Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Forum der Huskies-Fans-Online, der erste und einzige Online-Fanclub der Kassel Huskies

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 156 Antworten
und wurde 10.127 mal aufgerufen
 Spiele
Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
AustrianGiant#7 Offline

Quoten-Ösi


Beiträge: 1.635

31.03.2005 01:30
#136 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Erstmal mein aufrichtiges beileid zum sportlichen Abstieg!!

Naja wartets mal ab vielleicht gibts ja doch noch ein hinter Türchen, was ich mir sehr wünschen würde.

Sollte dies nicht eintreffen, hoffe ich für euch und Eishockey Deutschland das es in zukunft in Kassel weiterhin Eishockey geben wird!!
gruß,
AustrianGiant#7


Luftpumpengeschwader 02/03

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

31.03.2005 07:42
#137 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Wer mich als Schwarzmaler bezeichnet sollte evtl. mal die nächsten Tage abwarten...ich habe die Befürchtung, dass das EH allgemein in KS zur Disposition steht. Sollte es anders kommen, soll es mir Recht sein. Nur...die Wahl zu haben durch ein Hintertürchen in der DEL zu bleiben, oder dass hier die Lichter ausgehen...dann nehme ich lieber das Hintertürchen...selbst wenn man sich eine Zeitlang diverse Gesänge anhören muss.
Übrigens...wie es mit der Seriösität und Ernsthaftigkeit der Huskies Sportmanagemant GmbH aussieht mag man daraus ersehen, dass die off. Seite zeitweise offline war, derzeit nicht einmal das Ergebnis von gestern dort zu finden ist!

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Leuchtturm Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 3.632

31.03.2005 09:23
#138 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Ja, endlich wieder zurück in der Realität. Zum Spiel muss ich dem Eismann voll zustimmen. Ich fand es nicht soo schlecht. Ich denke die letzten drei Spiele haben sie viel gegeben die Jungs. Die Fehler wurden vorher gemacht. Ob das 2:0 in Wolfsburg, das 1:4 zuhause oder jetzt wieder das 3:2, da konnte ich an der Einstellung wenig aussetzen bei den meisten. Gut, Melanson bildet da ne Ausnahme und der Worldcup Stephan natürlich auch. Leid tut es mir besonders um die Jungens Hommel, Acker, Gage, und Valenti. Die vier haben alles gegeben und wissen auch, was das Ergebnis jetzt bedeutet. Andere haben mit Abstrichen auch alles gemacht, aber nit wie die vier. Wären die Schiris immer so gewesen wie Schütz in Spiel 1 und Schwachtal gestern, wäre sicher auch was gegangen. Gepfiffen, was zu pfeifen war und nicht versuchen selbst das Spiel zu entscheiden.

Schlimm fand ich das "Scheiß-Söldner" Kasperkram. Fürchterlich. Ich hatte mich nach dem 7:0 schon mit der Sitaution abgefunden und langsam drauf vorbereitet, das es auch mächtig in die hose gehen kann und war deshalb gestern nicht sonderlich angepisst. Ich muß aber zugestehen, als der Mannschaftsbus vor mir wegfuhr, wurde mir auch mal kurz anders. Da war dann endlich Ende...


Ja, was draus wird, muß man abwarten. Ich bleibe dabei, der sportliche Absteiger, auch wenn es diesmal wir sind, hat abzusteigen. Sollten wir in Liga 2 spielen oder irgendwo drunter, bin ich 100pro dabei, wie bisher. Sollten wir allerdings DEL spielen, weil kein wirtschaftlicher Aufsteiger gefunden wird oder weil WOB die Lizenz entzogen wird, dann ist für mich Schluß.
Unsere Prämisse war immer der Kampf. Zu arbeiten für das, was wir erreichen. Und ein Klassenerhalt am grünen Tisch ist für mich ein Geschenk. Das will ich nicht. Dann lieber aus die Maus Nikolaus.
Da muß man dann auch so einen Arsch in der Hose haben und die eingebrockte Suppe wieder auslöffeln. Aber das steht noch in den Sternen...

7 Eintrittskarten: 76.-€
2500 gefahrene KM: 250.- €
sportlicher Klassenerhalt: UNBEZAHLBAR


Play-Down Kampfsignatur:

Wir war'n da wo ihr nie seid - Im Finale!!!
In Europa kennt Euch keine Sau!
;-)

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

31.03.2005 10:05
#139 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Besser als das mit "dem Arsch in der Hose haben" - sprich sportlich auch Liga 2 in Kauf nehmen, wenn man als Verein selbst dafür war, dass es Auf- und Absteig wieder geben soll - kann man das gar nicht ausdrücken, was ich die ganze Zeit meine.
Danke Leuchte. Bei aller Enttäuschung, für dieses Chaos mit der Ungewissheit, ob und wie es weitergeht, kann man die Mannschaft nicht auch noch verantwortlich machen. Für den Abstieg ja, aber nicht dafür, dass das hier gleich das ENDE sein könnte.




Jouni14 Offline

Foren-Statler

Beiträge: 1.184

31.03.2005 10:07
#140 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Schade, aber letztlich die logische Konsequenz aus dieser Saison. Sie haben sich den Abstieg redlich vedient. Ich hoffe nur, dass jetzt von den entscheidenden Personen rasch Signale kommen, ob und wie es weitergeht mit EH in Kassel. Vorher kann man sich wohl jegliche Spekulationen schenken.

Ich hoffe stark auf eine Zukunft des Kasseler Eishockeys (und bin da ausnahmsweise mal optimistisch). Die liegt für mich allerdings nicht der DEL, denn sie sind nun mal abgestiegen, also haben sie auch gefälligst eine Klasse tiefer zu spielen. Die Chancen einer WOB-Lizenzverweigerung tendieren IMHO ohnehin gegen Null, und der potenzielle Aufsteiger wird wohl mit der Rückenwind der Aufstiegseuphorie das "Abenteuer DEL" zumindest für ein Jahr wagen. Und selbst wenn wir für ein anderes Team wieder in die DEL rücken, dann wird sich diese Entscheidung wohl so lange hinziehen, dass es schwierig wird, ein vernünftiges Team aufzubauen, ganz davon zu schweigen, was man den Sponsoren erzählen will. Aber grundsätzlich sind mir alle Hoffnungen auf das finanzielle Scheitern anderer und die übrigen Mauschellösungen zuwider.

Nach jetzigem Gefühlsstand wäre ich nächste Saison in der DEL nicht dabei, bei allem darunter 100%ig. Und was die Sponsoren für unterklassiges Eishockey in Kassel angeht fehlen mir zwar die intimen VW-Kenntnisse, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die vorwiegend lokal und regional geprägte Sponsorenschaft gleich völlig ihr Engagement einstellt (sofern ein schlüssiges Konzept vorhanden ist), denn die vorhandenen Strukturen und vorallem die Fanschaft sind ja nach wie vor da.

kuki Offline

4. Reihe

Beiträge: 55

31.03.2005 10:40
#141 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

@Anne

In Antwort auf:
@ kuki
Schwenningen war pleite. Das kann man gar nicht vergleichen. Wenn wieder am grünen Tisch entschieden wird, dann können sie den Abstieg endgültig abschaffen und die DEL wieder abkoppeln.
Und außerdem wäre es bei uns nur ein Zitter-Jahr mehr.

Ich denke, für die DEL ist die Wirtschaftlichkeit der Vereine wesentlich wichtiger, als der sportliche Aufstiegs- und Abstiegsaspekt. WEnn mit dem Auf-Abstieg alles passt (Vereine potent) ist das i.O.
Sollte dies nicht der Fall sein, finde ich es o.k. daß die DEL das Recht hat einem Verein die DEL Lizenz zu verweigern, wenn es Anzeichen gibt, daß die wirtschaftliche Situation eines DEL-Aspiranten im Desaster enden könnte. Anfangs, als die DEL gegründet wurde, wurde festgeschrieben, daß ein DEL-Club eine Halle mit einer Mindestkapazität von 6000 Zuschauern stellen muß (korrigiert mich bitte, wenn das so nicht stimmt). Was ist daraus geworden? Ich hätte unter diesem Aspekt WOB schon das vergangene Jahr den Aufstieg verweigert, es sei denn es wäre von den WOBern ganz klar nachgewiesen worden, daß die neue Halle gebaut wird. Ingolstadt hätte ich Auflage gemacht, die Halle mit der Kapazität von 6000 Zuschauern zu bauen, wenn sie weiterhin DEL spielen wollen. Aber das ist eine Sache der DEL.
Was unseren Verein betrifft wünsche ich mir nur, daß jetzt gnadenlos aufgeräumt wird hinter den Kulissen,
damit der Verein "gereinigt" die neue Saison angehen kann. Vielleicht wäre dies eher machbar in Liga 2. Dann soll es mir recht sein, wenn sie dort "durchstarten". Aber das Ziel DEL darf nicht aus den Augen verloren werden. Man kann mit anderen Personen und anderen Zeitvorstellungen, das Projekt "Nordhessenarena" bestimmt besser voranbringen. Ich bin mir sicher, daß jeder Verantwortliche dieser Region weiß, daß Kassel diese Halle benötigt und ich bin mir sicher, daß viele diese Halle auch wollen und daß es vielleicht nur an wenigen, oder gar nur an einer Person liegt, daß diese Halle noch nicht spruchreif ist.
Wenn man diesen Personen ihre Macht nimmt, sieht alles ganz anders aus. Und diese Macht ist vergangene Nacht gebrochen worden. Von daher bin ich ganz optimistisch. Wir sollten darauf achten, wie sich einige Großsponsoren verhalten. Springen diese nicht ab, meine ich, daß es auch ihr Anliegen war, diese bisherigen Machtverhältnisse aufzubrechen und neu zu strukturieren. Vielleicht war der Abstieg der einzige Weg dazu.
So, jetzt habe ich doch mit spekuliert. Mal sehen was wird...

Gruß kuki

mightyduck24 Offline

Foren-Nihilist


Beiträge: 2.025

31.03.2005 11:06
#142 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Kuki...sehr interessantes Posting!

Ich denke auch ähnlich, doch ist es wichtig, dass jetzt die Sponsoren zusammmenhalten, denen am EH in Kassel wirklich etwas liegt! Ob dies so sein wird...man weiss es nicht, man hört nichts...das macht eben nachdenklich!
Das Thema NHA ist meiner Meinung nach lange nicht mehr aktuell, sondern war wohl nur ein Wahlkampfgag. Dagegen wars vor 2 Jahren mehr als aktuell...und wir wissen alle, wer es verhindert hat! Wieviel der Scherbenhaufen, dem dieser Mann nun gegenübersteht, jetzt allerdings noch wert ist...diese Frage muss er für sich allein beantworten. Leiden tun nun die, die für die Huskies ihr letztes Hemd geben würden...sein letztes Hemd hat keine Taschen!

Blau-weisse Grüsse
Holger


Das bleibt hier solange stehen, bis die Eintracht in der A-Klasse spielt!!!



*** HUSKIES GEBEN NIEMALS AUF ! ***

WEICHEI-HOCKEY ??? NEIN DANKE !!!

Dean M., THE LORD OF THE BOARDS!


BOOS, DU BIST DIE FRAU VON HICKS !!!

"When they kick at your front door, how you gonna come?With your hands on your head or on the trigger of your gun?" In memoriam : Joe Strumner (the clash) 1952-2002

Sprite Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.285

31.03.2005 11:21
#143 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Zuerst mal ein großes Dankeschön an Gert Acker, Sven Valenti und Christian Hommel. Ohne diese drei Spieler wäre die Saison unerträglich gewesen. Die drei haben immer gekämpft und auch gestern wieder gezeigt das ihnen die Situation nahe geht.

Zum Spiel gestern:
Katastrophal das Brüggemann spielen durfte. Gut das er gestern extrem unauffällg war. Hätte die komplette Mannschaft den gleichen Willen wie Peter Abstreiter gehabt, wir hätten gewonnen!! Nach dem 2:3 schwamm Wolfsburg fast bis zum Schluß. Schiri war nicht doll, aber was haben wir dieses Jahr nicht schon an Pfeifen gesehen, daher war er schon wieder recht gut.
Viele Tops habe ich nicht. Die Abstreiters und die vierte Reihe haben gut gespielt, der Rest war doch sehr wechselhaft. Obwohl es ja nicht viel mehr waren.

Over the Flops:
Patrick Schumacher nach dem Spiel fragt er ob er ein Interview machen dürfe, nach der Verneinung haut er ab. 5 Minuten später ist er wieder da "`tschuldigung ich weiß es ist schwer, aber mal ganz kurz…" "Du warst schon mal hier!!" "Oh entschuldigung stimmt ja."

Flops:
- Joe Gibbs wohl noch während des Spiels im Bus verschwunden
- Die "Experten" die den BETREUERN zugerrufen haben "Wir sind Kassler und ihr nicht!!"
- Wie wenig bei Conklin auf die Abpraller gegangen wird, der hält nicht viel fest das hat man bei beiden Toren gesehen
- Das unsere "Stars" aus dem schönen Nordamerika nach dem Spiel direkt abgeschaltet haben und außer Gager hat keiner mal zu uns rüber gesehen

Die Serie an sich:
- Schön das Kassel so viel Anteilnahme in Eishockeydeutschland gefunden hat, das ist der Erfolg von vielen tollen Jahren in der DEL
- Toll waren die Hinfahrten, dumm nur das das immer das Spiel dabei war, danke Jungs es war schön mit EUCH!!
- Man konnte mal sehen wer von der Mannschaft etwas bewirken will und wer nicht
- Smerk, Karabin, Zurek, Ciernik ich mag die Spielweise von Cirnik überhaupt nicht, aber selbst bei 5vs5 haben die unseren ersten Block immer absolut frisch gemacht
- Brüggemanns Foul wird hoffentlich nicht zum Karriereende für Martin Sychra
- Wolfsburg hat verdient gewonnen und unsere Mannschaft ist nun mal nicht besser
- Wenn die nochmal ne Aussnahemgenehmigung für die Kirmesbude bekommen, ist alles vorbei was die DEL ausmacht

Mein Fazit lautet also:
Ich will endlich wissen was mit den Huskies in der Zukunft passiert!! Der Abstieg an sich ist nicht das Problem, die Ungewissheit macht einen fertig!
Von den Spielern möchte ich außer Gage, LaFlamme, Acker, Hommel, Valenti, T.Abstreiter evt Goose und Bousquet und Greig keinen in der DEL noch einmal für Kassel auflaufen sehen. Ich möchte gar nicht drüber nachdenken das manche evtl. für die erste Liga wieder unterschrieben haben…
In der zweiten LIga werden die ganzen "Stars" eh nicht auflaufen.



UPS Offline

Foren-Wellunger


Beiträge: 1.943

31.03.2005 11:41
#144 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Es ist einfach nur traurig, wie diese Graupen 2004/05 einen Verein zu Grunde gerichtet haben.

Wie heißt es so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ich weiß, das macht 5 Euro fürs Phrasenschwein, trotzdem hoffe ich, dass es irgendwie mit Hockey in KS weitergeht.
Aber was helfen alle Spekulationen, solange der alte Mann weiter beharrlich schweigt.

Gruß UPS


Ich will die HUSKIES sehen, die Söldner können nach Hause gehen

Iceman Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 7.539

31.03.2005 13:50
#145 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

So, ein bisschen Spaß muss sein.

Hier hab ich ein paar Pics rausgesucht aus den 3 Fahrten zum EHC

http://www.pixum.de/viewalbum/?id=1673556

Have fun!
Iceman



Aydo Offline

Der "s-T-N"


Beiträge: 1.539

31.03.2005 14:44
#146 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Auch wenn mir eigentlich schlichtweg die Worte fehlen und ich das immernoch nicht richtig realisiert habe, was da die ganze Saison über und vor allem gestern Abend passiert ist, muss ich doch etwas dazu loswerden: Das war wohl einer der verdientesten Abstiege einer Mannschaft, den ich jemals mitverfolgt habe. Viel überzeugender war wohl nur Tasmania Berlin anno ´63 (?). Und auch wenn ich nicht dabei gewesen bin, kann ich mir vorstellen, dass selbst diese Truppe mehr Feuer unterm Arsch gehabt hat. Sollte es mal ne Hockey Hall of Fame hier in Kassel geben: Gestern haben sich über 20 Spieler, Trainer und Management ihren Platz da gesichert. Auch die dunkelen Kapitel sollte man nicht vergessen. Und trotzdem bin ich überzeugt davon, dass es auch wieder schöne Tage für Kassels Eishockey geben wird. Es mag an meinem gestörten Vorstellungsvermögen liegen, aber Kassel ohne Eishockey? Never!

Ich möchte mich gar nicht an den Spekulationen über die Zukunft beteiligen, ich finde das zu mühselig und es wird ohnehin noch ein paar Tage dauern bis wir schlauer sind. Aber egal wie es weitergeht: Ich bin dabei!!!

Aydo

Jens Keller - FUßBALLGOTT: "In Frankfurt ist immer etwas los. Mir ist es lieber, für einen Verein zu spielen, bei dem es auch mal Theater gibt, als für einen Klub wie Unterhaching zu kicken, für den sich keine Sau interessiert."

MisterMorrison Offline

Hall-Of-Fame-Member


Beiträge: 2.853

31.03.2005 15:12
#147 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

In Antwort auf:
Viel überzeugender war wohl nur Tasmania Berlin anno ´63 (?). Und auch wenn ich nicht dabei gewesen bin, kann ich mir vorstellen, dass selbst diese Truppe mehr Feuer unterm Arsch gehabt hat.
Tasmania Berlin spielte in der Bundesliga, weil die Offiziellen meinten ein Hauptstadtclub MUSS in der ersten Liga spielen. Ein anderes Team hat sich kurz zuvor (keine Ahnung mehr wie) verabschiedet und somit sind die Tasmania Kicker aus der 3. Liga über Nacht in die Bundesliga gekommen. Mit einem drittklassigen Team, versteht sich. Die HATTEN mehr Feuer unterm Arsch, als unsere Mannschaft.

KASSEL HUSKIES, ES IST UNS EINE EHRE - EGAL IN WELCHER LIGA!
Meine Jersey-Homepage: http://www.mistermorrison.de

Jouni14 Offline

Foren-Statler

Beiträge: 1.184

31.03.2005 16:01
#148 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

Dazu off-Topic, obwohl, auch nicht so ganz:

http://www.bundesliga.de/40bundesliga/sp.../1963/02598.php

Phil97 Offline

2. Reihe

Beiträge: 157

01.04.2005 21:36
#149 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

In Antwort auf:
ich habe aus erster hand erfahren, daß sich vw nur in der del weiter engagieren wird. damit wären aber auch die firmen aus dem sponsoren-pool weg.

@atomic:
Kurze Anmerkung zu dem o.g. Zitat von Dir:
Es gibt in diesem Sponsorenpool auch Sponsoren, die schon lange VOR VW Sponsoren der Huskies waren und insgesamt dort schon, oftmals unbemerkt und ohne große Öffentlichkeitsarbeit, mehr Geld reingebuttert haben, als so mancher vermeintlich großer! Ob diese Sponsoren dann unbedingt aufhören, wenn VW weg wäre, weiß ich nicht.
Aber generell hast Du natürlich recht: Wenn VW abspringt, werden viele andere wohl auch nichts mehr beisteuern...

Phil97

Annemarie14 Offline

Foren-Grand-Old-Lady

Beiträge: 2.631

01.04.2005 22:32
#150 RE:Game 7 Huskies@WOB Der letzte Rest... Antworten

@ phil
Und ob VW bei der DEL dabei bleibt, wenn wir tatsächlich drin bleiben aufgrund einer Klage gegen Golfburg, wäre ganz sicher ? Irgendwie könnte es da doch sowas wie Gewissenskonflikte geben ? Unterstützung der Kassler in der Liga 2 wäre dann ja sogar besser, weil kein Brudermord. Und mir muss jetzt auch keiner erklären, dass es zwei Unternehmen sind, die da als Sponsoren betroffen wären. Brüder sind sie ja irgendwie dennoch.




Seiten 1 | ... 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11
 Sprung  


Kontakt zum Verantwortlichen: webmaster@huskies-fans-online.de

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz