Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 31 Antworten
und wurde 1.487 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3
SweetHuskie Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 1.762

04.04.2002 00:10
#16 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Was soll man schon sagen??? Einfach so: Es steht in deer Serie 1:0 für die Fans der Kassel Huskies. Nach ein paar Minuten ging auf einmal dermaßen ein Ruck durch die Ränge und dann war nur noch Party angesagt. In 5 Jahren als Husky-Fan habe ich sowas noch nicht erlebt, nicht mal in der Vizemeistersaison!!! Einfach nur geil!!! Zum Glück kann ich das hier alles schreiben, reden geht nicht mehr so gut. Einige haben die Stimmung mit der bei der 0:4 (???) Niederlage gegen Landshut in den POs vor xxx Jahrem verglichen.

Gab es auch ein Spiel? Ja, das haben die Huskies 2:3 n.V. verloren. Na und?! Gegen Mannheim kann man verlieren, es war verdient für die Adler und gut ist, oder? Ich bin Stolz auf die Huskies. Und nachdem mich Jake so bearbeitet hat glaub ich auch an den Sieg am Freitag! Auch in Anbetracht der ungünstigen Personallage. Jones wird ja auch nicht kommen, der steht mit Bremerhaven nämlich mit mehr als einem Bein im Finale der 2.Buli. (Ich korrigiere: Die Jungs aus Fishtown stehen im Finale)

Auf gehts Huskies, gebt nochma alles!!!

SweetH

ILPO MUSS IN KASSEL BLEIBEN, DA GIBTS NIX ;-)

Kastenfrosch Offline

Rookie


Beiträge: 28

04.04.2002 00:23
#17 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Da kann und muß man einfach nur zustimmen

WIR FAHR´N NOCH 2X NACH Mannheim
***Waldeck-Firefighters-on-Ice***
***Und die Invasion der Waldecker geht weiter***

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

04.04.2002 00:51
#18 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Meine Schei..., hab ich mich geärgert, dass ich Hallenverbot habe

Faktisch: die Adler waren klar besser - zumindest die ersten beiden Drittel - und habens nur versäumt den Sack vorzeitig zuzumachen. Unsere Jungs konnten da in keinster Weise an die Spiele gegen Nürnberg oder überhaupt an die Form nach der Oly-Pause anknüpfen. Hinten schludrig, nach vorne ging nix...Fatikov war (ausser dem 1:2) einer der wenigen, die Normalform (teilweise sehr gut) hatten. Auch Hansemann war nach dem Spiel einigermassen ratlos. Denn ne Übermannschaft war Mannheim beileibe nicht heut abend. Bei Stefan sieht es nach ner sehr langen Pause aus Verdacht auf Innenbandabriß und/oder Kreuzbandriss...Was mit Örjan war, konnte PW auch nicht beantworten. Na prost Mahlzeit!

Emotional: Was da nach ca Min. 25 an Stimmung rüberkam, war einfach nur GENIAL. Und das nur übers TV. Wie Jake, Sweety und die anderen schon sagten, muss das ja in der Halle bombastisch gewesen sein. Die Reporter von PW kriegten sich ja gar nicht mehr ein bei der Beschreibung von Kasseler PO-Stimmung
Und man merkte auch, wie dies der Mannschaft den Kick gab. Hat zwar nicht ganz gereicht, aber na ja..Es steht 0:2! Wir haben keine Chance, also lasst sie uns nutzen

Meine Tochter kam auch ganz feddisch nach Hause und war überwältigt von der Stimmung und heiser. Na langsam lernt sie von Papa...

Huskytom
Ich bin stolz auf unser Team!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


DERIST DIE MANNSCHAFT ~ AUCH IN EISHOCKEYFOREN

Besser gleich zu: http://www.huskies-fans-online.de - da werden Sie geholfen

AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

04.04.2002 01:15
#19 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Das war ja am ende wirklich dramatik pur, naja vielleicht klappt´s ja am Freitag in Mannheim!!

Hat der Herr Kimm wirklich 22 €uro für´n Stehplatz genommen?? Wenn ja
ÖsiGiant#7
Solarmann ooh,ooh.....

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

04.04.2002 01:29
#20 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
naja.Zur Stimmung brauch man nichts sagen,habe ich ja eh nur halb mit bekommen.
Ich geh dann mal auf s Spiel ein :

Erst noch : Ösi,nein,es waren 18 €!

Zum Spiel : Naja,frech beschreiben würde ich sagen,dass man bei 6-20 Torschüssen
für die Adler und 3 mal Latte/Pfosten kaum noch von einem Glückssieg reden kann.
Ich weiss überhauptnicht was mit den Huskies los war.Wie kann man binnen 6 Tagen so
seine Form verlieren?
Manhheim spielte immer nur dann stark,wenn sie gefordert waren.Nach dem 1-1 und nach dem 2-2.Sonst haben sie einfach nur zugeguckt,wie sich die Huskies gequält haben ins Drittel zu kommen.Allerdings,wenn sie mussten,dann haben sie auch Druck gemacht.
War für mich ne klare,verdiente Sache.Und wenn die Huskies sich nicht gewalltig steigern,falls das ohne #19 und vielleicht auch ohne #41 möglich ist,glaube ich kaum,gibts am Freitag nen Sweep...

Viele Grüsse
Iceman
der selbst im Gästeblock nicht singen konnte,weil er sowieso kaum Stimme hat

****unser Topscorer ist natürlich Ausländer.Und er trinkt bestimmt kein Hasseröder,sondern lieber Schorle ***Ihr könnt uns schlagen so oft und so hoch wie ihr wollt,
es wird trotzdem nie passieren,
dass auch nur einer von uns mit euch tauschen will,
denn ihr seid nicht wie wir!!!***Stefan Ustorf Eishockeygott***




Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

04.04.2002 08:17
#21 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Zum Spiel:
Die Mannheimer waren klar besser und ohne einen Weltklasse Fatikov und viel Glück, hätten wir nie im Leben es in die Verlängerung geschafft.
Aber eigentlich war es auch egal wie das Spiel ausging, bei der Stimmung. Ich glaube die Huskies sind in der DEL noch eines der wenigen Teams deren Fans auch bei einer Niederlage feiern können (strafender Blick Richtung Nürnberg). Ich bin immer noch ziemlich heiser... Trotz der Niederlage hat sich meine 400km Tour extra zum Spiel mehr als gelohnt!

Magro


http://www.magro.de.vu

GO FLYERS GO !!! GO HUSKIES GO !!!
***FAN OF BtGLdi5Min4GTs (Björn the Greifer Leonard der in 5 Min 4 Gegentore schluckt)***
***MEMBER OF 1.KSEHFC (1.Kasseler Eric Hasselbacher Fan Club)***

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

04.04.2002 09:00
#22 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
DANKE an mein Gegenüber, den E-Block. Dank Eurer tatkräftigen Anfeuerung
haben wir Sitzplätzler es geschafft, sage und schreibe ein fast komplettes
Drittel auf den Beinen zu bleiben und mit den Händen zu "klappern" und - man höre und
staune - mitzusingen. Ich bin ja fix und alle. Das dürfen wir Sonntag gern wiederholen.

Also bis Sonntag in alter Frische
Anne

*****Roger and Lindi forever ******
****Member of the Sweety Fanclub*****

ToelzerHuskie Offline

Verbal-Sadist

Beiträge: 981

04.04.2002 09:26
#23 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
So, dann will ich Premieregucker auch mal meinen Kommentar dazugeben.

Die Stimmung ist wirklich einmalig geil rübergekommen. Da habe ich zu meinem tiefsten Bedauern wirklich was verpaßt. So ein Mist!!! Es ist zu hoffen, dass so etwas in Zukunft wieder öfter der Fall ist. Denn gestern hat sich gezeigt, wie gut die Fans der Huskies sein können. Einfach nur spitze!!!!!!!!

Zum Spiel: Der Sieg der Adler war hochverdient. Die Huskies hatten eigentlich nie eine reelle Chance. Wäre Leo im zweiten Drittel nicht gewesen, hätte es ein Debakel gegeben. Die Adler haben immer genau dann aufgedreht, wenn es nötig war, ansonsten haben sie die Huskies laufen lassen. Irgendwie erschreckend, wie die Form in so kurzer Zeit verloren geht und sehr viele stocktechnische Fehler gemacht werden. Die Adler hätten teilweise auch ohne Goalie spielen können, denn ins gegnerische Drittel sind die Huskies ja eh nicht vorgedrungen. Vielleicht kann man es auch ganz anders sehen und muß anerkennen, dass die Adler wieder einmal gezeigt haben, zu welchen Leistungen sie in der entscheidenden Phase einer Saison fähig sind.

Für Freitag sehe ich schwarz. Auch bei allem kämpferischen Einsatz der Huskies und den Motivationskünsten eines Hans Zach werden es sich die Adler nicht nehmen lassen, den Einzug ins Finale zu feiern. Dafür sind die Ausfälle und der Kräfteverschleiß der Huskies zu enorm in den letzten Wochen.

Es bleibt eben nur das Prinzip Hoffnung und die üblichen Phrasen wie Huskies geben niemals auf oder das Spiel beginnt bei 0:0 und die Huskies sind immer wieder in der Lage, in aussichtslosen Situationen zurückzuschlagen.

Aber es ist egal, die Huskies spielen wieder einmal tolle Playoffs und am Freitag fahre ich nach Mannheim um das Team und die Saison zu feiern!!!!!!!!!!! Ich freu mich drauf!!!!

Servus

Tölzer


ToelzerHuskie Offline

Verbal-Sadist

Beiträge: 981

04.04.2002 11:16
#24 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Sweeth,
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Jones wird ja auch nicht kommen, der steht mit Bremerhaven nämlich mit mehr als einem Bein im Finale der 2.Buli. (Ich korrigiere: Die Jungs aus Fishtown stehen im Finale)
---------------------------------------------------------------------------------------------------

Genau, Bremerhaven steht im Finale und Ingolstadt und Heilbronn müssen am Wochenende in jedem Fall noch den Finalgegner ausspielen. Also könnte Zach auf Jones zurückgreifen. Bei der sich abzeichnenden personellen Notlage für Freitag wäre es in jedem Fall sinnvoll und wünschenswert, ihn zurückzuholen.

Servus

Tölzer

Lusches Offline

Pre-Rookie

Beiträge: 14

04.04.2002 13:17
#25 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Hi!

Zum Spielverlauf wurde hier bereits ja alles geschrieben. Zur Stimmung hab ich an anderer Stelle meinen Senf einfach abgeben müssen.

Eine Frage aber noch: In irgendeinem Spielbericht stand, dass sich einer Eurer beiden verletzten Spieler (ich glaube Retzer war's) die Verletzung bei nem ungeahndeten Foul von Stevens zugezogen hätte. Mir ist während des Spiels so etwas nicht aufgefallen (BTW: fand das Spiel überaus fair). Hat das von Euch jemand genauer beobachtet?

Lusches

ToelzerHuskie Offline

Verbal-Sadist

Beiträge: 981

04.04.2002 13:50
#26 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Hi Lusches,

du hast es wahrscheinlich im Liveticker der Huskies gelesen!!!

Ist aber Schmarrn. Es war ein ganz normaler Zweikampf, dann sind beide Spieler ins Fallen gekommen und in dieser Szene fällt der Mannheimer Spieler unglücklich auf das Bein von Stephan Retzer. Dieser verdreht sich hierbei leider das Knie und zog sich die schwerwiegende Verletzung zu. Im Fernsehen hat man gleich gesehen, dass dort einiges kaputtgegangen ist. War eben Pech, aber auf keinem Fall ein Foul!!!

Auf diesem Wege gute Besserung an Stephan Retzer!!!!!!!! Hoffe, du wirst bald wieder fit und kannst für die Huskies in der nächsten Saison recht schnell wieder auf´s Eis gehen!!!!!!!

Servus

Tölzer

brauner2319 Offline

Rookie

Beiträge: 31

04.04.2002 13:53
#27 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
In Antwort auf:

Eine Frage aber noch: In irgendeinem Spielbericht stand, dass sich einer Eurer beiden verletzten Spieler (ich glaube Retzer war's) die Verletzung bei nem ungeahndeten Foul von Stevens zugezogen hätte. Mir ist während des Spiels so etwas nicht aufgefallen (BTW: fand das Spiel überaus fair). Hat das von Euch jemand genauer beobachtet?




Moin Lusches.

Das war im 3. Drittel. Ich habs gestern noch mal bei HR3 genau gesehen.Aus meiner Sicht sind Retzer und Stevens auf die Bande zugefahren und Stevens hat ein bisschen mit dem Stock gegen Retzer gestichelt, der dann unglücklich mit dem Knie aufgekommen und gegen die Bande geprallt ist. War meiner ansicht nach aber absolut fair. Also nicht Strafzeitenwürdig. Das ist meine Sicht. Vielleicht hat es ja irgendein andere noch genauer gesehen....

Zum Spiel: War grandios heute. Bin schon lange beim ECK, aber so etwas hab ich glaub ich auch noich nie erlebt! Zumindest nicht in dem Ausmaß! Ich wüsst ja gerne was die Kommentatoren von PW dazu gesagt haben. Also ein paar Zitate.
Ich muss aber leider auch sagen, dass die HNA von heute recht hatte, wenn sie schreibt, dass das eher "Abschiedsgesänge" und "Danksagungen" für eine tolle Saison waren. So kam es mir zeitweise auch vor. Ich glaub kaum, dass die Adler die Serie noch abgeben werden. Mit viel Glück werden wir noch ein zweites Heimspiel bekommen, aber das wars dann auch. Die Adler waren uns gestern haushoch überlegen. Beim ersten Tor hab ich gedacht die spielen gegen eine Schülermannschaft. Die haben uns ja zeitweise vorgeführt. Bei den Huskies lief aber unglücklicherweise gestern auch gar nix zusammen. Trotzdem muss ich vielen anderen hier widersprechen. Ich fand den Sieg der Adler absolut unverdient!!!!! Wer über nahezu 60 Min. so kontrolliert und dominant spielt und es aber trotzdem nicht schafft den Sack innerhalb von 60 Minuten dicht zu machen hätte eine Niederlage verdient. Aber am Freitag wird sich die Sache meiner Ansicht nach so und so erledigt haben. Ohne Loth, Daffner, Retzer und Lindmark sind wir einfach zu schwach und auch zu angeschlagen um noch etwas zu reißen!
Grüße

Lusches Offline

Pre-Rookie

Beiträge: 14

04.04.2002 14:08
#28 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Danke für Eure fairen Ausführungen. Dürfte sich also bei dem "Foul" um eine ähnlich unglückliche Situation gehandelt haben wie bei der Verletzung von René Corbet.

Was den Freitag angeht. Ich bin natürlich für "meine" Adler guter Dinge, aber das war ich vor zwei Jahren auch.... Allerdings ist unsere Truppe mit der von damals nicht vergleichbar.

Nochmal zum Thema "verdient". Bei 4 Metalltreffern (wenn ich richtig gezählt habe) kann man auch schonmal von "Pech" sprechen, aber danach hätte hinterher keiner mehr gefragt, wenn Kassel in der Overtime den SPielverlauf auf den Kopf gestellt hätte. Das Spiel erinnerte mich zeitweise an unsre Heimniederlage im Viertelfinale gegen die Eisbären...

Lusches

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

04.04.2002 16:58
#29 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Gestern abend,
wenn mann es zusammen fasst,
war es Stimmungsmäßig "oberaffentittengeil".
Im Spiel der Kasseler,
hat mir der Kampf gefehlt,
einfach zu passiv!
So kann man gegen Mannheim natürlich nicht gewinnen.

Harri




***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Huskie Fan Club Sachsenhausen***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***
***Nochn Waldecker online***
***Nein, ich bin nicht nur der Fahrer von huskiefan***
******

***Mitglied des ,Ich bin ein Waldecker und bin stolz darauf, Bündnisses***
***Mitglied der ,Waldeck Firefighters on Ice***



UPS Offline

Foren-Wellunger


Beiträge: 1.943

04.04.2002 19:20
#30 RE:Kassel - Mannheim (Spiel 2) Antworten
Mein Statement zum Spiel: Wenn man so ängstlich und passiv spielt und auch kaum aufs Tor schießt kann man ein Spiel nicht gewinnen. Schade eigentlich, weil man sich fragen muss, wo iss die Form der letzten Wochen geblieben, wenn ich an die Spiele gegen Nernbersch denke. Also die Adler ham verdient gewonnen da gibbets nix, sie machten einen frischeren Eindruck und brauchten halt nit mehr zu machen. Trotzdem hat mirs Spass gemacht und war froh bei der bombastischen Stimmung dabei gewesen zu sein. Ansonsten siehe Signatur

UPS

*** Ich bin stolz auf unser Team ***

Seiten 1 | 2 | 3
«« Wen...
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz