Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 111 Antworten
und wurde 3.658 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
Matteis Offline

B-Block-Bunny und
STOLTZER ECHIST


Beiträge: 3.490

20.11.2004 14:50
#106 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Na gut, dem Melanson sind mal wieder alle Sicherungen durchgebrannt - wir dachten schon, dass er bei seinem Weg nach draußen den Umweg über die Ingo-Spielerbank nimmt um dort reinzuspringen um sich mit denen zu fetzen. Außerdem konnte Tobi von Glück reden, dass er nix von Dean auf die Mütze gekriegt hat, als er zu ihm hingefahren ist um ihn zum Ausgang zu bringen.

Aber: Seine Leistung in der Abwehr war meiner Meinung nach absolut in Ordnung, so dass ich denke, dass er nicht zur "Canada-Connection" gehört. Meiner Meinung nach sollte man vor einem Rauswurf von McMike darüber nachdenken, ob man nicht mit entsprechende Maßnahmen gegen Schultz, Corso und Drury die "Canada-Connection" wieder auf Linie bringt. Nur: Es muss bald was passieren, sonst sind unserer Huskies wirklich weg vom Fenster!

Mit den besten Wünschen & Grüßen, Matteis

*****


********************************************************************************************
* * * Tou- bzw. Terrorismusbeauftragter des GMAGC * * * (Gelbes-Männchen-Auswärtsfahrten-Gedächtnis-Circle)

Zweites GMAGC-Member, welches "Im Wagen vor mir ist ein gelbes Männchen" nicht mitsingt...

(Formerly known as "Matsuhito, the Photomachine")

********************************************************************************************

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

20.11.2004 14:55
#107 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Du richtest mir seelisch wieder auf, und dafür danke ich dir mal herzlich.
Dann ist mein "Junges" doch beschützenswert. Er ist genau so, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Schade, dass das nun nicht mehr passt. Hätten alls so weitergemacht wie am Anfang, wären das Dinge, über die wir uns hier köstlich amüsieren würden.



Ronnes Offline

Webmasterchauffeur


Beiträge: 861

20.11.2004 15:55
#108 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

So ein grausames Spiel habe ich in meiner ganzen Eishockeyzeit noch nicht gesehen.
Kommentiert hat es Mattheis ja schon(du sprichst mir aus der Seele ).

Hoffentlich passiert bald mal was ernsthaftes sonst war es das mit den Huskies.

Mehr will ich dazu ich nicht sagen(is ja schon alles geschrieben worden was ich so denke).

in diesem Sinne .....


Für die Leute die mit In Ingolstadt waren sollte man über ne Schmerzensgeldklage nachdenken *ggg*


Gruss Ronnes

Ich bin stolz darauf ein HFO Trikot zu tragen !

captain ahab Offline

Captain Brush


Beiträge: 2.134

20.11.2004 16:42
#109 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Sammelklage, Sammelklage hey hey.

In diesem Sinne captain ahab



* * * Mitglied des gMAgC * * *
(Gelbes Männchen Auswärtsfahrten Gedächtnis Circle)

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

20.11.2004 17:54
#110 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Tom,
was Tobi betrifft ist es keine Phobie, sondern reine Schlussfolgerung über das, was seit den letzten Spiel der Huskies mit Hans als Trainer so passiert ist! Für mich hat er seitdem jede Saison gründlich versagt, als Captain und auch als Spieler! In einer solchen Krisensituation in der sich die Huskies befinden, braucht ein Team den Captain...und nicht erst seit gestern...das Team brauchte ihn damals während Gunnars "Serie", das Team brauchte ihn, um Axel deutlich zu machen, dass er überfordert ist, und das Team bräuchte ihn jetzt, um die intern wohl laufenden Grabenkämpfe zu schlichten....doch es passiert NICHTS!!!!!!! Ausser, dass Mikes Autorität untergraben wird...das ist bitter, auch für mich, ich hatte grosse Stücke auf ihn gehalten! Vielleicht sollten sich manche, die einem frustrierten Melanson ans Leder wollen, mal in ihren Äusserungen etwas zurückhalten....ich zumindest bin froh, dass er weiterhin "lebt", offensichtlich geht ihm die Situation mehr an die Nieren, als so manch anderen...inklusive dem Rentenvertragscaptain! Bei dem habe ich immer das Gefühl, als ob er sich versteckt!!!!!!

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

20.11.2004 19:00
#111 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Oder Kreide gefressen hat.
Mehr ist dem nicht hinzuzufügen. Danke Holger.



Sascha Offline

1. Reihe

Beiträge: 313

22.11.2004 20:27
#112 RE:Ingos vs. zahme,gestörte Hundewelpen Antworten

Jupp, Beitrag somit geschlossen!
--------------------------------------------------
"Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!"

by Dieter Nuhr

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz