Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 2.121 mal aufgerufen
 Fans
Seiten 1 | 2 | 3
captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

27.05.2005 14:30
#16 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Und ich unterschreibe das auch.

In diesem Sinne captain ahab.
* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

MisterMorrison Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.853

27.05.2005 19:29
#17 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

ich hab schon immer gesagt, dass ich im sinne des sportsgeistes einen start in liga 2 begrüßen würde, aber wolfsburg ist letzte jahr NUR AUFGESTIEGEN unter der vorraussetzung, dass sie bis zum 31.12.2005 eine DEL-taugliche halle stehen haben. und da das nicht geschehen wird, sind sie einfach RAUS. punkt aus. das hat nichts mit moralisch fraglicher bettelei um einen DELplatz zu tun, das ist einfach konform mit den regeln und wäre auch schon vor einem jahr so zu entscheiden gewesen.

KASSEL HUSKIES, ES IST UNS EINE EHRE - EGAL IN WELCHER LIGA!


Meine Jersey-Homepage: http://www.mistermorrison.de

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

27.05.2005 20:38
#18 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Das muss nun jeder für sich entscheiden, ob er der Aufforderung folgt, sich als treuer Fan zu erweisen und Dauerkarten zu kaufen.

Da ich trotz wirtschaftlicher Begründung, die ich sehr wohl verstehe, ein Schließen der DEl mit evtl. Seiteneinstieg durch den Kauf einer Lizenz sehr krtiisch sehe und die Fans der anderen Ligen verstehe, die dagegen Unterschriften sammeln, ist das Beispiel Wolfsburg eben ein Zeichen, dass es nicht mehr um Sport geht in der DEL. Wie beneidenswert sind da die Handballfans dran, die sich über einen Aufstieg freuen dürfen und nicht gleich eine große Halle brauchen. Sie können in anderen großen Hallen spielen, sie MÜSSEN aber nicht. Und ihr Sport wird ernst genommen und in den dritten Prgrammen regelmäßig gezeigt. Der Zug ist für Eishockey dann endgültig abgefahren.

Ist natürlich alles Ansichtssache, und wer DEL-Hockey als reine Unterhaltung in großen schönen Hallen sehen will und eine Mannschaft hat, die um die Playoffs mitspielt, der mag ja glücklich damit sein. Das kostet natürlich dann alles viel Geld, und da kann man dann kleine Aufsteiger nicht gebrauchen, die mit einer großen Halle nicht aufwarten und die nicht sofort innerhalb kurzer Frist bauen können. Man bleibt also unter sich. Und die Eishockeyfans sind dann auch eine Zwei-Klassen-Gesellschaft. Und wenn irgendwo eine schöne Halle gebaut wird, dann kann man ja eine Lizenz kaufen.

Also, wenn das das Erstrebenswerte ist, dann ist es ja gut. Ich werde mir das sicher auch ansehen. Und ich suche mir dann die Spiele und die Halle, die ich besuche von Fall zu Fall aus. Denn die Show, die uns letzte Saison in der DEL ins Kassel geboten wurde, war ja nun alles andere als sehenswert( von unserer Halle will ich gar nicht sprechen).

Es mag also nach DEL-Bestimmungen sein, dass WOB die Lizenz zu Recht verliert. Ob wir zu Recht drin bleiben dürfen, ist die andere Frage. Wenn,dann müssten korrekter weise BEIDE raus.

Wozu ich bei den Playdowns mitgezittert habe, verstehe ich jetzt auch schon nicht mehr. Wozu hat man sie überhaupt gemacht? Das mit der Verzögerung der Halle in WOB war doch wohl jedem klar. Die Frist war viel zu kurz. Für mich also reine Abzocke. Ich hoffe, die treuen Dauerkartenkäufer bekommen einen entsprechenden Rabatt. Ich jedenfalls kauf auch dann keine. Die letzte Saison hat mich endgültig geschafft, den Rest haben mir Kimm und Gibbs gegeben.



kuki Offline

4. Reihe

Beiträge: 55

27.05.2005 22:02
#19 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

@Marion_BS: Tschüs Schönwetterfan!

Es ist doch wohl klar, wenn man sich eine Strategie ausdenkt und verfolgt wie man in der DEL bleiben kann, daß man das nicht ans schwarze Brett heftet. Es ist auch klar, daß man, solange keine Entscheidung über den Verbleib in der DEL hat, den Spielern keine Angebote machen kann. Man kann weder für die zweite Liga planen, noch für die DEL. Es ist nur fair, den Spielern keine Steine in den Weg zu legen.
Und ich finde es gut, daß die Vereinsführung für den Verbleib in der DEL kämpft. Denn das ist es was Kassel braucht, auch um so schnell wie möglich eine neue "ARENA" zu bekommen.
Wie heisst es so schön in manchen Signaturen: Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!
Also Kassel wird aufgrund der fehlenden Entscheidung, ob WOB die Lizenz erhält, nicht planen können. Wenn sie für Liga 2 planen und WOB die Lizenz nicht bekommt, haben sie keine DEL taugliche Mannschaft. Für die DEL können sie nicht planen, da sie sportlich abgestiegen sind.
Da die Entscheidung erst Ende Juni fällt, hängt Kassel also in der Schwebe. Und genau das werden sie bei den DEL Gesellschaftern vortragen. Immer mit dem Hinweis, daß die WOBer nur eine Lizenz bekommen haben, weil sie versprachen am 01.01.06! in einer neuen DEL-tauglichen Halle zu spielen.

Also können wir nur warten und sollten nicht ständig über den Verein herziehen mit irgendwelchen Vermutungen und Beschimpfungen die aus Enttäuschung über den miserablen Saisonverlauf entstanden sind.
Vor der Saison wurde der Herr Gibbs von fast allen hier im Forum noch hochgejubelt und jetzt ist er der böse Bube und versteht sein Geschäft nicht.
Ob Joe Gibbs ein Versager ist vermag ich nicht zu beurteilen.
Das einzige, was ich der Vereinsführung ankreide ist der zweite fehlende Manager, so daß sich einer ums Geschäft und einer ums sportliche kümmern konnte. Alles andere vermag ich nicht zu beurteilen.
So und jetzt heisst es warten und hoffen.
Mir ist es scheixyegal ob sie am grünen Tisch wieder die DEL-Erlaubnis bekommen.
Wichtig ist daß wir DEL spielen und endlich die Nordhessenarena bekommen. Und wir sollten uns geschlossen hinter den Verein stellen, ob da jetzt nun zuviel oder zuwenig Fehler gemacht wurden sollte erst einmal zweitrangig sein. Das werden die Sponsoren dann schon regeln, denke ich mal.

Gruß Kuki

captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

27.05.2005 22:07
#20 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Unterschrift.

In diesem Sinne captain ahab.
* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

27.05.2005 23:15
#21 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Auch stimme Kuki 100%ig zu (mit Ausnahme der Behauptung, dass es sich bei Marion um einen Schönwetterfan handelt. Nicht, dass es zu Mißverständnissen und Fehlinterpretationen kommt!). Gutes Posting.

Zu Anne:


In Antwort auf:
"...ist das Beispiel Wolfsburg eben ein Zeichen, dass es nicht mehr um Sport geht in der DEL..."

Wieso? Zur sportlichen Qualtifikation gehört nunmal auch die wirtschaftliche (hierzu zählt auch eine entsprechend Liga-taugliche Halle).


In Antwort auf:
"...Der Zug ist für Eishockey dann endgültig abgefahren..."

Meiner Meinung nach Quatsch. Mal sehen, wem man in der nächsten Saison trotz riesiger Proteste regelmäßig wieder in der Eishalle über den Weg läuft.


In Antwort auf:
"...Ist natürlich alles Ansichtssache, und wer DEL-Hockey als reine Unterhaltung in großen schönen Hallen sehen will und eine Mannschaft hat, die um die Playoffs mitspielt, der mag ja glücklich damit sein. Das kostet natürlich dann alles viel Geld, und da kann man dann kleine Aufsteiger nicht gebrauchen, die mit einer großen Halle nicht aufwarten und die nicht sofort innerhalb kurzer Frist bauen können. Man bleibt also unter sich. Und die Eishockeyfans sind dann auch eine Zwei-Klassen-Gesellschaft. Und wenn irgendwo eine schöne Halle gebaut wird, dann kann man ja eine Lizenz kaufen..."

Meiner Meinung nach schon wieder Quatsch. Lizenzkauf funktioniert inzwischen bzw. seit Freezers nicht mehr. Ich denke, wenn ein Club eine auf 20 Monate befristete Ausnahmegenehmigung bekommt, müsste er in der Lage sein, einen DEL-tauglichen Bau hinzustellen. Hamburg und Ingolstadt benötigten für ein gleichwertiges Bauvorhaben weitaus weniger Zeit.


In Antwort auf:
"...Es mag also nach DEL-Bestimmungen sein, dass WOB die Lizenz zu Recht verliert. Ob wir zu Recht drin bleiben dürfen, ist die andere Frage. Wenn,dann müssten korrekter weise BEIDE raus..."

Und schon wieder Quatsch, meiner Meinung nach. In der Vergangenheit stand die wirtschaftliche Seite - zurecht - stets im Vordergrund. Ansonsten hätte Frankfurt vor 2 Jahren ebenfalls in die zweite Liga gehört. Es wäre ja nun wirklich relativ realitätsfremd, zu fordern, dass dann beide raus müssten. Dies wäre absolutes Novum in allen Ligen dieser Welt.


In Antwort auf:
"...Das mit der Verzögerung der Halle in WOB war doch wohl jedem klar. Die Frist war viel zu kurz.

Und schon wieder meiner Meinung nach Quatsch. In 20 Monaten mehr als machbar.


In Antwort auf:
"...Für mich also reine Abzocke. Ich hoffe, die treuen Dauerkartenkäufer bekommen einen entsprechenden Rabatt. Ich jedenfalls kauf auch dann keine. Die letzte Saison hat mich endgültig geschafft, den Rest haben mir Kimm und Gibbs gegeben.

Schauen wir mal, wenn die Eishockey-Saison wieder losgeht. Joe hat in jedem Falle dafür gesorgt, dass die Huskies mit keinerlei finanziellen Problemen zu kämpfen haben. Da kann man von ihm halten was mann will. Das finanzielle hat er jedenfalls besser als jeder seiner Vorgänger gemanaged - im sportlichen Bereich hätte er sich vielleicht ein wenig mehr zurückhalten sollen/müssen.


Aber mal sehen: Es wird nix so heiß gegessen, wie's gekocht wird. Wir sprechen einfach im September nochmal drüber...

Trotz allem kann ich mich stellenweise nicht des Eindrucks erwehren, dass es selbst hier in Kassel mehr "Schönwetter-Fans" gibt, als ich dachte...


Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

27.05.2005 23:56
#22 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

@kuki

In Antwort auf:
@Marion_BS: Tschüs Schönwetterfan!

...ich wäre da vorsichtig mit solchen Behauptungen! Schau Dir doch den Nick nochmal genauer an und stell Dir die Frage nochmal, ob Marion ein Schönwetterfan ist!

Ausserdem...ich für meinen teil finde das Gebaren der "Verantwortlichen" seit Wochen mehr als lächerlich...und es geht für mich gar nicht darum, ob und wie sie planen sollen. Es geht mir {b]NUR[/b] um Transparenz, sonst um nichts. Ich, als Fan kann das nicht unbedingt verlangen, aber so etwas sollte selbstverständlich sein. Wie sich diese Leute aber Sponsoren gegenüber bisher verhalten haben, spricht Bände. Ich will da nur auf diverse HNA-Artikel verweisen. Keiner weiss was...viele sind so enttäuscht, dass sie wohl ihr Engagement einstellen werden, sollte es in der DEL weitergehen.

Wie man als Fan zu der Thematik "wie geht es weiter?" steht, darüber lässt sich trefflich streiten, bei mir schlagen da auch 2 Herzen in der Brust. Nur, ich stand verschiedenen Leuten ziemlich kritisch gegenüber, wurde oft belächelt als Schwarzseher usw., leider bestätigen die "Verantwortlichen" momentan genau den Eindruck, den ich in den vielen Jahren, in denen ich das Kasseler Eishockey verfolge, von ihnen gewinnen durfte!

Auf der Geschäftsstelle, Shop und in der Halle sollten mal alle Türen geöffnet werden und ein kräftiger Orkan durchblasen um diesen alten Muff endlich mal da rauszublasen! Die Frau Denk meine ich hier explizit nicht!

Der Fisch stinkt vom Kopf her...da können wir uns hier aufregen, wie wir wollen!

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

28.05.2005 18:09
#23 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

@ Matze
Lies einfach mal in Ruhe Eishockey-Fachzeitschriften und die Meinungen von Eishockey-Experten zur Absicht der DEL, wieder eine geschlossene Liga zu werden. Du wirst einiges von meinem "Quatsch" dort finden.
Übrigens bin ich lange genug in Sachen Sport- und Eishockey interessiert, um mir meine Meinung bilden zu können, die ja nicht deine sein muss. Für das deutsche Eishockey insgesamt wäre es sicher besser, wenn wir eine andere Lösung finden könnten, der 2. Liga den Einstieg zu erleichtern.
Was den Lizenzkauf in der DEL-Zukunft betrifft, wird der sicher wieder möglich und ist die einzige Möglichkeit dort einzusteigen, wenn jemand einem Platz macht und man die anderen Bedingungen erfüllt.
Zumindest habe ich auch das gelesen. Und das ist auch logisch und im Fall einer geschlossenen Liga normal.

Ich sehe es eben so wie die Kritiker der geschlossenen DEL es sehen. Und davon gibt es sehr viel, die große Namen im Eishockey haben. Wenn du Eishockey News und andere Sportzeitungen liest, wirst du das aber sicher selbst schon wissen.
Es hat zwar jetzt nichts direkt mit WOB/Kassel zu tun, aber dieser Fall wird einer der Gründe sein, dass man wieder Abschied vom auf-/Abstieg nimmt. Man steckt in der Zwickmühle. Und deshalb meine Bemerkung, man müsse dem Aufsteiger mehr Zeit einräumen. Das galt grundsätzlich und WOB war ein aktuelles Bespiel.

Zum Thema Schönwetterfan:
Wenn ich Schönwetterfans wäre, hätte ich sicher nicht seit 8 Jahren Dauerkarten und als Schönwetterfan würde ich ganz sicher unbedingt in der DEl bleiben wollen und nicht von sportliche Entscheidung rumlabern und unseren Abstieg letztlich akzeptieren ohne Murren.
Womit ich nicht meine, das die, die Kassel unbedingt nur in der DEL sehen wollen Schönwetterfans sind. Nur - ein Schönwetterfan würde sicher nicht mit in die 2. Liga gehen als Zuschauer. Und genau das hätte ich aber gemacht.
Und was Marion als Schönwetterfan betrifft, das irrst du dich aber gewaltig. Die "liebt" die Huskies länger als du oder ich und hängt vermutlich immer noch mehr dran als mancher andere, der hier Leute als Schönwetterfans beschimpft. Dazu muss man nicht immer in der Halle sein, wenn man nicht hier wohnt. Du kannst das Kotzemännchen also löschen.



Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

28.05.2005 18:40
#24 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
@ Anne

"...Und was Marion als Schönwetterfan betrifft, das irrst du dich aber gewaltig. Die "liebt" die Huskies länger als du oder ich und hängt vermutlich immer noch mehr dran als mancher andere, der hier Leute als Schönwetterfans beschimpft. Dazu muss man nicht immer in der Halle sein, wenn man nicht hier wohnt. Du kannst das Kotzemännchen also löschen...."


Du solltest mein Posting mal richtig lesen.

Ich habe Marion weder als Schönwetterfan bezeichnet, noch war sie überhaupt Inhalt meines Posting. Sie wurde im Posting von kuki als Schönwetterfan bezeichnet - und nicht von mir. Ich habe weder behauptet noch überhaupt die Auffassung vertreten, dass es sich bei Marion um einen "Schönwetterfan" handelt. Ich schätze Marions Meinung im Übrigen sehr - auch wenn ich nicht immer der selben Auffassung bin.

In aller Deutlichkeit: Ich habe Marion mit keiner Silbe doof angemacht - mein Post bezog sich ausschließlich auf Dein Posting.

Insofern solltest Du mein Posting nochmal langsam lesen und erst dann den Versuch unternehmen, mich zu belehren, wenn Du denn Sinn meines Postings verstanden hast.

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

28.05.2005 20:22
#25 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

@Mattheis,
oh pardon. Da du von "mehr Schönwetterfans als du gedacht hast" geschrieben und Kuki recht gegeben hast, musste ich da von mindestens 2 Gemeinten ausgehen. Dann wird sich Marion freuen, dass sie nicht zu denen gehört, die du meinst, und ich habe dir ja schon erklärt, dass ich auch keiner bin.
Aber zum richtigen Lesen habe ich auch noch was zu sagen. Bei meinem Abschnitt mit der "Abzocke" sprach ich natürlich von dem Zeitraum AB Playofftermin BIS 31.12.05, der dann wohl offensichtlich nicht mehr für die Fertigstelllung der Halle reichen würde und fragte, warum wir die Playdowns unter den Umständen überhaupt gespielt haben, wenn für uns der Abstieg ja eh nicht infrage kam und WOB auf jeden Fall keine Lizenz mehr bekommen dürfte.
In dem Fall meinte ich nicht den GESAMTEN Zeitraum.

Ich wünsche dir trotz unserer kleinen Kontroverse einen schönen Abend und hoffe jetzt auf einen Sieg für Schalke.
tschüss




atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

29.05.2005 00:19
#26 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

ich habe die geballte wortkraft von fr. 14 nicht konsumiert und bin trotzdem nicht ihrer meinung.

prost...


This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

29.05.2005 00:33
#27 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Nowayman: Alter Stänkerfritze!

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

29.05.2005 01:23
#28 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

Ohne mich da jetzt einmischen zu wollen. Matze komm mal klar und antworte mir. Du weisst was ich meine, und so langsam stinkt es mir.

In diesem Sinne captain ahab.
* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

29.05.2005 01:45
#29 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
@ Anne

"...Ich wünsche dir trotz unserer kleinen Kontroverse einen schönen Abend..."


Kontroverse ist sicherlich ein wenig übertrieben - es musste halt nur ma' gesacht währn. Dir auch einen schönen Abend und: Alles wird gut!

In Antwort auf:
@ Captain Nemo

"...Matze komm mal klar und antworte mir. Du weisst was ich meine, und so langsam stinkt es mir...."


Nee, weiß ich nicht. Auf was soll ich Dir antorten? Mir fällt nur ein's dazu ein: Prost!
Falls Du - wie auch immer gearteten - Klärungsbedarf hast: Ruf mich einfach an, Schatz!


Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****



********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

29.05.2005 11:21
#30 RE:Kassel braucht die Huskies! Antworten

In Antwort auf:
ich habe die geballte wortkraft von fr. 14 nicht konsumiert und bin trotzdem nicht ihrer meinung.

prost...




Argumente einer gewissen Fr.14 zu lesen und u.U. zu verstehen ist auch nicht jedermans Sache. Komischerweise hast du jedoch sehr oft kritische Beiträge geschrieben, denen ich durchaus zustimmen konnte, obwohl ich sie sogar gelesen habe.





Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz