Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.154 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
The Goldfinger Offline

Pre-Rookie

Beiträge: 16

21.12.2004 20:22
#46 RE:Scorpions - Huskies Antworten

Ohne Frage, Dany ist super Spieler der viele gute fähigkeiten besitzt.. Und er ist auch ein großer Verlust für das Offensivspiel. Wünsche ihm daher gute Besserung und hoffe das er schnell wieder auf die Beine kommt.

Zu den Scorpions und seinen Fans habe ich keine Lust mehr mich zu äussern. Das verstehst du bestimmt Die sind einfach ein Thema für sich. Hoffe einfach das wir demnächst wieder punkten können, allerdings was die Fans von sich geben, ist mir schon lange egal. Punkt ende aus!

Kirk09 Offline

Special Team


Beiträge: 742

23.12.2004 08:37
#47 RE:Scorpions - Huskies Antworten

Nochmal ein kleiner Nachtrag zu der Spielweise der Scorps:

In Antwort auf:
Hannover - Die Deutsche Eishockey Liga (DEL) hat Patrik Augusta und Fredrik Öberg von den Hannover Scorpions mit Sperren und Geldstrafen belegt.

Augusta, der im Spiel gegen die Kassel Huskies eine Matchstrafe erhalten hatte, muss eine Partie pausieren und 300 Euro zahlen. Öberg wurde für sechs Spiele gesperrt. Er hatte mit einem Stockschlag den Kasseler Danny Busquet erheblich an der Hand verletzt und muss 1800 Euro zahlen. Die Scorpions akzeptieren laut Geschäftsführer Marco Stichnoth beide Strafen ohne Einspruch.
© dpa - Meldung vom 22.12.2004 20:03 Uhr


So, so, ohne Einspruch. Dass sagt doch schon alles!
Bis denne
Kirk
_______________________________________________________________________________________

***Hoffnung ist der Vogel, der singt, bevor die Sonne aufgegangen ist!***

Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

23.12.2004 10:41
#48 RE:Scorpions - Huskies Antworten

Aus dem Hannover-Forum:


René Röthke selbst sieht die Sache gar nicht so eng. Er ist froh, daß er selbst nur 2+2 und nicht auch gleich eine Spieldauer-Diszi bekommen hat. Hommel sei im Grunde nur seinem Kollegen Schultz zu Hilfe gekommen, den Röthke nach eigener Aussage vorher weggestoßen hatte. Es gäbe zwar das ungeschriebene Gesetz, daß eine Rauferei von beiden Kontrahenten spätestens dann für beendet erklärt wird, wenn einer von beiden am Boden liegt. Aber er habe zugegebenermaßen angefangen und es sei ihm ja letztlich auch überhaupt nichts passiert. Schließlich war es auch kein Hommel-Punch, der ihn zu Boden brachte, sondern ein Hommelscher Judogriff ans Bein, der ihn ausgehebelt habe. Alles halb so wild. Für ihn ist die Sache erledigt und gegessen.

Für uns damit hoffentlich auch, oder??!

Herzliche Genesungswünsche an Bousquet, Gratulation an die Huskies zu den drei Punkten, und natürlich allen Eishockeyfreaks schöne Feiertage -

Peter (ist ein Moderator im Forum)



Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz