Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 44 Antworten
und wurde 1.131 mal aufgerufen
 Fans
Seiten 1 | 2 | 3
Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

31.12.2003 14:41
KONSEQUENZEN... Antworten

So, die die Huskies, Joe Gibss oder sonst jemand keinen Arsch in der Hose haben, hier etwas zu ändern,
müssen wir es selber machen.

EGAL wie das scheiss Augsburg Spiel ausgeht, die sollen mal endlich kapieren, dass wir uns nicht verarschen
lassen. Wir haben das gestern schon in Hamburg angesprochen.

Wir wollen, wenn die meisten mitziehen, einfach mal beim WARM UP UND DEM ERSTEN DRITTEL komplett die Klappe
halten. Kein Jubel, kein Pfeiffen, kein klatschen, kein Torjubel und so weiter.
Stille in der Halle. Komplette stille.Auch keine Aufstellung rufen...

IST SOWAS MAL MÖGLICH???????????????????
Ich raste aus, wenn ich wieder SUPER ECK geschwätze hören muss

Was meint ihr???

Grüße
Iceman



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
***1. A7 Ted und Josh DeWolf Jünger!!!***
*** Hey hey hey hier kommt Axel. Vorhang auf für ein kleines bißchen Horrorshow! ***


huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

31.12.2003 14:52
#2 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Wenn ausser mir noch einige mitmachen, dann ziehe ich das mit durch. Ich werde meinen Block auf jeden Fall dazu animieren!



Im Jahre 1987 da wurd ein Stern geborn.
Und man sah sofort an seinem Schein, er kann nur aus Kassel sein.
Dieser Stern heißt ECK und er leuchtet in blau-weiß.
Als schönster Stern von allen dort, dort überm ew'gen Eis.
Und seh ich hinauf zum Firmament, auf den Stern den jeder kennt.
Spür ich seinen Glanz, dann sag ich mir, er ist auch ein Teil von dir.

Trainer zum Schiedsrichter... "das war doch ein klares foul, wie kann man denn nur sowas pfeifen".. darüber sollten wir nachdenken..

Die Welt war eine Scheibe, bevor sie als Kugel endete..

*** Hey hey hey hier kommt Axel. Vorhang auf für ein kleines bißchen Horrorshow! ***


Landshuter Offline

Ein Torwart,
ein Hexer,
ein Cinibulk;
Hefe Weizen,
Miro Kloni,
Flipper,
kroatischer
Handtuchträger,
Mate Bulic

Beiträge: 2.216

01.01.2004 13:03
#3 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Hört sich sehr gut an, Iceman, aber ich bin GEGEN das Verlassen vom Block, das hatten wir schon mal vor, und es ging ins Höschen. Einfach mal da stehen und garnix machen, das sollte klappen, denk ich mal!

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

01.01.2004 14:56
#4 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Ähm,
das hatte ich von mir aus schon die letzten paar mal auf das nötigste Beschränkt!

Harri


***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***
***Nein, ich bin nicht nur der Fahrer von huskiefan***





Mainhattanhusky Offline

Foren-Südhesse

Beiträge: 272

01.01.2004 17:42
#5 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

In Antwort auf:
Einfach mal da stehen und garnix machen, das sollte klappen, denk ich mal!

Sorry, aber das ist nichts neues. Das macht Ihr schon seit Wochen

Gruß MHH




***Alle Online-Fans der Huskies sind gleich, nur einige wenige hier sind gleicher als andere***




nicht das erste Mal, dass mich dieses Forum die ganze Nacht fesselt

***Mainhattanhusky-Family on Tour: Frankfurt>Kassel>Frankfurt***

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

01.01.2004 17:50
#6 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

In Antwort auf:
Sorry, aber das ist nichts neues. Das macht Ihr schon seit Wochen

Ja klar... Was für ein toller, sinnvoller und konstruktiver Kommentar
Wenn du nur noch hier im Forum postest um zu provozieren, dann kannst du es auch gleich lassen. Irgendwann nervt es.

Magro



***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)


***Alexander Serikow, zieh das Trikot aus! (...das Bayern Trikot)***
***Zak McKracken Nedved Eishockeygott***
***3. A7 Ted und Josh DeWolf Crew Jünger!!!***

*** Hey hey hey hier kommt Axel. Vorhang auf für ein kleines bißchen Horrorshow! ***

Stolzer Vorrunden-ohneBonus-Meister der Tipprunde

IceHusky Offline

Special Team


Beiträge: 585

01.01.2004 17:58
#7 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Ich bin der Meinung, dass das nicht klappen wird, weil doch wieder irgendwelche Leute anfangen zu trommeln oder zu singen. Effektiver ist meiner Meinung nach, die Mannschaft bei jedem Puckbesitz auszubuhen und auszupfeiffen. Ich denke, wenn eine Gruppe damit anfängt macht der Rest früher oder später mit.

Gruß IceHusky

Mainhattanhusky Offline

Foren-Südhesse

Beiträge: 272

01.01.2004 18:14
#8 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Sorry Magro das ist meine ehrliche Meinung:

Die Stimmung in der Halle ist seit zig Wochen mehr als dürftig.

Den Rest des Postings hättest Du Dir sparen können, weil ich mir grundsätzlich nicht den Mund verbieten lasse.

Gruß MHH

P.S. Mir machen die Spiele derzeit auch keinen Spass zumal ich mir derzeit auch jedes Auswärtsspiel vor Ort anschaue. Und Du weißt Magro wer bezahlt darf auch meckern und zwar jeder der bezahlt!!!!!!!




***Alle Online-Fans der Huskies sind gleich, nur einige wenige hier sind gleicher als andere***




nicht das erste Mal, dass mich dieses Forum die ganze Nacht fesselt

***Mainhattanhusky-Family on Tour: Frankfurt>Kassel>Frankfurt***

Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

01.01.2004 19:04
#9 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Ich will dir sicher keinesfalls den Mund verbieten und wenn es so argumentierst ist es ja auch in Ordnung. Bloß hat mich der eine Satz geärgert, weil es so rüber kam als ob wir Fans (oder meinetwegen der E-Block) schon wieder alles falsch machen würden.
Ich finde die Stimmung auch mehr als dürftig in den letzten Wochen. Allersdings fände ich es noch viel schlimmer wenn die Stimmung nicht mehr mit dem Auftreten des Teams zusammenhängen würde. Friede-Freude-Eierkuchen-Stimmung in dieser Situation wär wohl auch ein bißchen Panne.

Magro



***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)


***Alexander Serikow, zieh das Trikot aus! (...das Bayern Trikot)***
***Zak McKracken Nedved Eishockeygott***
***3. A7 Ted und Josh DeWolf Crew Jünger!!!***

*** Hey hey hey hier kommt Axel. Vorhang auf für ein kleines bißchen Horrorshow! ***

Stolzer Vorrunden-ohneBonus-Meister der Tipprunde

Mainhattanhusky Offline

Foren-Südhesse

Beiträge: 272

01.01.2004 19:14
#10 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Alle Klarheiten beseitigt, Magro.*gg*
Habe aber diesen Satz schon ziemlich oft hier um die Ohren(tasten) geschlagen bekommen, egal ob mein Posting provozierend und trotzdem ehrlich war oder eher konstruktiv,dazu kannste ja mal unter Spiele im Freezers-Thread lesen wenn Du magst.

Finde trotzdem die Stimmung in der Halle sehr dürftig und das auch schon am Anfang der Saison, als noch alles in Ordnung schien. Mittlerweile muß man ja schon knappe Niederlagen feiern, wenn man noch was zu feiern haben will. Allerdings werde ich es nicht am Trainer festmachen, vorher kommen andere dran.

Gruß MHH




***Alle Online-Fans der Huskies sind gleich, nur einige wenige hier sind gleicher als andere***




nicht das erste Mal, dass mich dieses Forum die ganze Nacht fesselt

***Mainhattanhusky-Family on Tour: Frankfurt>Kassel>Frankfurt***

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

01.01.2004 19:58
#11 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Jo.
Wir brauchen hier auch nicht drüber Debattieren wer schuld ist.
Hier geht es nur darum, mal zu zeigen, dass sie so nicht weiter machen können.
Wegen mir pfeiffen wir sie auch aus, hauptsache es wird was gemacht!
Wer Schuld ist, ist in diesem Falle mal zweitranging!

Grüße



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
***1. A7 Ted und Josh DeWolf Jünger!!!***
*** Hey hey hey hier kommt Axel. Vorhang auf für ein kleines bißchen Horrorshow! ***


Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

01.01.2004 20:51
#12 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Kammerer zieht Konsequenzen

KASSEL/HAMBURG. Das Jahr 2003 ist abgehakt. „Wir schauen nur noch von Spiel zu Spiel“, sagt Axel Kammerer vor dem heutigen Auftritt der Kassel Huskies bei den Panthern in Augsburg (19.30 Uhr) und dem Sonntag-Heimspiel gegen den erstarkten Neuling Freiburg (18.30 Uhr, Eissporthalle). Etwas anderes bleibt dem Trainer nach dem 1:8 (0:3, 1:1, 0:4)-Debakel in Hamburg auch nicht übrig, denn mit einer derart wankelmütigen Mannschaft kann kein Mensch weiter reichende Perspektiven entwickeln.

Als „riesige Enttäuschung“ bezeichnete Kammerer den Auftritt bei den Freezers, wo seine Mannen gute Chancen zu Beginn ausgelassen hatten, später „völlig den Kopf verloren“ und schließlich sogar vorgeführt worden waren: „Unglaublich, wie einige Spieler dort ihren Torwart im Stich gelassen haben.“ Auch Manager Joe Gibbs (siehe Interview unten) beklagte Charakterlosigkeit einiger Aktiver („da haben manche nicht für die Mannschaft gespielt, sondern nur für sich selbst") und wetterte: „Diese Vorstellung war eine Frechheit gegenüber Mitspielern, Verantwortlichen, Sponsoren und gegenüber den eigenen Fans.“

Ein Auftritt, der allerdings Folgen hat. „Ich habe die Spieler lange genug geschützt, jetzt ist die Mannschaft gefordert, jeder einzelne Spieler“, wetterte Kammerer nach diesem „unprofessionellen Auftritt“ und zog nach der höchsten Saisonniederlage „total enttäuscht von der Selbstzufriedenheit einzelner Spieler“ Konsequenzen  auch zum Schutz der eigenen Person.

So fehlen im Aufgebot für das heutige Duell mit Ted Crowley und Paul Brousseau zwei der umstrittensten Spieler, einer von beiden wird nicht einmal auf der Bank sitzen. Und es gebe noch mehr, denen eine schöpferische Pause gut tun könnte. „Doch irgendwo sind mir auch die Hände gebunden, denn bei der Vielzahl der Spiele brauche ich eigentlich jeden Mann“, beschreibt Kammerer seinen Zwiespalt. Die Devise jedenfalls ist klar: Nur wer spielt und kämpft wie ein Husky, der kommt aufs Eis.

Dazu gehört neben Verteidiger Sebastian Jones heute auch Torwart Jan Münster, der in Hamburg schon Joaquin Gage abgelöst hatte. „Er hat die Chance redlich verdient“, sagte Kammerer. Gewiss, Gage reagierte bei den Freezers verärgert über das Schaulaufen seiner Vorderleute, eine Pause aber kann auch dem Dauer-Rückhalt nicht schaden. Zudem kann der Wechsel die Feldspieler motivieren.

Ein Übriges, so Kammerer, sollen gravierende Umstellungen bringen. So wird die vierte Formation mit Acker, Peterson und Daffner als Sturmreihe eins aufgeboten, die zwischen Kreis- und Weltklasse schwankenden Serikow und Wahlberg finden sich mit Junior Artjom Kostyrew in Reihe vier wieder.

Ob’s zu einer Trotzreaktion reicht oder gar zu einem Neubeginn im neuen Jahr? Wer weiß das schon bei dieser unberechenbaren Truppe. Fest steht: Den beim 6:3 gegen Mannheim erworbenen Kredit haben die Huskies in Hamburg wieder verloren. Und noch ein wenig mehr.

http://www.hna.de

Oh toll...das bringt es ja auch. Jetzt schwächen wir uns einfach mal selber, machen totale Wechseleischeiße und verlieren das nächste Spiel 0:10. Irgendwie ist das doch nichts anderes als nach den 0:4 Niederlagen. Wir setzen einen Spieler komplett auf die Bank und machen alle Reihen durcheinander. Jetzt sinds halt zwei Spieler, aber funktionieren wird es trotzdem nicht.
Kammerer raus!



***Mitglied des WSVdkgMvJCV ***
(Weltschutzverband der kleinen grünen Männchen vor den großen Jimmy-Cola-Vernichtern)


***Alexander Serikow, zieh das Trikot aus! (...das Bayern Trikot)***
***Zak McKracken Nedved Eishockeygott***
***3. A7 Ted und Josh DeWolf Crew Jünger!!!***

*** Hey hey hey hier kommt Axel. Vorhang auf für ein kleines bißchen Horrorshow! ***

Stolzer Vorrunden-ohneBonus-Meister der Tipprunde

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

01.01.2004 21:20
#13 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Brousseau, wird zeit.... viel zu lange brauch der um es zu schnallen
Gager : WOWWW!!!!
Ted : Also, ich weiss nicht... wenn, dann doch die 10 auch mal und nicht immer die 7...

Schön, 71-17-20 gegen die Wren Reihe
Das wird was...

Nunja, für mich ist das Alibi-Verhalten... So heisst es dann, er hat ja alles gegeben und alles versucht... Jetzt ist es ein bisschen spät, Axel, oder???

Er brauch jeden Mann????
Also, dann kann er auch Jugendspieler statt der 55, 29 oder der 27, meinen 3 neuen Lieblingen, bringen. Die geben wenigstens alles. Mehr wollen wir garnicht sehen!

HOFFENTLICH KANN DER JAN AUCH MAL IN KASSEL SPIELEN UND NICHT NUR DANN, WENN MAN EH NICHTS ZU VERLIEREN HAT !!!



***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***
***1. A7 Ted und Josh DeWolf Jünger!!!***
*** Hey hey hey hier kommt Axel. Vorhang auf für ein kleines bißchen Horrorshow! ***


Marion_BS Offline

Special Team

Beiträge: 522

01.01.2004 21:28
#14 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

In Antwort auf:
So fehlen im Aufgebot für das heutige Duell mit Ted Crowley und Paul Brousseau zwei der umstrittensten Spieler, einer von beiden wird nicht einmal auf der Bank sitzen. Und es gebe noch mehr, denen eine schöpferische Pause gut tun könnte. „Doch irgendwo sind mir auch die Hände gebunden, denn bei der Vielzahl der Spiele brauche ich eigentlich jeden Mann“,

Na geil.
Da fragt man sich doch ernsthaft, wer die Mannschaft zusammengestellt hat. War dann wohl irgendwie daneben gegriffen, oder wie ?

Iceman:

In Antwort auf:
Schön, 71-17-20 gegen die Wren Reihe
Das wird was...

Jepp, und wie das was wird, schwindlig werden se gespielt !

Aber wenigstens hat er ein Einsehen mit dem armen Gager....

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

01.01.2004 21:48
#15 RE:KONSEQUENZEN... Antworten

Als ich den Artikel im Offiziellen Forum gelesen habe und noch nicht bis unter durchgerollt war, das dachte ich, es sei eine Satire.
Aber ok, damit hat sich Axel aus der Schußlinie genommen und die Schuldigen ausgemacht. Seine "charakterstarke" Mannschaft - insbesondere sein Wunschspieler Crowley muss ihn ja wohl böse enttäuscht haben. Und die Spieler haben gestern Gage ja im Stich gelassen, und was hat der Trainer mit ihm getan ? ? ?
Na wenigstens wissen wir jetzt, wer Schuld hat. Alle anderen, nur der Trainer natürlich ist vollkommen unschuldig. Und nun schützt er sie auch nicht mehr.
Großartig. Wir haben JANUAR und Kassel erwacht.
Guten morgen.

Seiten 1 | 2 | 3
2004 »»
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz