Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 63 Antworten
und wurde 1.770 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
IceHusky Offline

Special Team


Beiträge: 585

31.12.2003 15:47
#61 RE:Freezers vs Huskies Antworten

In Antwort auf:
Hallo,

also ich sass genau hinter der Bank der Huskies und konnte ganz gut die Reaktionen
der Spieler und Trainer sehen. Die waren ganz schön fertig, Der Trainer hat das alles mit recht guter Fassung bis zum Schluss ertragen. Respekt.


Das ist aus dem Freezers-Forum. Sagt doch Einiges über die Identifizierung unseres Herrn K. mit diesem Verein aus, oder?!?

Gruß IceHusky

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

31.12.2003 17:37
#62 RE:Freezers vs Huskies Antworten

In Antwort auf:
Sagt doch Einiges über die Identifizierung unseres Herrn K. mit diesem Verein aus, oder?!?

so würde ich das nicht interpretieren.
kammerer ist einfach völlig ratlos. die fassung zu behalten ist einfach seine persönliche note, so wie andere eben völlig ausrasten würden.

nochmals betonen möchte ich die unterscheidung zwischen kammerer als mensch und eben als trainer der huskies.
das eine hat mit dem anderen nichts zu tun.

hier geht es aber nicht um seine person als solches, sondern um den verein!!!

daher:

AXEL RAUS!!!

atomic@nowayman.com



*** CHAOS, PANIC AND DISORDER -- MY WORK HERE IS DONE ***
***UNSER TOP-TORHÜTER IST AUSLÄNDER UND WIRD VOM TRAINER VERHEIZT***
***A X E L R A U S!!!***

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

01.01.2004 15:13
#63 RE:Freezers vs Huskies Antworten

In Antwort auf:
Der Trainer hat das
alles mit recht guter Fassung bis zum Schluss ertragen. Respekt.


Weiß nicht,
mittlerweile, bin ich der Meinung, ein Trainer muß ausrasten können, damit mann was drehen, oder motivieren kann!! kann sein das ich verkehrt liege,
aber wenn ich das bei mir an der Arbeit sehe, da ist auch so ein" Arschloch", was immer wieder antreibt. Und wenn ich ehrlich bin, wenn der nicht so reagieren würde, würde einiges anders laufen, und auch länger dauern.

Harri


***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***
***Nein, ich bin nicht nur der Fahrer von huskiefan***





Mainhattanhusky Offline

Foren-Südhesse

Beiträge: 272

01.01.2004 18:10
#64 RE:Freezers vs Huskies Antworten

Tja bin auch vom Debakel aus HH zurück.
Spiel dumm gelaufen, ensetzt bin ich über den Einsatz einiger weniger Spieler die offensichtlich nicht bereit sind für die Mannschaft zu kämpfen.
Enttäuscht bin ich über den Goaliewechsel nach dem 7.Gegentor, hätte Joaquin nach dem dritten, auf alle Fälle aber nach dem vierten Gegentor vom Eis genommen.

Da das Thema Axel aber offensichtlich kein Thema bei den Huskies ist, sollte man sich langsam aber sicher mal Gedanken machen wie man die Saison mit Anstand beendet ohne in die Playdowns zu rutschen.

Das Spiel vom Dienstag lief zunächst nicht so schlecht, die Huskies hatten zunächst mehr vom Spiel, aber vorm Tor von Künast gab es dennoch nur wenige richtig brenzlige Situationen für die Freezers. Das lag unter anderem daran, das niemand der Huskies in der Lage war gefährlich zu schiessen, entweder ein paar Zentimeter am Tor vorbei oder direkt auf Künast. Die Freezers viel gefährlicher bei den Kontern, fast jeder Schuss ein Treffer, Gage konnte einem echt leid tun, er wurde kalt erwischt und sah auch bei zwei der ersten vier Tore nicht sonderlich gut aus.
Als die Huskies im zweiten Drittel in Überzahl(!!) sogar ein Tor erzielten, schlug es postwendent auf der Gegenseite wieder ein. Das zweite Drittel plätscherte ziemlich dahin, ehe dann im letzten Drittel bei den Huskies alles zusammenbrach.

Ohne die Leistung der Freezers schmälern zu wollen, muß man sagen das es (zum Glück) kein sonderlich gutes Spiel der Hamburger war. Sie verlegten sich zunächst aufs Kontern, die Huskies waren offensichtlich überrascht, wußten aber nichts mit den sich bietenden Gelegenheiten anzufangen und die Freezers konterten eiskalt.

Einige Spieler der Huskies blieben völlig unter ihren Möglichkeiten, das Zusammenspiel nach vorne ist derzeit ideenlos und die Schüsse aufs Freezerstor glichen eher Rückgaben.

Ich habe den Eindruck, das es im Team nicht stimmt, evt. schwelt da immer noch der Konflikt Drury - Serikow. Wenn es der Trainer nicht schafft die Mannschaft auf ein gemeinsames Ziel einzuschwören, muß der Verein endlich handeln und personelle Konsequenzen ziehen, natürlich nur bei der Mannschaft, da der Trainer ja kein Thema ist, was ich ausdrücklich begrüße.

Die Playoffs sind jedenfalls viel weiter weg als die Playdowns und dieses Mal wird es keinen Lizenzentzug geben, vielleicht sollte man dies der Mannschaft mal klar machen.

Gruß MHH




***Alle Online-Fans der Huskies sind gleich, nur einige wenige hier sind gleicher als andere***




nicht das erste Mal, dass mich dieses Forum die ganze Nacht fesselt

***Mainhattanhusky-Family on Tour: Frankfurt>Kassel>Frankfurt***

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz