Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 1.656 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3
Jouni14 Offline

Foren-Statler

Beiträge: 1.184

01.10.2003 21:03
Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

So, mal ein paar einleitende Infos für den Freitag:

In Antwort auf:
Ingolstadt: Frust statt Vorfreude vor Heimpremiere

Ingolstadt, 30. September

Es hätte alles so schön sein können. Am 3. Oktober startet der ERC Ingolstadt in eine neue Ära. Die Saturn-Arena wird den alt-ehrwürdigen Pantherkäfig an der Jahnstrasse ablösen und das neue Domizil des bayerischen DEL-Clubs. Doch ausgerechnet jetzt, in der Woche der großen Eröffnung, sorgen Konflikte zwischen den unzufriedenen Fans und frustrierten Spielern für Aufsehen.

Nach dem Auswärtsspiel in Frankfurt kam es am vergangenen Sonntag zu Auseinandersetzungen, bei denen auch manche ERC-Cracks die Kontrolle verloren. Inzwischen gingen die wenig Verständnis zeigenden Akteure via Lokalpresse auf Konfrontationskurs mit den unzufriedenen Anhängern, die Fans selbst diskutieren ausgiebig und kontrovers auf der offiziellen ERCI-Website über die Situation, kündigen dort Proteste und Spruchbänder an. Jetzt sollen sich Fanbeauftragte, Verantwortliche und Spieler an einen Tisch setzen, um die Wogen vor dem für das Ingolstädter Eishockey so wichtigen "Tag der deutschen Einheit" wieder zu glätten.

Frust statt Vorfreude, diese Situation erstaunt und gibt Anlass zum Nachdenken über die Gesamtsituation. Mehr noch! Dass bereits nach fünf Saisonspielen, in denen die Ingolstädter - im vergangenen Jahr noch blasser DEL-Aufsteiger - erst einen Sieg feiern konnten und auf den letzten Tabellenplatz abgerutscht sind, die Nerven derart blank liegen, sorgt vor der großen Heimpremiere für zusätzlichen Druck.

Manche sagen, das zweite Jahr in einer neuen Liga ist das Schwerste. In Ingolstadt scheint sich genau das jetzt zu bewahrheiten. Die Messlatte liegt hoch. Der Etat wurde deutlich erhöht und damit stiegen auch die Erwartungen. Bei Fans, Spielern und Verantwortlichen. Jetzt gilt es diese zu erfüllen. Am Freitag gegen Kassel ist die erste Chance dazu, damit Fans und Spieler wieder auf Schmusekurs gehen können und die Eröffnungsparty keine Trauerfeier wird. (fc)


http://www.hockeyweb.de

In Antwort auf:
Ron Kennedy vor der ERC-Heimpremiere: "Wir fangen neu an"

Ingolstadt (gst) "Wir fangen neu an, auch im Kopf, das ist unsere Idee." Wenn es nach Trainer Ron Kennedy geht, beginnt am Freitag die Saison für den Eishockey-Erstligisten ERC Ingolstadt noch einmal. "Wir sind unendlich froh, dass wir jetzt ein neues Stadion haben und auch wieder zu Hause spielen dürfen. Ich bin sicher, die Spieler haben das Herz am rechten Fleck und werden am Freitag alles geben", verspricht Kennedy für die Heimpremiere gegen die Kassel Huskies (Beginn 16 Uhr) ein vor Einsatzwillen sprühendes "Panther"-Team. (01.10.2003 17:50)

"Am Freitag werden alle Fans 100-prozentig hinter der Mannschaft stehen"

Ingolstadt (sk) Der Protest einiger "Panther"-Fans nach dem Auswärtsspiel des ERC Ingolstadt in Frankfurt am vergangenen Sonntag hatte es nötig gemacht. Um die Vorkommnisse aufzuarbeiten und auch einige Dinge klarzustellen, hatten sich am Dienstagabend die Fanbeauftragten des ERC Petra Vogl und Stefan Brunnhuber mit Sportmanager Stefan Wagner, Trainer Ron Kennedy, Trainerpraktikant Fabian Dahlem und den Spielern Terry Campell und Justin Harney getroffen. "Es war ein sehr offenes und in positiver Atmosphäre geführtes Gespräch, das einige Dinge klären konnte", bilanzierte Wagner. (01.10.2003 17:50)


http://www.donaukurier.de (nicht komplett, da ich kein Donaukurier-Abonnent bin)


http://hennes-weisweiler-allee.de Vielfalt statt Einfalt

AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

01.10.2003 21:27
#2 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Naja nachdem 1 zu 0 haben die Panther wirklich teilweise Arbeitsverweigerung betrieben!!! Naja es kann nur besser werden, lassen wir uns überraschen.
AustrianGiant#7
101% Anti-Jocher

Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

02.10.2003 10:42
#3 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Gegen Hannover haben mich die Panther noch überzeugt, aber danach haben sie eigentlich nix mehr gezeigt. Verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Nen super Kader (mit Stevens ), nen Klasse Trainer und mit der Arena auch ne gute Perspektive. Da müßte eigentlich was gehen, aber Pustekuchen....

Motiviert werden die Jungs ja sein, zur Heimpremiere mal was zu reissen, aber da kommt mit Kassel ein denkbar schlechter Gegner. Auch Kassel muß was zeigen, um den Anschluß an die Südhessen nicht allzu groß abreißen zu lassen. Die LAge ist äußerst schlecht. Mit drei Punkten bleibt man oben mit dabei, ohne die drei Punkte findet man sich in der Phalanx Hannover-Düsseldorf wieder. Also müssen drei Punkte her. Außer Bader sind alle fit und deshalb glaube ich diesmal an eine wiedergutmachung der Stürmer für das Freiburg-Spiel. Ich kann mich auch täuschen, aber außer in Hamburg ist keinem der Arena-Eröffner die Heimpremiere geglückt und das wird sich jetzt nicht ändern. Kantersieg für Kassel!!

IEC 1 - ECK 5



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC


Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

Alles TUCKEN ausser Theo!!! (Das bleibt hier stehen bis Fleury wieder dabei ist...)



Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

02.10.2003 11:08
#4 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Hehe, Leuchte. Hör auf als zu schnüffeln Deine Ergebnisse gehen ja
gnadenlos in die Höhe

Ich denke, daß die uns schön abschiessen werden. Ich sehs schon vor mir.
7 Uhr klingelt der Wecker, 9.15 Uhr Abfahrt und dann, ca. 12 Stunden später
hab ich einen Hals bis nach Bagdad, weil wir 1-4 verloren haben... So läuft es
doch auswärts fast immer...
Die Panther werden mit Vollgas aufs Eis kommen. Und unsere haben sicherlich mal
wieder den Start verpennt und laufen gleich einem 2-Tore Rückstand hinterher.
Wieso ich so pessimistisch bin? Weil ichs es auswärts fast nur noch so gewohnt bin,
leider



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***


***Meine TOP-PRINZESSIN ist JUDY***Don´t sing it,JUST BRING IT***

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

02.10.2003 18:43
#5 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Naja wenn die Pantherspieler so weiter machen werden die Ingolstädter Fans wohl eh uns anfeuern:

In Antwort auf:
Die geplante Choreo für Freitag wird nicht durchgeführt, wir haben uns gestern darauf geeinigt so eine misserable Leistung sportlich und charakterlich nicht mit einem sehr teuren Intro zu unterstützen, wer seinen Fans ins Gesicht sagt "Stay at home, Bleibt doch zuhause", und uns den Stinkefinger aus dem Bus zeigt, hat es einfach nicht verdient!!

PS: Harney, dieser Stinkefinger war dein grösster Fehler den du jemals gemacht hast!!

PS2: Es wird ein Spruchband geben



Es waren gestern Fans dabei die seit über 15 Jahren zum Eishockey gehen und einen ganz anderen Bezug zum Verein haben wie ein Harney ,eine solche Aktion von so einem Jungspunt der grad gelernt hat was Profieishockey bedeutet hat wohl genauso viel Charakter wie seine Spielweise. Einer ganzen Gruppe von Fans den Mittelfinger zu zeigen aus dem Spielerbus zeigt doch wie Schwach und unmotiviert unserer Spieler ihren Job machen und sich auch nichts dabei denken die Fans zu beleidigen....
..."Wir brauchen keine auswärtsfans und sollen doch zuhause bleiben"... nur eine der wenigen Sätze die Spieler gestern von sich gelassen haben...
hier braucht es nicht viel worte und zu wissen was in der Mannschaft nicht stimmt...



Quelle: ERCI-Forum -> Hier gehts weiter: http://www.webpanthers.de/erci/erci/html...ad.php4?id=5574

Ich denke wenn Kassel in Führung geht und Ingolstadt nur ein Zeichen von Unvermögen zeigt, steht die ganze Halle hinter den Huskies und wir feiern einen schönen Sieg.

Magro



***Alexander Serikow, zieh das Trikot aus! (...das Bayern Trikot)***
***Zak McKracken Nedved Eishockeygott***

Stolzer Vorrunden-ohneBonus-Meister der Tipprunde

Aydo Offline

Der "s-T-N"


Beiträge: 1.539

03.10.2003 19:13
#6 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Junge, Junge, das war ja mal wieder äußerst dünne!!! Hauptsache gewonnen und ein Moralschub für die Truppe, ein 1:3 muss man ja erstmal umbiegen. Aber es gibt soviel zu verbessern, da wüsste ich als Trainer nicht, wo ich anfangen sollte. Aber vor allem diese Undiszipliniertheit gibt mir absolute Rätsel auf!!!

TOP:

1.) Gage
2.) Drury
3.) ???

FLOPS:

1.) Undiszipliniertheit
2.) Defense
3.) ???

Aydo

Jens Keller - FUßBALLGOTT: \\\"In Frankfurt ist immer etwas los. Mir ist es lieber, für einen Verein zu spielen, bei dem es auch mal Theater gibt, als für einen Klub wie Unterhaching zu kicken, für den sich keine Sau interessiert.\\\"

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

03.10.2003 19:19
#7 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Sieg! 3:4 nach Penalty schießen...
Gut war zwar ein ziemlich schlechtes Spiel von beiden Mannschaften und Kassel kann sich nun wirklich nicht als der verdiente Sieger bezeichnen, aber hauptsache 2 Punkte!
Spieler des Tages war wie immer Gage der bei allen Gegentoren absolut unschuldig war und auch jede Menge 100%tige gesaved hat. Wenn Kassel nicht in die 5:3 Unzahl-Situationen gekommen wäre, hätten wir auch ne Chance gehabt das Spiel in der Regulären Spielzeit zu gewinnen. Aber dank dem tollen Schiri der glaub ich die Regeln vom Basketball in die DEL einführen will und jede Körperberührung auf beiden Seiten gepfiffen hat, kann es ja nix geben. Hab schon lange nicht mehr ein Spiel gesehen was so vom Schiri kaputt gepfiffen wurde.
Top war auch noch Drury, Trattnig und Brousseau die auch mal geschossen haben, anstatt wie z.B. Wahlberg der nicht einen einzigen Torschuss gemacht hat. Sonst war das Zweikampfverhalten von Kassel relativ schwach, so das Ingolstadt teilweise nur an ihrer eigenen Blödheit gestolpert ist.
Naja jetzt noch Punkte gegen Köln holen und wir sind tabellenmäßig auch nicht mehr so auf der Kippe. (hoffe ich)

TOPs:
Gage
Drury
Trattnig

Magro



***Alexander Serikow, zieh das Trikot aus! (...das Bayern Trikot)***
***Zak McKracken Nedved Eishockeygott***

Stolzer Vorrunden-ohneBonus-Meister der Tipprunde

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

03.10.2003 19:27
#8 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

War mal wieder sehr knapp,
und habe verdammt zittern müssen.
Fand das Sie das 1-3 noch aufgeholt haben,
doch sehr schön, hatte da schon nicht mehr an einen Sieg von uns gerechnet.
Klar es war ein arbeitssieg, aber gewonnen ist gewonnen.

In Antwort auf:
Hauptsache gewonnen und ein Moralschub

Sehe es auch so,
für die Moral unserer Truppe ganz wichtig.
In Antwort auf:
Aber vor allem diese Undiszipliniertheit

Fand ich nicht, das es so extrem war.
Eher unverständlich das so manches bei uns nicht gepfiffen wurde.
Wer natürlich TOP war das war unser Gage!
Der gefällt mir immer besser.

Harri


***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Huskie Fan Club Sachsenhausen***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***
***Nein, ich bin nicht nur der Fahrer von huskiefan***



Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

03.10.2003 19:29
#9 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Franky41 und ich sind immer noch am Gröhlen
Wir haben uns das Spiel auf Premiere "angetan".

1. Drittel
Ingolstadt gut, Kassel nicht vorhanden

2. Drittel
Ingolstadt schaltet unverständlicherweise 2-3 Gänge zurück, Kassel weiterhin nicht vorhanden

3. Drittel
Mit Dusel machen wir erst das 2:3, dann den Ausgleich
Penalty: 2 sehr schöne von Wahlberg und Robitaille

An sich sind diese 2 Punkte völlig "unverdient", aber was heißt unverdient? Ingolstadt war einfach zu blöde, den Sack locker im 2. Drittel zuzumachen. Also dann doch verdient!

Aber was wir uns im Moment für einen Scheixx zusammenspielen, ghet auf keine Kuhhaut
Wie Aydo sagt, man weiß gar nicht, wo man da ansetzen soll...vor lauter Mängeln...

Tops:
1.Gage
2. Gage
3. Penaltys

Flops:
1.alle ausser Gage
2. alle ausser Gage
3. ???


Take care
Huskytom



Ich bin stolz auf Huskies, die Huskies SIND!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

03.10.2003 19:39
#10 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Bei Flops vergessen:

der Schiri
Der sollte Punktrichter beim Eiskunstlaufen werden...meine Fresse...


Take care
Huskytom



Ich bin stolz auf Huskies, die Huskies SIND!!!
BLUE AND WHITE FOREVER


Speedy2114 Offline

3. Reihe


Beiträge: 119

03.10.2003 20:09
#11 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

OH WEIA, OH WEIA.....
Was war denn das heute ich weiß gar nocht was ich zu dem Spiel sagen soll!!!??? Also im 1. Drittel war ich ja nur am meckern (hab ich aber schon lange nicht mehr so gemacht wie heute) und im 2 zweiten konnte ich eigentlich nichts mehr sagen vor Enttäuschung. Was sich da unsere Jungs zusammen gespielt haben gerade im 1. und 2. Drittel das war einfach große SCHEI...
Da kam ja werder ein Pass an noch war ein Fucken Spielwitz oder Spielidee zu sehen! DANKE JOAQUIN GAGE!!! Er war der einzige heute der uns mal wieder im Spiel gehalten hat! Ich möchte gar nicht daran denken was wäre wenn er länger ausfallen würde! Weiß nicht ob Münster ihn momentan ersetzen könnte? Ist aber ein anderes Thema, also zurück zum Spiel!
Magro ich stimme dir zu der Schiri hat ja heute jeden Körperkontakt abgepfiffen den es gab! Aber auf beiden Seiten! Teilweise haben wir uns aber auch blöd verhalten! Aber unser Zweikampfverhalten muß sich sehr schnell ändern!!!!! Teilweise war das ja nur ein Begleidservice! Im letzten Drittel durch das schnelle Anschlußtor haben sie dann Phasenweise mal etwas Druck gemacht. Serikow hat durch ein paar schöne Einzelaktionen mal was versucht und es geschafft einige nochmal etwas wach zu rütteln.
Fazit dieses Spiels 2 Punkte gewonnen das ist das wichtigste!!! Wir haben uns bei Spielen aufgeregt wo wir super gespielt haben und keine Punkte geholt haben und jetzt ist es halt mal su rum!!! Auch OK! 2 Wichtige Punkte gewonnen und am Sonntag kommt Köln!!! Mund abwischen und weiter.....

TOPS
1.) GAGE, GAGE, JOAQUIN GAGE........ WIE IMMER
2.) Die Tore aus dem nichts von Drury und Trattnig........ Muß auch mal sein
3.) Kaltschnäutzigkeit bei den Penaltys von Wahlberg und Robitaille


FLOPS
1.) Die Gesamte Mannschaftsleistung (bis auf Gage)
2.) Der Basketballschiri
3.) Unser Aufbauspiel und Zweikampfverhalten


SPEEDY

Speedy2114 Offline

3. Reihe


Beiträge: 119

03.10.2003 20:14
#12 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Achso habe ich ja ganz vergessen, Iceman lagst ja gar nicht mal so falsch bis zum letzten Drittel! Zum Glück aber nicht mehr nach dem letzten Drittel!!!

Aber den Hals bis nach Bagdad, hattest du bestimmt trotzdem!!!


SPEEDY

drea28 Offline

1. Reihe

Beiträge: 355

03.10.2003 21:52
#13 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Ich habe mir das Spiel auch im TV angetan.....

Das wir heute 2 Punkte geholt haben, lag wohl an den Ingolstädtern, die irgendwie nicht gewinnen wollten und so die Partie "offen liessen"..... Ach du lieber Gott, war das schlimm...... Das Zweikampfverhalten aller Spieler, die Defensive, die Offensive, ich fand die Spieler nicht spritzig genug........ Wie oben beschrieben weiss ich nicht, wo Axel als erstes ansetzen soll.....

Tops: 1. Gage, Gage, Gage!!!!!!!!!!!!
2. Das Axel den Ted "pausieren" liess
3. ??????

Flops: 1. Die Mannschaftsleistung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
2. Die Fehlpässe!!!!!!!!! Ach du ALARM.......
3. Die UNNÖTIGEN STRAFZEITEN, die zu 3:5 Situationen führten

Bei Flops könnte ich jetzt noch eine Menge schreiben!! Heute mal wieder Totalausfälle waren die Herren Wahlberg (kein Torschuss, vielleicht ein Bully gewonnen und tausend Fehlpässe, Unkonzentriert, nicht vorhandene Defensivarbeit etc....) und nochmals Rob Busch! Fällt mir in den letzten Spielen nur durch "dumme" Strafzeiten auf. Wo ist der Einsatz und das konsequente Vorchecken der gesamten Mannschaft??? Glaube Axel ist nach diesem Jahr um einiges gealtert!!!!!!

Husky31 Offline

Foren-Sweetheart


Beiträge: 602

03.10.2003 21:53
#14 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Hmpf..... Ich glaube ich schweige, weil sonst mecker ich mich hier ja dumm und dusselig.... da bin ich dann morgen früh noch nicht fertig.... feritg war ich nach dem ersten drittel und musste erstmal was zu essen besorgen, was mich dann doch glatt gut die hälfte des zweiten drittels verpassen ließ... aber was heißt verpassen? da ist ja eh nichts passiert.... und hingucken konnte man da ja erst recht nicht... hab ich dann die letzten minuten auch nicht mehr, als kassel meinte 3 minuten vor schluß dann doch noch mal 2 minuten einfahren zu müssen.... man man man.... desweiteren verkneife ich mit jetzt jeglichen kommentar....


ABI 03 - Lernst du noch, oder lebst du schon?

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

03.10.2003 22:02
#15 RE:Und schon wieder Panther vs. Hunde Antworten

Ich weiss nicht, was ich von den Huskies halten soll. Sie spielen emotionslos, kassieren dämlichste Strafzeiten, alle in eigener Überzahl entstanden, spielen gar nicht mit. In der Defense schieben sie Dienst nach Vorschrift, aber bewegt euch bloss nicht zuviel! In der "Offence" sind sie weitgehend einfallslos, das 2:3 und das 3:3 waren eher Zufallsprodukte. Ein kontrolliertes Aufbauspiel der Huskies gabs auch fast nie, auch alles Zufall! Und, der Jones hat ne bessere Figur abgegeben, als #7, der hat dann wenigstens maln bisschen Körperspiel reingebracht! Wenn die Ingolstädter nach dem 3:1 ein bisschen mehr gearbeitet hätten, dann wäre es heute Essig mit Punkten für Kassel gewesen! Insgesamt war das ein äusserst langweiliges Spiel, wenn ich mich nicht emotional zu den Huskies hingezogen fühlen würde, hätte ich umgeschaltet!

Tops:
- Gagé (...der seine Gage mehr als wert ist!)
- Brousseau ( wenigstens mal getroffen, ich hoffe, es geht aufwärts mit ihm!)
- Highlander (multifunktional einsetzbar, Assist zum wichtigen 2:3)
- alle 3 Penalty-Tore, besonders das von Tallaire, frech und gut!

Flops:
- Strafzeiten für KS in Drittel 2 u.3, obwohl sie den Schiri da beurteilen konnten!
- Dämlichkeiten die zu den Gegentoren führten, insbesondere die gerechtfertigte Strafe für Alex S. war ein Paradebeispiel!
- mit viel zu wenig Engagement bei der Sache

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***
HUSKIES BESUCHEN HUSKIES 3.2.02, WAR DAS G... !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz