Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 507 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2
huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

14.11.2003 23:08
#16 RE:freiburg vs. huskies Antworten

Ich weiß garnicht was ihr euch aufregt.
2 Punkte sind besser als nichts, und ausserdem fragt hinterher eh keiner mehr wie sie gemacht worden sind.
Am Sonntag gegen den AEV können wir sogar noch einen Platz weiter nach vorne rücken. und wenn die DEG verliert, dann sogar zwei. Ich denke das dürfte Ansporn genug sein.
Ich bin mit den 2 Punkten zufrieden.



Im Jahre 1987 da wurd ein Stern geborn.
Und man sah sofort an seinem Schein, er kann nur aus Kassel sein.
Dieser Stern heißt ECK und er leuchtet in blau-weiß.
Als schönster Stern von allen dort, dort überm ew'gen Eis.
Und seh ich hinauf zum Firmament, auf den Stern den jeder kennt.
Spür ich seinen Glanz, dann sag ich mir, er ist auch ein Teil von dir.

Trainer zum Schiedsrichter... "das war doch ein klares foul, wie kann man denn nur sowas pfeifen".. darüber sollten wir nachdenken..

Die Welt war eine Scheibe, bevor sie als Kugel endete..



Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

15.11.2003 01:59
#17 RE:freiburg vs. huskies Antworten

Das finde ich jetzt aber auch
Keiner war dabei, die Infos vom Wölfe-Ticker und ihr schreibt die Mannschaft in Grund und Boden Man kann´s auch übertreiben...

Schön fand ich in Eiszeit den Auftritt von Busch Er kann doch, wenn er will...

Sensationelle Saves von Joachim (Übrigens kann ich mir die Qualität des Wölfetickers gut vorstellen, wenn die Münster im Tor gesehen haben...)


Take care
Huskytom



Ich bin stolz auf Huskies, die Huskies SIND!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

15.11.2003 13:00
#18 RE:freiburg vs. huskies Antworten

In Antwort auf:
Keiner war dabei, die Infos vom Wölfe-Ticker und ihr schreibt die Mannschaft in Grund und Boden

In Grund und Boden haben wir sie ja auch nicht geschrieben. Ich bin auch froh über die 2 Punkte, bloß hab ich mich nur über die Art und Weise wie die Huskies Auswärts auftreten aufgeregt. Ok da hab ich mich in dem Fall auch nur auf den Ticker verlassen, in der HNA zeigt sich das Bild ja wieder etwas anderst (Tobi und McLeod verletzt. Bader, Valenti und Jones in der Abwehr). Bloß grundsetzlich auf die Saison bezogen find ich hat der Ticker da auch nicht so unrecht.
Wenn die Huskies in die PlayOffs wollen, muss man Auswärts einfach mal souveräner auftreten gerade gegen Gegner wie Freiburg und nicht gleich wieder nach einem Tor Führung sich nur noch aufs Verteidigen beschränken. Und das bekommen sie diese Saison einfach nicht hin. Irgendwie hab ich das Gefühl das dieses Jahr so ne Art "Hauptsache Zuhause läufst"-Mentalität im Team ist.
Naja ein Lichtblick war ja zumindest schon mal das das Team sich trotz vieler Ausfälle gewehrt hat und nicht wie Zuhause gegen Iserlohn den Fairplay-Pokal als höchste Priorität hatte. Jetzt nur noch Auswärts versuchen so zu spielen wie Zuhause (komische 1. Drittel natürlich ausgenommen) und Zuhause auch mal dazwischen kloppen wenn sie den Joachim ärgern und alles ist gut. Punkt.

Magro



***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)


***Alexander Serikow, zieh das Trikot aus! (...das Bayern Trikot)***
***Zak McKracken Nedved Eishockeygott***

Stolzer Vorrunden-ohneBonus-Meister der Tipprunde

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

15.11.2003 13:24
#19 RE:freiburg vs. huskies Antworten

Als ich das Ergebnis gehört habe, hab ich auch nur gedacht : Oh man. Alle machen 3-5 Tore gegen die, nur wir schaffen nur eins...
Allerdings haben die Huskies lange mit 5 Defender gespielt, 2 davon Bader und Jones, Tobi verletzt, Wahlberg ebenfalls.
Also sollte man, auf Grund vom noch übrigen Personal einfach mal die Schotten dicht halten und nicht wieder gleich rummaulen. Ich meine, mit der Liste an verletzten ist eben nicht mehr drin. Da nimmt man 2 Punkte mit, egal wie.



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
Robert HOCK Eishockey GOTT

***Meine TOP-PRINZESSIN ist JUDY***Don´t sing it,JUST BRING IT***Männchen, gelbe Männchen...lalala lalala lalalala lala***

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

15.11.2003 13:47
#20 RE:freiburg vs. huskies Antworten

So im Nachhinein sind die 2 Punkte da gar nicht schlecht! Mit der kompletten Mannschaft wäre sicher mehr drin gewesen, aber was solls! Die Huskies haben gerade ziemliches Verletzungspech, von daher hoffe ich lieber darauf, dass die angeschlagenen Spieler bald wieder mitmachen können! Was ist eigentlich mit Tobi??? Wann im Spiel hat er sich denn seine Gehirnerschütterung abgeholt (und das im 300. Spiel für die Huskies...), im 2. Drittel muss er sich ja noch gehauen haben. Und was mit "Highlander" ist, weiss bisher auch niemand genau...auch nicht gut!

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***
BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Seiten 1 | 2
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz