Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.337 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2
Aydo Offline

Der "s-T-N"


Beiträge: 1.539

17.09.2005 12:14
#16 RE: Huskies - Eisbären Antworten

Ich habe gestern ein super spannendes Eishockeyspiel gesehen, in dem beide Mannschaften hätten als Sieger vom Eis gehen können und die clevereren Eisbären eben die drei Punkte eingefahren haben. Schade. Die Huskies haben es einfach versäumt, den Fliegenfänger im Berliner Kasten oft genug unter Beschuss zu nehmen. Klasse war das aber am Ende von Drittel 2, nur da war echt ne Menge Pech (auch mit Pfosten etc.) mit im Spiel. Da kann es gut 3:1 oder 4:1 stehen, sieht man mal von vielleicht zwei (mehr waren es echt nicht...) gefährlichen Kontern der Berliner ab, wo Gage vor allem gegen Walker auf dem Posten war. Das 2:1 kam dann eigetnlich zum genau richtigen Zeitpunkt, das 2:2 leider genauso ungünstig. Im Schlussdrittel war mir dann eigentlich klar, dass man so ein Spiel kaum gewinnen kann. Das 3:2 hat mich stutzig gemacht. Aber na ja, die Eisbären haben dann ja noch gewonnen. Und wir eben heftig Lehrgeld bezahlt.

TOPS:

- Gage
- Abstreiter, der wirklich mit super Beispiel voran geht
- Ulmer, hat echt was drauf
- Gawlik, der hat unsere steifen Verteidiger nämlich ganz schön oft gedemütig
- Mueller, für den dasselbe wie für Gawlik gilt

FLOPS:

- unsere Verteidiger, weder defensiv, und noch weniger offensiv überzeugend
- Gage beim letzten Tor, schade...
- das 3:3 von Walker war auch schon überflüssig wie sonst was
- der andere Müller bei den Eisbären, der hat mich aufgeregt ohne Ende, weil er einfach nix kann

Aydo

Jens Keller - FUßBALLGOTT: "In Frankfurt ist immer etwas los. Mir ist es lieber, für einen Verein zu spielen, bei dem es auch mal Theater gibt, als für einen Klub wie Unterhaching zu kicken, für den sich keine Sau interessiert."

ECK93/94 Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 1.723

17.09.2005 13:52
#17 RE: Huskies - Eisbären Antworten

In Antwort auf:
Schade das beim Stand von 3:2 nur noch auf Halten gespielt wurde.

Genau das hat uns in meinen Augen mind. einen aber schlußendlich alle drei Punkte gekostet. Neben den zugelassenen Kontermöglichkeiten verstehe ich auch nicht, warum den Berlinern zum Schluß so viel Platz auf dem Eis gelassen wurde und der puckführende Spieler immer widerstandslos ins eigene Drittel gelangen konnte. Insgesamt hat mir das Spiel jedoch sehr viel Spaß gemacht und es war bis zum Schluß spannend. Schade daß der letzte Kasseler Torschuß bei sechs gegen fünf nicht noch den Weg ins Tor gefunden hat. Was den Schiri angeht, naja ich weiß nicht, einerseits gab es wohl ein, zwei mal den bereits erwähnten Meisterbonus, andererseits gab es auch wieder einige Vorfälle auf dem Eis, die das "Ey" des Publikums nicht wert waren und es zurecht keine Strafe(n) gab.

Ich weiß, es war erst der dritte Spieltag, aber so langsam müssen die Punkte nicht nur verdient, sondern auch tatsächlich eingefahren werden. Aus Augsburg sollte m. E. nun mind. ein Punkt entführt werden, um am Mittelfeld dranzubleiben. Klar die Stimmung im Team scheint gut zu sein, aber nach den NHL-Camps werden wir sicherlich nicht die Einzigen sein, die sich noch verstärken und wenn man bedenkt, das es jetzt schon schwer für die Huskies ist, wie wird das erst nach "Aufrüstung" der anderen Mannschaften aussehen? Ich hoffe, die Verantwortlichen lassen sich nicht zu Spontanverpflichtungen hinreißen und schauen sich ausführlich nach einem Blueliner und einem Knipser um...

Tops:

- Einlauf (auch wenn diesmal der Nebel gefehlt hat) und Musik
- spannendes Spiel
- Stimmung und Weizen

Flops:

- kaum Forechecking der Huskies
- die frühen Ausgleichstore der Berliner
- das 3:4, aber "Strafe" muß wohl sein...



Teilnehmer HFO-Manager-Spiel: EC Harakiri Niederzwehren

Ich war für den Start in Liga zwei!


Vergesst Halloween, rettet den Klobesabend!!!

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

17.09.2005 18:37
#18 RE: Huskies - Eisbären Antworten

Tja, wirklich schade

Tops:
- Reihe Ziesche, Sychra, Tobi (und da schrieb mal vor kurzem einer im HFF, die müssten aussortiert werden; was für ne Pappnase )
- Stimmung zu weiten Teilen
- wieder mal der Einsatz

Flops:
- Chancenverwertung
- Bannister, sorry aber an 2 Toren eindeutig schuld!
- diese lange Elend von Schiri Immer wenn Kassel in Führung ging, suchte er was, dass das nicht lange so blieb...So ein einseitiges Gepfeiffe hatten wir schon länger nit...

Wenn die Berliner auch noch anfangen, einzukaufen, na dann Prost Mahlzeit


Take care
Huskytom




Hockeygod Offline

4. Reihe

Beiträge: 79

18.09.2005 13:17
#19 RE: Huskies - Eisbären Antworten

In Antwort auf:

FLOPS:

- der andere Müller bei den Eisbären, der hat mich aufgeregt ohne Ende, weil er einfach nix kann


Dann sei doch froh, daß er in Berlin spielt und da das Eis kaputt macht. Hier ist man zumindest voll des Lobes über den jüngsten Eisbären DEL Spieler & Torschützen aller Zeiten. Allerdings hieß es auch, daß er seine Einsätze nur der Personalnot verdankt, war doch angedacht, ihn in der Oberliga aufzubauen. Ich finde seine Leistung für einen DNL Spieler eigentlich sehr erstaunlich.

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

18.09.2005 15:00
#20 RE: Huskies - Eisbären Antworten

@ECK93/94

In Antwort auf:
Einlauf (auch wenn diesmal der Nebel gefehlt hat)

werde das Knöpfchen, das nächste mal, länger drücken

Harri



Totgesagte leben länger, wir schaffen die DEL
***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***




Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

19.09.2005 08:38
#21 RE: Huskies - Eisbären Antworten
Wirklich schade, das wir wieder die Punkte nicht mitgenommen haben. Irgendwann schlägt sich das als Gefühl mal durch, das man nach Führungen immer einen fängt und dann garnichts mehr geht. Es muss einfach mal mit nem Dreier in den kommenden Spielen klappen, sonst wird es hart. Die Abwehr stand etwas fahrig da, teilweise fehlte sie ja ganz und das war für mich das entscheidende an dem Spiel. Die Eisbären vom Freitag wären jedenfalls zu schlagen gewesen, ausser der Ustorf Reihe waren die Eisbären eher schlechter besetzt als wir und dann muss man auch mal punkten. Schade.

Tops:
- Ulmer macht seine Hütten, da geht einiges
- Gage hat trotz zweier angelasteter Gegentore wieder vieles gefischt, nicht schuld an der Niederlage
- der Einlauf samt Sprecher, es geht doch!
- endlich wieder Huskies Donuts und diesmal sogar in Farbe

Over the Tops:

- die zwei Affen hinter mir haben ohne Aufforderung die Klappe gehalten, zumindest in einem erträglichen Rahmen. Lest ihr hier? Ach nee, ihr könnt ja nit lesen...

Flops:

- Schiri Dimmers pfiff einfach nur Ramsch. Von Meisterbonus im ersten Drittel über garnichts im zweiten und Dünnpfiff im dritten Drittel war alles dabei.



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

FRANKFURT VERÄNDERT MENSCHEN!!!
Alles wird sich ändernwenn wir GROSS sind ...

*** Re-Born on 28th June - back on stage ***



http://www.quappi.de
Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

20.09.2005 14:44
#22 RE: Huskies - Eisbären Antworten

In Antwort auf:
...2:1 für die Huskies - dennoch gehen sie nicht mit einer Führung ins Schlussdrittel. Denn kaum hat Dimmers Verteidiger Osterloh überaus fragwürdig auf die Strafbank verbannt, da nutzt Walker die freie Bahn zum Ausgleich....Quelle HNA

Hatte ich vergessen: Bernie sagt dann: "Er (Osterloh) soll Leistung bringen und sich nicht wie ein Wahnsinnger aufführen" und lässt ihn im 3. Drittel draussen.

Mal abgesehen davon, dass Osterloh´s Reaktion auf diese Strafe mehr als verständlich war: diese Maßnahme von Englbrecht kann ich nicht nachvollziehen. Er lässt aus pseudo-disziplinarischen Gründen den m.E. defensiv besten Verteidiger draussen und lässt den an diesem Tage neben sich stehenden Bannister drin
Ne Bernie, muss man nicht verstehen, oder?


Take care
Huskytom




Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

20.09.2005 15:22
#23 RE: Huskies - Eisbären Antworten

Das war doch schon zu den Zeiten so als Crowley, oder wer auch immer grottig gespielt hat, aber die jungen Spieler nur auf der bank oder Tribüne saßen. Auch da hat der trainer, auch Zach, fast immer nur die Fehler der Jungen kritisiert und bei den ALs auch fast nie so gehandelt.



atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

20.09.2005 21:16
#24 RE: Huskies - Eisbären Antworten

ich glaube der entscheidende teil von englbrechts aussage fehlt. nämlich blabla "in der drittelpause wie ein wahnsinniger" blabla...
so stand es zb in der ehn. also konnte man in der halle gar nicht mitbekommen, was abging.

die entscheidung osterloh daraufhin auf der bank zu lassen, ist allerdings sehr mutig.

andererseits ist es doch so. fehlen am ende ein paar punkte, war die mission für englbrecht von anfang an zum scheitern verurteilt. wenn es gut geht wird er der held der saison. also hat bernie nix zu verlieren.

ps: huskytom, verkauf schnell das "e" vom trainer.



This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

Huskytom Offline

Foren-Webmaster


Beiträge: 3.562

21.09.2005 01:16
#25 RE: Huskies - Eisbären Antworten

In Antwort auf:
ps: huskytom, verkauf schnell das "e" vom trainer

Verkauft!


Take care
Huskytom




Seiten 1 | 2
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz