gestern Abend mit nach Hause genommen.
captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

05.02.2007 14:57
#4 Danke! Antworten
Schöne Aktion die ihr da gestartet habt. Glückwunsch.

In diesem Sinne captain ahab.
Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

05.02.2007 22:19
#5 RE: Danke! Antworten
Mr. T Offline

Special Team


Beiträge: 650

05.02.2007 22:28
#6 RE: Danke! Antworten

Dafür braucht man nicht danke sagen! Denke ich spreche für alle, das es von Herzen kam und ne Ehrensache ist dem kleinen Max und seine Familie bei diesem schweren weg zu unterstützen!!!
Auf diesem Wege, alles erdenklich Gute!!!



Leiste das zu was du im stande bist zu leisten und wenn du das geschafft hast übertreff dich selbst!

captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

05.02.2007 23:05
#7 RE: Danke! Antworten

Weitere finanzielle Mittel können hier bereit gestellt werden.

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...66057&rd=1&rd=1

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...71301&rd=1&rd=1

In diesem Sinne captain ahab.

****"Eishockey im Fernsehen, das ist nichts im Vergleich zum Platz auf der Tribüne - das ist wie ein Kuss übers Telefon."**** (Der Schweizer Eishockey-Weltpräsident Rene Fasel)




http://www.killerspieleverbieten.de/


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

05.02.2007 23:30
#8 RE: Danke! Antworten

Sehr gute Aktion von euch, respekt!!

gruß,
AustrianGiant#7



Belli Virago Offline

2. Reihe


Beiträge: 193

06.02.2007 08:21
#9 RE: Danke! Antworten
Ja, fand das auch eine super Idee...

und wenn man liest wie "viel" dann noch mit dem Becherwerfen zusammen gekommen ist... ich denke, dass wird der Familie schonmal ein ganz klein wenig helfen.
Dennseman Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 2.059

07.02.2007 15:14
#10 RE: Danke! Antworten

War ne super Aktion, auch wenn das für Max´s Family - wie bereits erwähnt - ein Tropfen auf den heissen Stein ist.

P.S.: Steht jetzt übrigens auch auf der offiziellen HP unserer Huskies. Der Text dazu kommt mir sehr bekannt vor, ähnelt dem auf unserer HP



EC Kassel Huskies, you´ll never walk alone


Ist uns eine Ehre, egal in welcher Liga

Mr. T Offline

Special Team


Beiträge: 650

07.02.2007 16:59
#11 RE: Danke! Antworten

In Antwort auf:

P.S.: Steht jetzt übrigens auch auf der offiziellen HP unserer Huskies. Der Text dazu kommt mir sehr bekannt vor, ähnelt dem auf unserer HP


Er liest sich nicht nur ähnlich, würde sagen er ist es!!!
Hoffe das wir in der Halle noch ne Aktion hin bekommen und das einige auf das Konto spenden um wenigstens etwas helfen zu können!!!!



Leiste das zu was du im stande bist zu leisten und wenn du das geschafft hast übertreff dich selbst!

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

08.02.2007 12:47
#12 RE: Danke! Antworten


Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis




****************************************************************************************
Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches \"Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen\" nicht mitsingt...

(Formerly known as \"Matsuhito, the Photomachine or Matteis, the Klebeband-Vergesser\")
August 2006: \"Eyy, leuchte mir nitt als in die Fresse! - Wer bist\'n Du überhaupt?\"

****************************************************************************************

elvira Offline

Pre-Rookie

Beiträge: 1

08.02.2007 13:00
#13 RE: Danke! Antworten

Auch wir möchten uns noch einmal mächtig bedanken für eure Unterstützung!
Wie Christos schon weiter oben berichtet hat, war die Mama vom Max mächtig gerührt über eure Sammelaktion!
Vorallem, weil sie aus Hessen stammt (Marburg) und sie mit euch dadurch sehr verbunden ist!

Grüße Gerd & Elvira

DANKE KASSEL

Dennseman Offline

Hall-Of-Fame-Member

Beiträge: 2.059

09.02.2007 17:14
#14 RE: Danke! Antworten
10 jähriger Junge plündert sein Sparschwein

In Antwort auf:
.02.2007 - Allgemein
Ich will dass Max lebt....
von Oliver Mayer
09. Februar 2007 08:22
... Mit diesen Worten kam ein kleiner, 10 jähriger Junge am Montag in den Fanshop der Steelers. Unterm Arm hatte er sein Sparschwein geklemmt, dessen Inhalt er für die Hilfsaktion der Steelers zugunsten von Max gespendet hat. Immerhin fast 30 Euro von einem 10 Jahre alten jungen Fan zeigen, wie sehr das Schicksal von Max die Eishockeygemeinde in Bietigheim trifft.
Bereits beim letzten Spiel am Sonntag gegen Kasseln spendeten die Anwesenden Fans und Zuschauer eifrig, um Max und seine Familie zu unterstützen.
Am kommenden Samstag setzen die Steelers ihre aktive Hilfe fort und sammeln in der Bietigheimer Innenstadt (10:00 bis 13:00 Uhr - Höhe Marktplatz) weiter. Mit einem Informationsstand und Flyern möchten die Helfer auf das Schicksal von Max aufmerksam machen und um finanzielle Unterstützung auch ausserhalb der Eishalle bitten.



Quelle: http://www.steelers.de/aktuelles/news_an...hp?news_id=1119

Super Aktion des Jungen. Auch wenn es "nur" 30 € sind, aber für nen 10 jährigen ist das nen Haufen Asche...



EC Kassel Huskies, you´ll never walk alone


Ist uns eine Ehre, egal in welcher Liga

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

10.02.2007 20:53
#15 RE: Danke! Antworten
Fans mit Herz

Zitat von Extra Tip vom 10.02.2007
Bei der Fahrt zum Auswärtsspiel in Bietigheim erfuhren die Mitglieder des HuskiesFanclubs „Huskies-Fans-Online“ vom schweren Schicksal des kleinen Max Schönbohm. Der ehemalige Jugendspieler des Bietigheimer Eishockeyclubs ist seit Mai 2005 an der tödlichen Krankheit SSPE (Subakute sklerosierende Panenzephalitis) erkrankt. ...


Weiter...


Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis




****************************************************************************************
Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches \"Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen\" nicht mitsingt...

(Formerly known as \"Matsuhito, the Photomachine or Matteis, the Klebeband-Vergesser\")
August 2006: \"Eyy, leuchte mir nitt als in die Fresse! - Wer bist\'n Du überhaupt?\"

****************************************************************************************

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz