Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 2.555 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

31.01.2005 13:50
#31 RE:Huskies - Hannover Antworten

Du brauchst nicht kotzen, ich höre auf, mich überhaupt noch zu äußern und schließe mit folgender Feststellung:
Natürlich ist es egal, wer Dany foult. Wenn es "nur" um das Foul geht.
Du untertstelltest aber Öberg, "Diese Sau wollte Dany die Hand SCHON WIEDER BRECHEN."
Werde selig damit, wenn´s dich aufregt, dass ich diese Behauptung einfach Scheiße fand.
Ich sag jetzt gar nix mehr, sonst kotzen wir noch gemeinsam. Und es ist so schon alles zum Kotzen.
Komisch: Das Wort könnt ich jetzt mehfach wiederholen. Irgendwie baut das Fust ab.



Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

31.01.2005 14:09
#32 RE:Huskies - Hannover Antworten

Jopp. Tu Dir keinen Zwang an!

Öberg hat sie ihm schon einmal gebrochen. Bist Du so blind oder was?
Es ist damit ein WIEDERHOLUNGSFALL! Wenn Du das gut findest, den dann noch zu schützen, bitte. Auch wenn es der andere war, vollkommenegal. Öberg war wiedermittendrin!
Und wenn es beim 2.mal keine Absicht ist, alles klar...




*** LaFlamme, LaFlamme, CHRISTIAN LAFLAMME***Christian Hommel, DU BIST DIE GRÖSSET SHOW!!!***Nimm das Leben nicht zu Ernst.Du kommst niemals lebend raus.***Meine Top-Prinzessin ist immernoch Judy***Mein TOP-Student bleibt Tully24***Allez, Allez, Allez, CRISTOBAL HUET!!!***
IF DETROIT IS HOCKEYTOWN - HOCKEY SUCKS!!!

huskiefan_nr1 Offline

Kurzpost-Champ


Beiträge: 3.982

31.01.2005 18:34
#33 RE:Huskies - Hannover Antworten

Ich kann langsam nicht mehr. Mal abgeshen vom 2. Drittel war das spiel unter aller Würde.
Not gegen Elend ist da noch Milde ausgedrückt.

Mittlerweile sehe ich schreckliche Visionen vor meinen Augen:
Die Lizenz ist bereits verkauft, fast alle Spieler haben bereits neue Verträge in der Tasche und kümmern sich einen Dreck um das was hier passiert und Kimm hat seine Millionen wieder.
Wir als Fans können nichts tun. Das ist ja die Schei**.
An uns denkt keiner. Keinen interessiert es was tausende Fans jahrelang für Kassel getan haben. Manch einer gab sein letztes Hemd dafür, nur um die Huskies anfeuern zu dürfen. Es ist einfach nur traurig, wie das, was mittlerweile eigentlich ein Mythos ist, einfach runtergewirtschaftet wird und ein geldgeiler Hansel einfach aufgibt. Mir kommen echt die Tränen bei dem Gedanken nächstes Jahr KEIN Eishockey mehr in Kassel sehen zu können. Die Freunde die man dort bekommen hat kaum noch sehn zu könnnen.
Das darf einfach nicht sein.
Klar, manch einer sagt jetzt: Ach, du bist doch noch garnicht so lange dabei...
Aber: Ich habe in den 5 Jahren so manch andere Sache sausen lassen. Mein Herz hängt mittlerweile so sehr an dem Verein das es einfach nur weh tut was sich dort abspielt.
Tut mir leid wenn cih so sentimental werde, aber die Huskies sind für mich mehr als nur ein DEL Verein den cih anfeuere. Die Eishalle ist quasi mein 2. Zuhause geworden und die Leute dort wie eine zweite Familie. Ich will es einfach nicht glauben das dies in Zukunft EVENTUELL nicht mehr so wird wie es jetzt ist.

Ich könnte noch seitenweise mehr schreiben, aber ich kann momentan nicht....
Tut mir leid....

Liebe Grüße, huskiefan!



Um die Situation mit den Worten der Hosen zu beschreiben:
Früher war alles besser,
früher war alles gut,
da hielten alle noch zusammen,
die Bewegung hatte noch Wut.

1. staatlich geprüfter und anerkannter Nudel-Observator

Gründer des DaHmgIa (Der arme Harri musste gegen Iserlohn arbeiten)-Mitleids-Circels

* * * Mitglied des gMAgC * * *
(gelbes Männchen Auswärtsfahrten gedächtnis Circle)



captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

31.01.2005 18:49
#34 RE:Huskies - Hannover Antworten

eben wurde auf FFH gesagt das H.Kimm gegenüber FFH sich geäussert hat und es die kassel huskies auch im nächsten jahr geben wird

Quelle off.Board
* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

31.01.2005 19:27
#35 RE:Huskies - Hannover Antworten

FFH, ist das nicht der Sender der die Vertragsverlängerungen und die Probleme von Wolfsburg angesprochen hat?!



mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

31.01.2005 20:23
#36 RE:Huskies - Hannover Antworten

Mir völlig egal, was der olle Starrkopf von sich gibt...wichtig ist aufm Eis...und das hat mir gestern sehr leid getan! Tops oder Flops gibt es aus meiner Sicht keine, ausser dass Eishockey ein so schönes Spiel sein könnte!

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Jouni14 Offline

Foren-Statler

Beiträge: 1.184

31.01.2005 20:27
#37 RE:Huskies - Hannover Antworten

TOP
Jörg Böhme, Kasey Keller, Peer Kluge und Bernd Thijs

FLOP
DAB, uahhhh
Mein dicker Kopf am Sonntag
Das Rumgestochere am Sonntag Abend
4 mal ohne Not und Bedrängnis die Pucks auf die Tribüne gesemmelt - auch wenn es Rudi V. aus Hanau nicht mehr hören kann; das war ein weiterer, noch tieferer Tiefpunkt

Seit gestern glaube ich umso mehr, dass ein sportlicher Abstieg mit Neuanfang auf allen Ebenen nicht die schlechteste Zukunftsperspektive wäre.

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

31.01.2005 20:35
#38 RE:Huskies - Hannover Antworten

Im Offiziellen steht lt. FFH, Kimm hört nach der Saison auf und sichert Eishockey trotzdem in Kassel. Wäre endlich eine gute Nachricht. Dann hat er vielleicht einen Nachfolger in Kassel. Das erklärt dann auch sein Schweigen. Und ich würde ihm dafür sogar wirklich ein echtes DANKE sagen.




Chilli Offline

Rookie

Beiträge: 35

31.01.2005 20:35
#39 RE:Huskies - Hannover Antworten

Ohne diesen Starrkopf hätten wir schon seit Jahren kein DEL Eishockey mehr in Kassel!

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

31.01.2005 20:43
#40 RE:Huskies - Hannover Antworten

Cilli, das kann man auch anders sehen...er duldet nimenaden neben sich...ausserdem sind die Huskies doch nur sein Hobby, was auch noch sein Steueraufkommen senkt...wären wir, Du, ich und alle die die Huskies über Jahre/Jahrzehnte ünterstützen so wichtig, hätte er es in der Halle längst kuscheliger machen können, oder sogar müssen, der Wohltäter!

Blau-weisse Grüsse
Holger



Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

atomic Offline

Mr. Hicks

Beiträge: 3.226

31.01.2005 21:58
#41 RE:Huskies - Hannover Antworten

hohoho, hier liegen aber einige nerven ziemlich blank. adf im forum.

und das steht morgen in der hna.

In Antwort auf:
Druck lähmt die Huskies

KASSEL. Der Blick auf die Tabelle tut auch Martin Sychra weh: „Wir haben am Wochenende zwei Satzbälle auf dem Weg in sichere Regionen verpasst“, bilanzierte der traurige Huskies-Stürmer. Gewiss, auf Iserlohn haben die Kasseler einen Zähler aufgeholt, doch die Sauerländer haben noch zwei Spiele mehr zu absolvieren. Und nach null Punkten in Wolfsburg sowie nur einem gegen Hannover wusste auch Manager Joe Gibbs: „Solche Chancen kommen nie wieder.“

Zehn Spiele also bleiben noch zur Rettung. „30 Punkte können wir holen, und mithilfe des Eishockey-Gottes erreichen wir auch noch das Klassenziel“, flüchtete sich Milan Mokros zunächst in Durchhalteparolen. Aber der Trainer sprach auch aus, weshalb das Abstiegsgespenst nun immer größer wird in der Eissporthalle: „Die Jungs wollen so bedingungslos den Sieg, dass sie mehr und mehr verkrampfen. Sie kommen mit dem Erfolgsdruck nicht klar, kriegen ihre Nervosität nicht in den Griff.“

Das wird dokumentiert in der ständig steigenden Fehlerquote, die beim fahrigen Furey besonders auffällig ist, nun aber auch beim sonstigen Souverän Gage deutlich wird. Maras Distanzschuss zum 3:3 schien haltbar, auch wenn er abgefälscht war. Das Nervenflattern wird auch deutlich in dummen Revanchefouls von Hommel und sogar Valenti, in gewohnt fahrlässigen Bandenchecks von Melanson (der nach seiner dritten Zehn-Minuten-Strafe am Freitag in Berlin gesperrt sein wird), und vor allem in den dümmsten aller Vergehen: Gleich viermal gerieten die Huskies in Unterzahl, weil sie Pucks über die Bande schossen. Furey tat’s völlig unbedrängt aus zentraler Position (10.), Hommel gar bugsierte das Gummi aus der linken Ecke des eigenen Drittels diagonal über die gesamte Eisfläche auf die andere Tribünenseite und gefährdete 55 Sekunden vor Ende auch noch den einen wichtigen Punkt, den allein Gage festhielt.

„Einmal, vielleicht zweimal in meiner langen Karriere habe ich den Puck ins Aus gespielt“, meinte der einstige Verteidiger Mokros und gestand: „So etwas kann ich nicht verstehen.“ Vergeblich mahnt er seit Wochen die nötige Cleverness an, die Scorpions-Trainer Kevin Gaudet so trefflich seinem Team gutschreiben konnte: „Wir haben im zweiten Drittel blöd gespielt. Aber dennoch irgendwie einen Weg gefunden, noch zwei Punkte zu holen.“

Wohl auch, weil den Huskies drei Verteidiger fehlten. Einer, Kevin Lavallee, war am Samstag um 16 Uhr − und laut Manager Gibbs „völlig korrekt im Rahmen unserer Förderlizenz-Vereinbarung“ − von seinem Stammverein nach Straubing zurückbeordert worden. Einem Zweitligisten, der bis November 2004 trainiert wurde von Kevin Gaudet − dem heutigen Scorpions-Coach. Ein Zufall nur?

Online erschienen am: 31.01.2005 20:52



besonders schön finde ich den letzten abschnitt mit lavallee.
wers glaubt wird seelig.



This text is for entertainment purposes only. This text may contain nudity intended for adults 18 years of age or older. If you are not of legal age, or if adult material offends you, please go here http://www.huskies-online.de

atomic - nowayman

HarriNo1 Offline

Foren-Bäcker


Beiträge: 3.790

31.01.2005 22:02
#42 RE:Huskies - Hannover Antworten

Ich muß vielen recht geben, mit Ihren Äußerungen.
Mir tut es auch weh was ich so sehe und mit bekomme!
Nur, merkt Ihr das nicht,
die Mannschaft(ob Profi oder auch nicht)gibt das wieder,
wie Sie hier in der Luft gehalten wird!!!
Wenn keine Vehandlungen laufen,
man nichts mitbekommt das planungen Richtung 2 Liga bzw. verbleib in der DEL laufen, und dann die Äußerungen des Herrn Kimm mit Play - Offs und dann das Gerücht mit Stuttgard,
das Sie schon die Lizenz verkauft(so hat es gestern in der Champbar geheißen)haben, dumm sind die auch nicht, die bekommen auch mit, was bei uns geredet wird.
Dann kann ich Sie aus Ihrer sich verstehen, das Sie "Lustlos, bzw. nicht voll dabei", sind. Als Fan kann ich das nur scheiße finden, würde aber wenn ich ehrlich bin, wenn ich an meiner Arbeitsstelle so in der Luft gehalten würde, genauso reagieren.
Ich kann huskiefan nur zustimmen,
mir wird angst und bange, über die Zukunft der Huskies und rechne mit dem schlimmsten.
Klar es wird viel spekuliert, aber irgendwo ist immer was wahres dran

harri



Der, der Deutsches Liedgut nicht mit singen mag, vorallem "im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen"
***"Es steckt so tief in mir drin-das ich ein Huskie bin!***
***Und der Haifisch kommt,und der Haifisch kommt-und schnapp schnapp,weg ist der Pinguin***



Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

01.02.2005 08:12
#43 RE:Huskies - Hannover Antworten

In Antwort auf:
Im Offiziellen steht lt. FFH, Kimm hört nach der Saison auf und sichert Eishockey trotzdem in Kassel. Wäre endlich eine gute Nachricht. Dann hat er vielleicht einen Nachfolger in Kassel. Das erklärt dann auch sein Schweigen. Und ich würde ihm dafür sogar wirklich ein echtes DANKE sagen.

Mit Danke sagen in Richtung Kimm hat das wohl wenig zu tun. Angeblich hat Ihm VW die Pistole auf die Brust gesetzt und die wollen mit Siemens dat Dingen durchziehen. Joe soll wohl schon auf Nachfrage gesagt habe, das die Arena definitiv kommt und auch die Huskies drin spielen.

Würden die Gerüchte zumindest Sinn machen...



SVEN VALENTI - Schlittschuhgott!!! (Aber erst hinter Alex Wedl!)

***MOTPTBBC EAZ *** MOT15MSADA7C - BWC

Meine Top-Tochter und GÖTTIN ist Scorpionin!

FRANKFURT VERÄNDERT MENSCHEN!!!




Jimi Hendrix: Music is a religion. And it will be hereafter, too...

my tribute to James Marshall Hendrix *27.11.42 †18.09.70

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

01.02.2005 09:12
#44 RE:Huskies - Hannover Antworten


@ Leuchte
Danke - wie auch immer es gemeint ist - würde ich trotzdem sagen Leuchte, weil nämlich das Theater aufhören würde, das wir jede Saison auf´s neue haben.
Übrigens hat die HNA heute einen sehr scharf formulierten Kommentar drin über die derzeitige ungewisse Diskussion. Die haben wohl FFh nciht gehört ?.




Magro Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 5.251

01.02.2005 12:54
#45 RE:Huskies - Hannover Antworten

Yeah, dann sind wir nächstes Jahr ja die erste zweitliga Mannschaft mit Multifunktionsarena!

Magro



*** FLYERS, PHANS and HUSKIES ***
**************
A puck is a hard rubber disc that hockey players strike when they can't hit one another. ~Jimmy Cannon

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
WOB - ECK »»
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz